Alle meine Töchter

    zurückStaffel 4, Folge 1–13weiter

    • Staffel 4, Folge 1 (45 Min.)

      Das Familienleben der Sanwaldts beginnt endlich wieder in geordneten Bahnen zu verlaufen: Anna und Johannes sind glücklich verheiratet in Kalifornien; Sylvie, nach einigen Sitzungen bei Psychiater Dr. Stein endlich zur Ruhe gekommen, plant, sich eine eigene Wohnung zu suchen und ihre Boutique zu eröffnen; Patty wird nach den Ferien wieder im Internat sitzen, und für Berthold beginnt mit dem Professoren-Amt als Ausbildungsleiter von Jura-Referendaren ein neuer Karriere-Abschnitt. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 22.01.1998 ZDF
    • Staffel 4, Folge 2 (45 Min.)

      Sylvie ist niedergeschlagen. Um die geplante Boutique eröffnen zu können, muss sie mindestens eine viertel Million Mark auftreiben, doch da ist es nicht allein. Beat, der sich unsterblich in Sylvie verliebt hat, gesteht ihr, dass er kurz vor der Heirat mit seiner Jugendliebe Astrid von Soltau-Ladenberg steht. Erschwerend kommt hinzu, dass die beiden Familien geschäftlich miteinander verbunden sind. Dennoch trifft sich Sylvie mit ihm. Das erste Rendezvous mit im soll auch zugleich das letzte sein: noch überwiegt die Vernunft. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 29.01.1998 ZDF
    • Staffel 4, Folge 3 (45 Min.)

      Beat von Wettenberg hat sich endgültig entschieden: Sylvie ist die Frau seines Lebens. Allen Familienquerelen und geschäftlichen Verpflichtungen zum Trotz sagt er die lang geplante Hochzeit mit Astrid von Soltau-Ladenberg kurzfristig ab. Die ahnungslose Sylvie, die Beats Eheglück nicht im Wege stehen will, hat sich zu ihrer schwangeren Schwester Anna nach Amerika geflüchtet. Sylvie ist sehr überrascht, als sie dort von einer unbekannten Frau um eine Unterredung gebeten wird. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 05.02.1998 ZDF
    • Staffel 4, Folge 4 (45 Min.)

      Ein schwerer Schicksalsschlag für die Familie Sanwaldt: Anna ist kurz nach der Geburt ihres Sohnes schwer gestürzt und liegt im Koma. Johannes, der sofort aus Amerika angereist ist, betrachtet die Computertomographie und weiß sofort um den Ernst der Lage: Nur ein Wunder kann Anna retten.

      Johannes muss in Kalifornien eine Vertretung für seine Klinik suchen und dazu noch Sigrid Hohdorf und Julius Heine die Ereignisse schonend beibringen. Margot und Berthold werden sich um die beiden Kinder ihrer Tochter kümmern. Da unterbreitet der Vater des im Nachbarbett liegenden Patienten ihnen eine große Bitte: Sein Sohn wird sterben, wenn er nicht umgehend eine Spenderniere bekommt, und Anna hat zufälligerweise die passenden Werte. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 12.02.1998 ZDF
    • Staffel 4, Folge 5 (45 Min.)

      Anna liegt immer noch im Koma, die Familie gibt die Hoffnung nicht auf. Patty lernt tatsächlich Reiten und kommt eines Tages mit Pferd Blanco und Reitlehrer Jack im Schlepptau bei den Sanwaldts an. Kim ist sofort eifersüchtig, schwingt sich aufs Pferd und reitet davon. Im Internat findet Patty bei ihrer neuen Freundin eine Einmalspritze. Als Manuela ihr erklärt, dass sie an Diabetes erkrankt ist, aber niemand davon erfahren darf, ist Patty zunächst erst mal beruhigt. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 19.02.1998 ZDF
    • Staffel 4, Folge 6 (45 Min.)

      Patty ist vom plötzlichen Tod ihrer Freundin Manuela erschüttert. Sie flüchtet nach Hause und bittet ihren Vater um Rat. Soll sie ihren Reitlehrer Jack denunzieren? Ist Jack wirklich ein Dealer? Als Patty wieder ins Internat zurückkehrt, wartet bereits die Polizei auf sie, die auch einen Mord nicht ausschließt. Entsetzt bricht Patty ihr Schweigen.

      Annas Zustand zeigt keine Veränderung. Margot ist davon überzeugt, dass sie auf Worte und Berührungen ihrer Tochter Jenin reagiert. Plötzlich bewegt sich unvermittelt Annas Hand – doch niemand ist da, um es zu bemerken. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 26.02.1998 ZDF
    • Staffel 4, Folge 7 (45 Min.)

      Die Intrige von Dr. Stein und Astrid scheint ihre Wirkung nicht zu verfehlen: Sylvie und Beat sind völlig verunsichert und wagen kaum noch offen miteinander zu reden. Margot kann nicht glauben, dass an dem Gerücht, Beat habe homosexuelle Neigungen, etwas Wahres dran sein könnte.

