Star Trek – Deep Space Nine

    zurückStaffel 4, Folge 1–13weiter

    • Staffel 4, Folge 1 (45 Min.)
      Bild: kabel eins
      Der Weg des Kriegers – Teil 1 (Staffel 4, Folge 1) – © kabel eins

      DS9-Benjamin Sisko sieht sich plötzlich mit einem Geschwader von Klingonen konfrontiert. Sie geben vor sich gegen eine Invasion des Dominions zu wappnen. Doch mit Unterstützung des Klingonen Commander Wolf erfährt Sisko ihre wahren Beweggründe: General Martok und seine Klingonen-Krieger wollen einen Großangriff gegen Cardassia starten! (Text: Tele 5)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 15.10.1996 Sat.1
      Original-Erstausstrahlung: Mo 02.10.1995 Syndication
    • Staffel 4, Folge 2 (45 Min.)
      Bild: Tele 5
      Der Weg des Kriegers – Teil 2 (Staffel 4, Folge 2) – © Tele 5

      Trotz der Warnung Siskos, dass die geplante Invasion der Klingonen auf Cardassia die Föderation aufs Spiel setze, gehen die Schiffe von General Martok zum Angriff über. Mit einer List gelingt es der Mannschaft der DS9 in letzter Sekunde die Cardassianer zu warnen. Dennoch sind die Klingonen in der Übermacht. Ohne die Hilfe der Defiant wäre der Kampf verloren. (Text: Tele 5)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 15.10.1996 Sat.1
      Original-Erstausstrahlung: Mo 02.10.1995 Syndication
    • Staffel 4, Folge 3 (45 Min.)
      Bild: kabel eins
      Der Besuch (Staffel 4, Folge 3) – © kabel eins

      Jake Sisko ist schon ein alter Mann, als eine junge Frau, an seine Türe klopft. Sie ist ein großer Fan seiner Bücher und will mehr über ihn wissen. Er beginnt seine Geschichte zu erzählen und startet mit dem Tod seines Vaters. Als Benjamin Sisko bei einem Manöver in den Subraum gezogen und für tot erklärt werden musste, war Jake gerade 18 Jahre alt. Seither versucht er ihn zu finden. (Text: Tele 5)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 16.10.1996 Sat.1
      Original-Erstausstrahlung: Mo 09.10.1995 Syndication
    • Staffel 4, Folge 4 (45 Min.)
      Bild: Tele 5
      Der Hippokratische Eid (Staffel 4, Folge 4) – © Tele 5

      Bashir und O’Brien sind unterwegs in ihrem Runabout. Ein Signal lockt sie zu einem Planeten, wo eine Energiewelle sie zur Landung zwingt. Eine Gruppe Jem’Hadar nimmt die beiden gefangen. Ihrem sofortigen Tod entrinnen die DS9-Männer nur, wenn sie den Jem’Hadar aus ihrer Abhängigkeit vom Dominion helfen: Von dort nämlich bekommen die Krieger eine Droge, ohne die sie sterben müssen. (Text: Tele 5)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 17.10.1996 Sat.1
      Original-Erstausstrahlung: Mo 16.10.1995 Syndication
    • Staffel 4, Folge 5 (45 Min.)

      Die Ravinok, ein altes cardassianisches Schiff mit bajoranischen Gefangenen, ist vor sechs Jahren verschwunden. Nun will ein Freund Kiras es entdeckt haben und sie deshalb treffen. Da will Gul Dukat höchstpersönlich Kira begleiten. Bald stellt Kira fest, warum: Dukats uneheliche Tochter war auf dem verschollenen Schiff. Er will sicher gehen, dass sie tot ist. Oder sie selbst töten. (Text: Tele 5)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 18.10.1996 Sat.1
      Original-Erstausstrahlung: Mo 23.10.1995 Syndication
    • Staffel 4, Folge 6 (45 Min.)
      Bild: Tele 5
      Wiedervereinigt (Staffel 4, Folge 6) – © Tele 5

      Alte Liebe rostet nicht: Als eine Abordnung Trill-Wissenschaftler auf der DS9 eintrifft, um ein künstliches Wurmloch zu erzeugen, ist auch Dr. Lenara Kahn darunter. Sie war einmal mit Dax’ Wirt Torias verheiratet und die beiden haben noch starke Gefühle füreinander. Doch unter den Trill ist es untersagt, eine Liebe aus einem früheren Leben wieder aufleben zu lassen. (Text: Tele 5)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 19.10.1996 Sat.1
      Original-Erstausstrahlung: Mo 30.10.1995 Syndication
    • Staffel 4, Folge 7 (43 Min.)
      Bild: kabel eins
      Das Wagnis (Staffel 4, Folge 7) – © kabel eins

