Staffel 1, Folge 1–13weiter

    • Staffel 1, Folge 1

      Günni hat endlich einen Job: Lagerarbeiter im städtischen Großmarkt. Doch diese Schufterei ist nicht sein Ding. Und statt mit dem Gabelstapler Windeln abzutransportieren lädt er lieber seine Petra zu einer heißen Fahrt durchs Lager ein. Als Dank steht heute ein romantisches Abendessen auf dem Programm. Petras Traum von etwas kuscheliger Zweisamkeit wird aber jäh zerstört, als sich Günni wieder mal auf den Weg zu Tankstelle macht, um sich dort mit der Clique zu treffen. Doch dieser Abend soll für Günni ein absoluter Alptraum werden. Lieblingsfeind Fernau entdeckt nämlich Günnis heißgeliebten Mustang an der Straße und der Autoschlüssel steckt auch noch … (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 08.05.1995 RTL
    • Staffel 1, Folge 2

      Eddie hat die Nase von Bruder Kalle und seinem Kumpel Wampe voll. Jetzt sucht sie Unterschlupf bei Günni. Pech, dass Petra davon erst durch Zufall von Mutter Dobrinski erfährt. Natürlich ist Petra außer sich vor Eifersucht. Günni verfrachtet Eddie schleunigst zu Zombie. Doch für Petra ist die Geschichte noch nicht erledigt. Sie will es Günni mit gleicher Münze heimzahlen. Deshalb trifft sie sich mit Kubisch, einem Vertreten für Liebesromane. Jetzt rast Günni vor Eifersucht. Im Eifer des Gefechtes ohrfeigt er Kubisch und verliert darauf hin seinen Job als Lagerarbeiten. Eddie, die den ganzen Ärger verursacht hat, fühlt sich zwischenzeitlich bei Zombie pudelwohl. Doch Wampe und Kalle wollen ihre Mitbewohnerin zurück. Und um diese Ziel zu erreichen, ist ihnen jedes Mittel recht … (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 15.05.1995 RTL
    • Staffel 1, Folge 3

      Der arbeitslose Günni ist völlig fertig. Sein Vater versucht ihn moralisch aufzurichten, indem er ihn mit einer besonders verantwortungsvollen Aufgabe betraut: Er soll Rammler Rudi zum Decken bringen. Zum Entsetzen von Günni macht sich Rudi selbstständig und taucht in der Schrebergartenkolonie unter. Mit Jürgen macht er sich auf die Suche. In der Zwischenzeit sind Kalli und Wampe unter die Bankräuber gegangen. Sie haben die örtlich Bankfiliale überfallen und Silke Klever als Geisel genommen. Mit ihr flüchten sich jetzt Richtung Kleingartenkolonie. Dort treffen sie nicht nur Günni, Jürgen und Rudie Rammler, sondern auch auf die Polizei … (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 22.05.1995 RTL
    • Staffel 1, Folge 4

      Glück für den arbeitslosen Günni: Als Hugo einen Herzinfarkt erleidet und ins Krankenhaus muss, übernimmt er bis zu Hugos Genesung die Tankstelle. Endlich hat er wieder einen Job. Zusammen mit seiner Clique bringt er das Geschäft richtig in Schwung. Plötzlich taucht ein Mann vom Gewerbeaufsichtsamt auf und stellt eine riesige Mängelliste auf. Als die Jungs die Mängel beseitigen wollen, stürzt das Dach der Tankstelle ein. Die notwendigen Renovierungsarbeiten kosten eine Menge Geld und Bankdirektor Pape will Günni keinen Kredit gewähren. Günni ist total verzweifelt und will sogar schon seinen heißgeliebten Mustang verkaufen. Da entdeckt Silke einen dunklen Punkt auf Herrn Papes Weste. Der ehrwürdige Bankdirektor hat eine Vorliebe für selbstgedrehte Pornos. Natürlich will er nicht, dass das publik wird. Also steht einem Kredit plötzlich nichts mehr im Weg … (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 29.05.1995 RTL
    • Staffel 1, Folge 5