      Gräfin Wettenberg ist zugetragen worden, dass die Sanwaldt-Familie mit einer Erbkrankheit belastet sei. Sie kann und will nicht tatenlos zusehen, wie sich ihr Sohn ins Unglück stürzt. So steht sie plötzlich unverhofft vor der Villa Sanwaldt, wo sie zunächst nur auf Tante Mathilde trifft; genau die falsche Person, um über eine derart schwer wiegende Anschuldigung zu sprechen. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 05.03.1998 ZDF
    • Staffel 4, Folge 8 (45 Min.)

      Beat hat sich mit seinen Eltern ausgesöhnt, der Firmengründungsvertrag zwischen Margot und Johannes ist ein kleines Meisterstück geworden; Pattys Leben im Internat hat sich wieder normalisiert. Und trotzdem ist nicht alles Gold, was glänzt. Kim erhält ein Stipendium und muss zwei Monate früher nach Hause zurück – gerade als Pattys Ferien beginnen. Was soll er tun? Aus Liebe das Stipendium aufgeben? Tante Mathilde gerät im Krankenhaus an eine Krankenschwester, die die Beatmung von Komapatienten für ein künstliches Hinauszögern der Qualen hält, und hat seitdem nur noch ein Thema: Anna muss endlich von ihren Leiden erlöst werden. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 12.03.1998 ZDF
    • Staffel 4, Folge 9 (45 Min.)

      Die Trauer über Annas Tod wird jäh gestört: Die Beerdigung kann nicht stattfinden; die Polizei besteht auf einer Obduktion. Ein anonymer Anruf hat den schrecklichen Verdacht geweckt: Anna soll ermordet worden sein. Alle sind schockiert, nur Tante Mathilde erkennt den Ernst der Lage nicht. Hat sie gar etwas mit Annas plötzlichem Tod zu tun? Die folgenden Verhöre der Polizei sind eine harte Belastungsprobe für die Sanwaldts. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 19.03.1998 ZDF
    • Staffel 4, Folge 10 (45 Min.)

      Wieder einmal findet sich der Name Sanwaldt in den Schlagzeilen. Tante Mathilde sitzt als mutmaßliche Mörderin ihrer Nichte in Untersuchungshaft. Sie beteuert zwar ihre Unschuld, mittlerweile zweifelt aber sogar der eigene Mann daran. Nur einem Krankenpfleger lässt der Vorfall keine Ruhe. Merkwürdigerweise sterben auf der Station, auf der auch Anna lag, in regelmäßigen Abständen schwere Pflegefälle plötzlich und unerwartet. Steckt dahinter gar jemand vom Pflegepersonal? Als wieder ein Patient stirbt, wird sofort eine Obduktion angeordnet. Diesmal aber kann keine unnatürliche Todesursache festgestellt werden. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 26.03.1998 ZDF
    • Staffel 4, Folge 11 (45 Min.)

      Tante Mathilde ist endlich vom Verdacht der aktiven Sterbehilfe befreit und kann im Kreis der Familie ihren 60. Geburtstag feiern. Noch ahnt Berthold nicht, dass Margots früherer Studienkollege und jetziger Geschäftspartner, Walter Sielmann, plant, Margot zu erobern und den störenden Ehemann schnellstens ins Abseits zu manövrieren.

      Sigrid Hohdorf kommen die schwelenden Eifersüchteleien im Hause Sanwaldt sehr entgegen, da sie nur auf eine günstige Gelegenheit wartet, um ihre Enkeltochter Jenin aus den „zerrütteten Verhältnissen“ zu sich zu holen. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 02.04.1998 ZDF
    • Staffel 4, Folge 12 (45 Min.)

      Sigrid Hohdorf will sich nun endgültig das Sorgerecht für ihre Enkelin übertragen lassen. Doch Julius Heine hat einen geschickten Plan. Und so bringen ihr die Sanwaldts kurzum alle drei Kleinkinder – Verena, Job und Jenin – zur Betreuung vorbei.

      Margot und Berthold machen sich auf den Weg zur Produktionsstätte ihres Schlankheitsmittels „Margosan“, um dort ein gemeinsames Wochenende zu verbringen. Beide wissen aber nicht, dass Walter Sielmann sehnsüchtig auf Margot wartet, ihr Appartement im Hotel dementsprechend für eine Liebesnacht ausstaffiert und eine unmissverständliche Karte auf ihrem Bett hinterlassen hat. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 09.04.1998 ZDF
    • Staffel 4, Folge 13 (45 Min.)

      Der flüchtige Jack Raber wurde gefasst, Patty kann ohne Angst nach Deutschland zurückkehren. Margot geht es – was den beruflichen Erfolg mit ihrem Schlankheitsmittel angeht – wunderbar. Wenn nur die Mehrbelastungen, die seit Kims Abreise in Haushalt, Familie, Kontaktstelle und Firma auf sie einstürmen, nicht wären.

      Bald steht neue Aufregung ins Haus. Sigrid Hohdorf lädt die ganze Familie Sanwaldt ein. Für Johannes ist sogar ein Flugticket nach Kalifornien unterwegs. Alle sind alarmiert. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 16.04.1998 ZDF

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Alle meine Töchter im Fernsehen läuft.

    Staffel 4 auf DVD und Blu-ray