Folge 1128

    • Das fleißige Lieschen

      Folge 1128 (90 Min.)
      Frauenpower: v.l. Hauptkommissarin Pia Heinrich (Ines Marie Westernströer), Hauptkommissarin Esther Baumann (Brigitte Urhausen) – Bild: WDR/​SR/​Manuela Meyer
      Frauenpower: v.l. Hauptkommissarin Pia Heinrich (Ines Marie Westernströer), Hauptkommissarin Esther Baumann (Brigitte Urhausen)
      Der erste Fall der neuen Saarbrücker Kommissare „Das fleißige Lieschen“ führt mitten in das Geflecht einer völlig verfeindeten Industriellenfamilie, in der jeder jeden hasst. Ermordet wurde der Jüngere zweier Brüder, der das Familienunternehmen übernehmen sollte. Schnell wird klar, dass die Hintergründe, die zum
      Mord führten, weit in die Vergangenheit zurückreichen. Bereits der Vater der beiden Brüder ist unter mysteriösen Umständen ums Leben gekommen. Während des Zweiten Weltkrieges beschäftigte die Firma – wie so viele damals – Zwangsarbeiter. Liegen hier die Ursachen für die aktuellen Ereignisse? (Text: ARD)
      Deutsche TV-PremiereMo 13.04.2020Das Erste
      SR - Schürk & Hölzer

    Cast & Crew

    Streaming & Mediatheken

    Sendetermine

    Mi 25.05.2022
    01:20–02:45
    01:20–
    Di 24.05.2022
    22:00–23:30
    22:00–
    Di 25.01.2022
    20:15–21:45
    20:15–
    Do 13.01.2022
    03:15–04:45
    03:15–
    Mi 12.01.2022
    22:00–23:25
    22:00–
    Fr 26.03.2021
    22:15–23:45
    22:15–
    Di 14.04.2020
    01:45–03:18
    01:45–
    Di 14.04.2020
    01:30–03:00
    01:30–
    Di 14.04.2020
    00:00–01:30
    00:00–
    Mo 13.04.2020
    21:45–23:15
    21:45–
    Mo 13.04.2020
    20:15–21:50
    20:15–
    Mo 13.04.2020
    20:15–21:45
    20:15–
    NEU
    Mo 13.04.2020
    20:05–21:40
    20:05–

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Tatort online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Reviews & Kommentare

    • am

      Die beiden Hauptdarsteller wurden hervorragend ausgewählt. Die beiden Polizistinnen hätte man komplett weglassen können. Sie sind absolut ohne Charisma und überflüssig. Ansonsten finde ich die Geschichte zwischen den beiden Kollegen Leo und Adam ganz interessant.

      Es ist nicht abwegig, das der tyrannische und brutale Vater von Adam aus dem Koma erwacht ist, nachdem sein Sohn ihn berührt hat. So einen ähnlichen Fall habe ich selbst erleben dürfen. Die Frau lag im Koma und im Sterben nach einem bzw. mindestens 2. schweren Schlaganfall. Nach dem berühren ihrer Hand von dem ungeliebten Kind, ist sie aufgewacht und war fest entschlossen, so gut wie nur möglich zu genesen. Das ungeliebte Kind sollte die Möglichkeit haben, sich von dieser Mutter zu verabschieden weil niemand an ein überleben zum nächsten Tag von dieser Frau geglaubt hat.

      Hätte mir das jemand erzählt ohne es selbst zu erleben, ich hätte das nicht geglaubt.
      Man könnte mit böser Zunge behaupten, sie wollte aus Boshaftigkeit nicht sterben.

      Folge zurückFolge weiter

      Auch interessant…