zurückStaffel 2, Folge 14–26

    • Staffel 2, Folge 14 (12 Min.)

      Schwerelosigkeit, starke Typen und schwachsinnige Bordcomputer Zum Ablachen bitte hier entlang! Schon mal zugeschaut, was ein kleines unschuldiges Mädchen beim Nasepopeln so alles ans Tageslicht befördert? Ja? Kamen da auch Tennisschläger aus der Nase? Schon mal versucht, einen ziemlich eingebildeten, faulen Hund zu dressieren, um dabei nichts als Schiffbruch zu erleiden oder gar selbst abgerichtet zu werden? Egal, ob die Antworten „Ja“ oder „Nein“ lauten: Unbedingt Planet Sketch einschalten, da gibt’s Tipps für solche und ähnliche oder aber gänzlich andere absonderliche Lebenslagen. Neues aus dem Weltraum-Knigge: Der mutige Captain und sein treuer Mit-Astronaut Bernd zeigen, was man mit Nasenrotz bei Schwerelosigkeit im Raumschiff am besten anstellt. Man weiß ja nie, wann man mal in die Verlegenheit kommt … Der Ninja-Hausmeister hilft beim Kofferpacken, und die wehrlose Familie in der Vorstadt-Siedlung wünschte, sie hätte seine Hilfe nie in Anspruch genommen. Aber hatten sie eigentlich je die Wahl? Der verwöhnte Hypno-Hund geht Gassi mit dem Junior der Familie – oder war es umgekehrt? Die coolen Rapper reimen vom Einkaufen gehen, und enthüllen einmal mehr heimliche Leidenschaften. Das pupsende Pony Charles lernt, wozu Scheuklappen gut sein sollen, und seiner Tante Margret bleibt wieder nichts übrig, als hilflos mit anzusehen, wie die Winde weh’n, von Charles’ starken Blähungen … Auch das kleine Papier-Eichhörnchen sammelt so seine Erfahrungen mit der Schwerelosigkeit. Und voll im Trend ist Melville, das verkannte Bühnen-Genie. Er rockt ab zu den Klängen einer Bigband, und der Saal tobt natürlich. All dies, und noch vieles mehr, gibt’s bei Planet Sketch. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 31.07.2008 KI.KA
      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Sendetermine
    • Staffel 2, Folge 15 (12 Min.)

      ACHTUNG, wichtiger Hinweis: Lachen gefährdet jeden Trübsinn! Hilfe, das Glas ist fast leer! Der Ninja-Hausmeister kann Karate, Zen, Staubwischen und was man sonst noch so braucht. Aber kann er auch das Letzte aus einem fast leeren Glas mit leckerem Brotaufstrich herausholen? Und: Wer, wenn nicht er? Popel-Girl Olivia begibt sich auf gefährliche Schatzsuche. Hoffentlich wird sie dabei nicht erwischt! Außerdem bei Planet Sketch: Die japanischen Kampffische erlauben sich einen wilden Spaß mit ihrem Anführer Robbie. Und der fällt prompt darauf rein. Aber keine Angst: So ein Aquarium in der Tierhandlung ist schließlich kein Haifischbecken … Der Hypno-Hund sorgt dafür, dass die neue Hundehütte auch wirklich ganz genau seinen Vorstellungen entspricht. Und die sind womöglich so ganz anders als diejenigen seines Herrchens. Wie gut, dass der Hund von Welt die alten Mächte der Hypnose beherrscht! Die coolen Rapper behandeln heute ein Thema von Weltniveau: Wichtige Gründe, warum man seine Hausaufgaben unmöglich machen konnte. Und das alles in Reimform: Das bedeutet ja wohl mindesten Note eins! Das kleine Papier-Eichhörnchen hilft bei der Wäsche. Und schaut danach ziemlich dumm aus der selbigen. Da weiß man, was es hat. In der Wissenschafts-Abteilung wird erklärt, in wiefern die uralte Tradition des Tauziehens mit dem Aussterben der Dinosaurier zu tun hatte. Passenderweise meldet sich auch Dr. Dino, frisch aus der Klinik: Er bekommt es mit fast food zu tun. Das muss besonders gut für die Figur sein, meint er. Ist’s der kalte Neptun? Ist’s die heiße Venus? Sag’ mir, welcher Stern da vorn am Himmel steht. Das fragen sich heute jedenfalls der mutige Raumschiff-Captain und sein treuer Mit-Astronaut Bernd. Fragt sich nur, warum sie ausgerechnet ihren nutzlosen Bordcomputer in die Entscheidung mit einbeziehen. Später machen sie dafür noch Bekanntschaft mit dem Planeten derjenigen Aliens, die Lebewesen stets von ihren Raumschiffsesseln entfernen … Sally Van und Mike Today berichten in ihrem Nachrichtenmagazin von Windrädern und Pups-Fabriken. Und Pony Charles macht deutlich, was er von Sporen an den Reitstiefeln fieser kleiner Mädchen hält. Ein windiges Vergnügen! Nicht einmal Tante Margret kann ihren Neffen aufhalten, wenn der seinem Ärger so richtig Luft macht. Das alles, und noch vieles mehr, bei Planet Sketch. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 01.08.2008 KI.KA
      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Sendetermine
    • Staffel 2, Folge 16 (12 Min.)

