zurückFolge 218weiter

    • Bier vom Faß

      Folge 218 (95 Min.)

      Fritz Schweikert, der zusammen mit Xaver Heindl ein Bierzelt auf dem Garchinger Volksfest betreibt, wird in seinem Wohnwagen von Ronny Tiefenbacher, ehemals Schankkellner, überfallen und beraubt. Schmiere steht Rudi Kirchler, ein Kollege Tiefenbachers. Beide wollen eine Kneipe eröffnen. Sie erbeuten die Tageseinnahmen, die sie zunächst in Kirchlers Schuppen verstecken. Als die Polizei an den Tatort kommt, hat sie es jedoch nicht mehr mit Raub zu tun – Schweikert ist erschossen worden. Tage später passiert ein zweiter Mord. Rudi Kirchler wird in seinem Schuppen erschlagen aufgefunden. Kommissar Otto Brandenburg, vor nicht allzu langer Zeit von Berlin nach München gekommen, hat bei der Aufklärung des Falles nicht nur sprachliche Schwierigkeiten, auch das bierselige Volksfest ist überhaupt nicht seine Welt. Obendrein scheinen die Teilchen des Puzzles so gar nicht zueinander zu passen. (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 14.05.1989 Das Erste
      BR - Brandenburg
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Sendetermine

       Do 25.07.2002
      20:15–21:50
      20:15–WDR
       Mo 28.12.1998
      23:00–00:35
      23:00–Das Erste
       So 14.05.1989Das Erste NEU

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Tatort im Fernsehen läuft.

      Auch interessant …