      Zombie war auf einem Gig der Gruppe ‚Motörhead‘. Dadurch ist er so begeistert, dass er jetzt unbedingt seine eigene Band gründen will. Silke ist total begeistert und bietet sich als Frontsängerin an und Raoul will die neue Band managen. Selbst das Problem, einen Übungsraum zu finden, wird schnell gelöst: Die Truppe wählt die Tankstelle aus – zu Günnis Leidwesen. Doch e soll noch härter kommen: Sascha taucht auf und gibt mächtig an mit dem von ihm organisierten Fest im Tennisclub. Der absolute Höhepunkt des Abends soll der Auftritt einer bekannten Rockband werden. Als der besagte Abend kommt und die Rockstars an der Tankstelle eine kurze Pause machen, hat Günni eine Spitzenidee: Er füllt die Stars total ab und bietet dem verzweifeltem Sascha die neue Band die ‚Necromaniacs‘ an. Natürlich hofft Günni, dass sich Sascha mit der Band bis auf die Knochen blamiert. Doch wider Erwartens wird der Auftritt der Gruppe ein Riesenerfolg … (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 12.06.1995 RTL
    • Staffel 1, Folge 6

      Günni ist rasend eifersüchtig. Petra hat kaum noch Zeit für ihn. Statt dessen trifft sie sich ständig mit dem tollen Roland. Was Günni nicht ahnt: Petra nimmt heimlich Fahrstunden. Als Günni seinen Führerschein nach einer rasanten Fahrt abgeben muss, überrascht sie ihn mit der Fahrerlaubnis. Jürgen ist zur Zeit Strohwitwer, weil Saskia Urlaub in Frankreich macht. Deshalb lädt er Eddie zu seiner Zivildienst-Abschlussfeier ein. Die freut sich wahnsinnig darauf. Doch dann kommt alles anders: Jürgen muss die Feier absagen, weil Saskia früher als geplant heimkommt und Eddie wird von Kalli und Wampe beklaut. Was die beiden Diebe nicht ahnen: Die wilde Verfolgungsfahrt endet direkt im Hof der Haftanstalt … (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 19.06.1995 RTL
    • Staffel 1, Folge 7

      Auch dieses Jahr will die Clique wieder an den Kemnader See fahren. Einer wird allerding fehlen: Jürgen. Er behauptet, dass er zu einer Messe reisen muss. In Wahrheit möchte er aber lieber mit Saskia verreisen. Was Jürgen nicht ahnt: Saskia will ebenfalls an den Kemnader See reisen. Ihre Eltern besitzen dort eine Villa. Was für ein Schock für Jürgen, als er am See auf seine Freunde trifft. Geistesgegenwärtig behauptet er, er hätte sich einige Stunden von der Messe frei gemacht, um seine lieben Freunde zu besuchen. Eddie glaubt ihm kein Wort, folgt ihm unauffällig und erfährt so von Saskias Villa. Als in der Nacht ein Platzregen losbricht und die Freunde fast davon schwemmt, hat Eddie eine glänzende Idee … (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 26.06.1995 RTL
    • Staffel 1, Folge 8

      Ein heißes Straßenrennen bringt Zombie in totale Schwierigkeiten. Denn er hat sich dafür den Leichenwagen seiner Eltern ausgeliehen und in einer Kurve öffnet sich plötzlich die Heckklappe und ein superteurer Sarg landet im Fluss. Wenn Zombie weiterhin mobil sein möchte, bleibt ihm jetzt nur eines: ein eigenes Auto kaufen. Er kratzt alles Bargeld zusammen und geht zum Gebrauchtwagenhändler. Dort findet er einen wunderschönen Manta, der nur 1000 Mark kosten soll. Schnell unterzeichnet Zombie den Vertrag. Doch als er sein Traumauto in Empfang nehmen will, gibt es ein böses Erwachen. Er hat einen Vertrag für ein total heruntergekommenes Schrottauto unterschrieben … (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 03.07.1995 RTL
    • Staffel 1, Folge 9

      In der Clique tut sich was: Günni und Petra wollen endlich ungestört sein und suchen nach einer eigenen Wohnung. Jürgen bastelt an seinem sozialen Aufstieg und Saskia ist ihm dabei tatkräftig behilflich: Sie überredet ihn, seinen Job als Drucker zu kündigen und bei ihrem Vater zu arbeiten. Veränderungen bahnen sich auch in der Gaststätte ‚Industrie‘ an. Raoul nutzt die Abwesenheit seines Vaters und wandelt die gemütliche Kneipe in einen sterilen Fast-Food-Laden um … (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 10.07.1995 RTL
    • Staffel 1, Folge 10