      Neue Nachbarn im Aquarium gleich um die Ecke Ich hab’ gar nichts gemacht! Ehrlich! Verloren im All: Mutige Weltraumfahrer zeigen, wozu die menschliche Abluft an Bord nützlich sein kann. Nach dem Mott: Bei Blähungen fragen Sie Ihren Arzt oder Bordcomputer. Außerdem erfahren wir Neues über Langeweile und Abenteuerlust eines unrettbar an die Decke geschraubten Bordcomputers. Außerdem bei Planet Sketch: Japanische Kampffische verfügen eigentlich über ganz gute Manieren. Aber neuen Nachbarn gegenüber zeigen sie sich äußerst skeptisch. Um nicht zu sagen: voll ängstlich, richtig in Panik! Coole Rapper wissen ein Liedchen davon zu singen, wer’s war: „Ich hab’ gar nichts gemacht!“ Na ja, wer’s glaubt … Aber Sally Van und Mike Today sind ja auch stets bemüht, ihre höchst unwahrscheinlichen Nachrichten glaubhaft rüberzubringen. Während Dr. Dino es mit einer Lebensmittelvergiftung zu tun bekommt, schlägt sich Charles, das Pferd mit den chronischen Blähungen, tapfer beim Polo. Wenn er bloß nicht immer so viel Wind machen würde … Und das kleine Papier-Eichhörnchen besucht den Supermarkt. Dabei bekommt der Werbespruch vom „Wisch und Weg“ eine ganz neue Bedeutung … Licht aus, Spot an: Melville, der heimliche Super-Star, tanzt wieder die Abschluss-Nummer. Zum Krähen! Und wie immer der krönende Abschluss von Planet Sketch. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 04.08.2008 KI.KA
      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Sendetermine
    • Staffel 2, Folge 17 (12 Min.)

      Planetenkunde bei Planet Sketch Alles Käse, oder was: Neuestes aus der Wissenschaft. Der Ninja-Hausmeister ist immer gern behilflich. Auch in der heutigen Folge löst er eines der schwierigsten Probleme: Wie ist sicherzustellen, dass jedes Familienmitglied gleich viel vom Nachtisch abbekommt? Es bedarf schon besonderen asiatischen Einfühlungsvermögens, um diese Prüfung friedlich meistern zu können … Der durchgeknallte Bordcomputer wollte schon immer mal sehen, wie dem Captain eine schicke Weltraum-Qualle steht. Warum nicht gleich als hochmoderne Haarperücke? Astronaut Bernd überlegt auch schon bereits, sich ein paar niedliche Mond-Kälber zuzulegen. Oder Sternschnuppen am Weltraumanzug zu tragen. So viel Schick muss schließlich sein. Auch da draußen im All, fern jeglicher menschlicher Ansiedlung. Außerdem bei Planet Sketch: Warum sind eigentlich die Dinosaurier ausgestorben? Hatten sie etwa nicht den nötigen Ernst, um es in die Neuzeit zu schaffen? Planet Sketch beleuchtet mögliche Gründe. Aber bitte nicht dem Lehrer verraten. Der glaubt es sowieso nicht. Sally Van und Mike Today melden sich mit Neuigkeiten aus dem Badezimmer. Wie steht es eigentlich um das morgendliche Hygieneverhalten von Jungen und Mädchen, mh? Coole Rapper chillen über Pausenbrote. Irgendwas muss man ja schließlich essen. Und Charles, das pupsende Pony, stellt sich einem Foto-Künstler mit besonderer Ausdauer. Da heißt es: besonders vorsichtig sein. Wer ist hier das größere Sensibelchen? Dr. Dino verliert die Geduld bei einem ganz besonderen Notfall. Oder hält sich der Patient nur für einen solchen? Und Melville, das unentdeckte Talent, legt wieder eine heiße Sohle aufs Parkett. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 05.08.2008 KI.KA
      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Sendetermine
    • Staffel 2, Folge 18 (12 Min.)