      Sisko, Kira, Worf, Dax, O’Brien und Quark treffen sich mit den Karemma im Gammaquadranten, als sie von Jem’Hadar-Schiffen angegriffen werden. Die Defiant wird schwer getroffen. Sisko ist verletzt. Die Crewmitglieder befinden sich in einer schwierigen Situation, die sie aber alle enger zusammenrücken lässt. Da übernimmt Wolf die Führung und es gelingt die Flucht. (Text: Tele 5)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 22.10.1996 Sat.1
      Original-Erstausstrahlung: Mo 06.11.1995 Syndication
    • Staffel 4, Folge 8 (43 Min.)
      Bild: kabel eins
      Kleine, grüne Männchen (Staffel 4, Folge 8) – © kabel eins

      Quark hat von seinem Cousin Gaila ein Shuttle geschenkt bekommen. Obwohl Quark seinem Verwandten nicht traut und Angst hat, das Schiff könne sabotiert sein, will er Nog damit zur Erde bringen. Bei der Landung gibt es dann tatsächlich die erahnten Probleme. So landet die Besatzung unvorhergesehen in der Vergangenheit und verbreitet Angst unter den noch primitiven Menschen. (Text: Tele 5)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 21.10.1996 Sat.1
      Original-Erstausstrahlung: Mo 13.11.1995 Syndication
    • Staffel 4, Folge 9 (43 Min.)
      Bild: kabel eins
      Das Schwert des Kahless (Staffel 4, Folge 9) – © kabel eins

      Das Schwert des Kahless ist eine Legende. Das tausend Jahre alte Artefakt soll über große Kräfte verfügen. Als Kor Dax Jadzia bittet, ihm bei der Suche danach zu helfen, kann sie ihm seinen Wunsch nicht abschlagen. Bald haben Worf, Kor und sie die mächtige Waffe wirklich gefunden. Aber die drei haben nicht mit der besonderen Wirkung der Legende auf Klingonen gerechnet. (Text: Tele 5)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 23.10.1996 Sat.1
      Original-Erstausstrahlung: Mo 20.11.1995 Syndication
    • Staffel 4, Folge 10 (43 Min.)
      Bild: kabel eins
      Unser Mann Bashir (Staffel 4, Folge 10) – © kabel eins

      Das Unglück geschieht beim Beamen von einem sabotierten Runabout auf die DS9: Sisko, Kira, Worf, Dax und O’Brien können nicht mehr rematerialisiert werden. Bei dem Versuch, ihre bald verblassenden Muster auf dem Computer der Raumstation zu speichern, geraten sie in das neue Holosuite-Programm, das Dr. Bashir gerade spielt. Wird es gelingen sie ins wirkliche Leben zurückzuholen? (Text: Tele 5)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 24.10.1996 Sat.1
      Original-Erstausstrahlung: Mo 27.11.1995 Syndication
    • Staffel 4, Folge 11 (43 Min.)
      Bild: kabel eins
      Die Front (Staffel 4, Folge 11) – © kabel eins

      Mithilfe eines Wechselbalgs ist es dem Dominion gelungen, einen schweren Anschlag auf der Erde zu verüben. Die Föderation ist bedroht. Sisko, vorübergehend Sicherheitschef der Sternenflotte auf der Erde, und Odo sollen die Täter überführen. Doch einfach ist das nicht: Der Präsident unterstellt der Föderation erst Panikmache. Am Ende steht sogar Siskos Vater unter Verdacht. (Text: Tele 5)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 25.10.1996 Sat.1
      Original-Erstausstrahlung: Mo 01.01.1996 Syndication
    • Staffel 4, Folge 12 (43 Min.)
      Bild: kabel eins
      Das verlorene Paradies (Staffel 4, Folge 12) – © kabel eins

      Eine Reihe von Stromausfällen erstreckt sich über die ganze Erde und macht sie wehrlos. Für Sisko und Odo ist klar: Sabotageakte der gesuchten Wechselbälger, die mit dem Dominion gemeinsame Sache machen. Aber stecken nicht die „Red Squad“ dahinter? Als Sisko erfährt, dass Leyton eine Diktatur plant und der Präsident in Gefahr ist, wird es höchste Zeit ihn zu warnen. (Text: Tele 5)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 26.10.1996 Sat.1
      Original-Erstausstrahlung: Mo 08.01.1996 Syndication
    • Staffel 4, Folge 13 (43 Min.)
      Bild: Tele 5
      Emotionen (Staffel 4, Folge 13) – © Tele 5

      Odo ist eifersüchtig: Missmutig sieht er zu, wie sich Kira und Premierminister Shakaar immer besser verstehen. Deshalb kann Odo sich auch nicht auf seine Arbeit konzentrieren – obwohl er weiß, dass eine cardassianische Extremistengruppe ein Attentat auf den Minister plant. „Der wahre Weg“ will Shakaars Verhandlungen mit der Föderation auf DS9 stoppen. Und beinahe gelingt ihm das. (Text: Tele 5)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 28.10.1996 Sat.1
      Original-Erstausstrahlung: Mo 29.01.1996 Syndication

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Star Trek – Deep Space Nine im Fernsehen läuft.

    Staffel 4 auf DVD und Blu-ray