8 Tage
    D 2019
    Deutsche ErstausstrahlungSky 1Free-TV-ErstausstrahlungZDFneoDeutsche Online-PremiereSky Ticket
    Alternativtitel: Acht Tage
    Es bleiben noch acht Tage, bis ein Asteroid, der auf die Erde zurast, mitten in Europa einschlagen wird. Hier gibt es keine Überlebenschancen mehr, ganz Europa ist auf der Flucht. Aus der Sicht einer Berliner Familie erzählt die Serie vom Überlebenskampf der Menschen im Angesicht der herannahenden Katastrophe. (Text: JN)

    8 Tage – Kauftipps

    8 Tage – Streams & Sendetermine

    8 Tage – Community

    • am

      Wir fanden die Serie saustark. Im Gegensatz zum sonstigen öden Fernsehprogramm spannend und teils sehr realistisch, aber auch fiktiv dargestellt. Die Schauspielercrew war toll ausgewählt. Auch die fiesen Charaktere überzeugten. Die Geschichte wurde gut erzählt und die kurzen Einspieler zum Anfang der Folgen erklärten vieles. Besser geht's kaum.
    • am

      Deutsche machen ja vieles gut. Aber Katastrophen-Filme und Serien... nein, das funktioniert bei meinen nlrdlichen Nachbarn einfach partout nicht. Vor ein paar Tagen haben wir die Serie „Sloborn“ nach der ersten Folge gecancelt. „8 Tsge“ hat etwas verheissungsvoller gestartet, bevor sie sich dann ins gleiche Fahrwasser verirrt. Es macht denn Anschein, als wolle man um jeden Preis etwas Neues kreieren. Mit Gewalt geht das aber nicht. Die Serie verliert sich suf den verschiedenen Schauplätzen in völlig übertriebenen und untealistischen, langweiligen und fragwürdigen Psychodramen, mit dem ursprünglichen Thema hat sie bald nicht mehr viel zu tun. Auch hier bleibt wiedereinmal die Erkenntnis: Lieber nur die Hälfte der Folgen, dafür mehr Handlung, Spannung und Qualität. Wobei dies bei den gleichen Produzenten wohl auch nicht funktioniert hätte. Grüsse aus der Schweiz.
    • am

      Ach, das war doch noch das realistischste! Wenn in 8 Tagen die Welt untergeht, ist dir doch herzlich egal, also wird rumgemacht und alles, was man sonst eben nicht machen würde, weil man ja weiter leben will. Aber bei 8 Tagen Restleben, da ist das wirklich egal. Vergewaltigung? Wieso nicht, schlimmstenfalls stirbt man vorher durch ne Racheaktion. Die Figuren an sich haben schon sehr viel Sinn ergeben und wirkten realistisch. Problem war einfach, dass alles abseits der Grundprämisse so Schema F konstruiert war.
    • am

      Die Serie war von Anfang an blöd. Blöde Menschen, bei denen immer alles schief geht, was schief gehen kann. In acht Tagen geht die Welt unter und die meisten denken nur an Sex? Auch wenn ich nach der ersten Folge abgeschaltet habe lerne ich daraus, traue einfach niemanden in so einer Situation!!
    • am

      Hermann dachte, der Minister würde ihm und seiner Familie einen Bunkerplatz besorgen. Aber der Minister war halt auch nur ein Arschloch, der nur einen eigenen Platz im Bunker hatte - nicht für seine Frau oder seine Tochter. Hermann war imo überzogen, hätte nach all dem, was ihm passiert war, eigentlich erwartet, das er zu seiner Frau gegangen wäre. 


      Das Ende war dann enttäuschend, man hätte doch schon zumindest zeigen können, das die Bunker auch nur ne Lüge waren und alle einfach sterben.

    8 Tage – News

    Cast & Crew

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn 8 Tage im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…