      Berühmt werden – das ist Silkes sehnlichster Wunsch. Da kommt ihr die Möglichkeit, bei einem Wettbewerb in einem Männermagazin mitzumachen, gerade recht. Eddie wird als Fotograf für die Bewerbungsfotos verpflichtet. Zum Fototermin mit Eddy wird Silke von Freundin Petra begleitet. Und da es dem Möchtegern-Modell gar nicht leicht fällt, die Hüllen für Nacktfotos fallen zu lassen, müssen mit ein paar Flaschen Sekt die Hemmungen hinuntergespült werden. Auch Petra ist nach kurzer Zeit total locker und lässt sich ebenfalls fotografieren. Als wenig später die entwickelten Fotos vorliegen, sind die Mädels absolut begeistert. Schnell wird eine Auswahl getroffen und die scharfen Fotos mit einem Begleitbrief an die Redaktion des Männermagazins geschickt. In der angeheiterten Laune ist den Mädels aber ein Missgeschick passiert: Sie haben Petras Bilder abgeschickt – und das ohne Absender … (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 17.07.1995 RTL
    • Staffel 1, Folge 11

      Silke ist nach München gezogen, um ihre Filmkarriere zu starten. Für Petra und Günni bedeutet das: Ihr Wohnungsproblem ist gelöst. Doch schon bei den Umzugsvorbereitungen schwant Petra, dass das Zusammenleben nicht nur eitler Sonnenschein sein wird. In der Zwischenzeit ist Eddies Bruder Kalli aus dem Gefängnis geflohen. Nur mit einem Nachthemd bekleidet, versucht der Ausreißer in einer Autolackiererei ein Fluchtfahrzeug zu ergattern. Leider gerät er einem nervösen Lackierer unter die Farbpistole und wird mit einem floureszierend-hellgrünen Anstrich ‚verschönert‘. Zombie, der es sich gerade auf dem Friedhof so richtig gemütlich gemacht hat, wird hochgeschreckt, als eine grünlich-leuchtende Gestalt plötzlich vor ihm auftaucht … (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 24.07.1995 RTL
    • Staffel 1, Folge 12

      Das Zusammenleben von Petra und Günni entwickelt sich zu einem Fiasko. Entnervt von Günnis ständiger Nörgelei an ihrer Haushaltsführung, sucht Petra Rat bei seiner Mutter. Zombies finnischer Brieffreund Miksu kommt für ein paar Tage zu Besuch. Zombie kann die Ankunft des Gleichgesinnten kaum erwarten, hat Miksu doch in den Briefen von diversen Saunabesuchen mit mehreren Frauen gleichzeitig erzählt. Erwartungsvoll steht Zombie am Bahnhof und hält Ausschau nach einem finnischen Hardrocker. Als sich der Bahnhof leert, steht außer Zombie nur noch ein hübsches Mädchen auf dem Bahnsteig, dass ihn fragt, ob er ein Mädchen namens Rene Bischof kennen würde. Zombie versteht die Welt nicht mehr. Wieso ist Miksu ein Mädchen und kein cooler Metaltyp? Eine böse Überraschung erlebt auch Petra: Bei einer Fahrt mit Günnis Mustang übersieht sie eine Ampelschaltung und fährt auf den vor ihr stehenden Wagen auf. Als aus dem Auto ein lächelnder und ganz besonders attraktiver Mann aussteigt, ist ihr sofort klar, dass sie die Versicherungformalitäten in diesem Fall lieber ohne Günni regelt … (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 31.07.1995 RTL
    • Staffel 1, Folge 13

      Günni ist total deprimiert: Wegen einer Großbaustelle wird die Straße, an der seine Tankstelle liegt, zur Sackgasse. Dadurch läuft das Geschäft mehr als schlecht. Am liebsten würde Günni alles hinschmeißen und nach Amerika fahren. Die permanente Flaute in seinem Portemonnaie verdirbt ihm aber die Reispläne. Da erfährt Günni von der Stadtrallye. Dem Sieger winken 3000 Mark. Klar, dass sich Günni sofort anmeldet. Dumm ist nur, dass sein bester Freund Jürgen als Co-Pilot ausfällt, weil der selbst an den Start gehen will. So muss Günni notgedrungen Zombie bitten, als Beifahrer zu fungieren. Doch das ist nicht die einzige Schlappe, die Günni einstecken muss: Erzrivale Sascha hat das Benzin in Günnis Mustang mit einem Löffelchen Zucker ‚versüßt‘. (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 07.08.1995 RTL

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Und tschüss! im Fernsehen läuft.