      Aufregende Schlüsselerlebnisse bei Planet Sketch Gibt’s ein Problem, ob groß, ob klein … Warum sagt der Ninja-Hausmeister eigentlich immer nur ein und denselben Spruch auf? Er wird uns gern behilflich sein? Bloß nicht! Diese Erfahrung macht mal wieder eine ganz normale Familie aus der ruhigen Vorstadt. Es ist aber auch einfach zu dumm, wenn die Haustür klemmt. Zumindest aber die Grundvoraussetzung für jede Menge Missverständnisse. Neueste Forschungen belegen: Bevor sie ausstarben, spielten die Dinosaurier am liebsten mit Steinchen. Das blieb natürlich nicht ohne Folgen. Genauso wie die erste Begegnung mit einer fleischfressenden Pflanze … Mehr dazu heute bei Planet Sketch. Außerdem bei Planet Sketch: Bah, wie lecker! Für den Hypno-Hund gibt’s ganz was Feines: Wurmtablette in Hundeschokolade. Als ob er so was mit sich machen ließe! Schließlich ist sein Gaumen verwöhnt, und nicht umsonst beherrscht er die uralten Mächte der Hypnose. Coole Rapper performen über ihre Babysitter, und was haben sie mit denen nicht schon alles erlebt. Voll uncool. Oder doch ganz nett? Körper-Kunde mit Dr. Dino: In seiner Anatomie-Stunde geht es zu wie an der Fleischtheke. Da kommen die jungen Ärzte aus dem Staunen gar nicht mehr heraus. Nichts für schwache Gemüter: Pupse-Pferd Charles startet eine neue Karriere als Intelligenzbestie. Fragt sich nur, wie lange das gut geht. Er hat da schließlich dieses kleine, nicht ganz unerhebliche Problem mit der Verdauung … Und was geschieht eigentlich, wenn ein durch und durch nutzloser Bordcomputer sich nicht gut fühlt und versucht, sich krank zu melden? Verbessert das irgend etwas an Bord des hochmodernen Sternenkreuzers, mit dem Captain Jake und sein unerschrockener Mit-Astronaut Bernd durchs All reisen? (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 06.08.2008 KI.KA
      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Sendetermine
    • Staffel 2, Folge 19 (12 Min.)

      Reimend im Weltall Läuft die Platine heiß, gibt’s gruselige Gedichte Schuh-Regale, Schuh-Kommoden, Schuh-Fächer … Es gibt so viele Möglichkeiten, die Fußbekleidung aufzubewahren. Aber in der Nase? Popel-Mädchen Olivia zeigt, wie das geht. Der Ninja-Hausmeister lässt eine Schaumparty steigen. Komisch, der Hund wird dabei so gar nicht sauber. Dafür schaut Herrchen anschließend wie ein begossener Pudel aus der Wäsche … Außerdem bei Planet Sketch: Margret und Charles, die putzigen Pferdchen von edlem Gemüt, lassen alle Hemmungen fallen und starten den großen Pups-Wettbewerb. Und haben auch noch Spaß dabei! Der Hypno-Hund hat irgendwie keine Lust zum Zähneputzen. Und wenn Frauchen von der neuen Hunde-Zahnpasta so begeistert ist, soll sie doch selbst mal … ! Was das für Folgen hat, davon heute mehr bei Planet Sketch. Die japanischen Kampffische erleben wir beim Karate-Training. Eine tolle Sache, wenn man es ernsthaft betreibt. Wobei, schon mal Fische mit Muskelpaketen gesehen? Coole Rapper haben auch mal Pech: Völlig uncool, so eine fiese Erkältung. Aber natürlich wissen sie ein Liedchen davon zu singen. Rockt ab, Jungs, auch wenn die Nasen laufen! Dr. Dino seinerseits erklärt, warum es sich lohnt, Arzt zu werden. Ist ja schließlich der nahrhafteste Beruf der Welt. Oder verwechselt er da irgendetwas? Alles Öko, oder was: Charles, das pupsende Pferd, besucht mit Tante Margret ein Umwelt-Festival. Aber da ist ja alles so aufregend! Vorsicht, Stinke-Alarm! Die poetische Mitarbeiterin: Was geschieht, wenn nutzlose Bordcomputer Weltraum-Gedichte reimen. Und wie es aussieht, wenn Melville klassisches Ballett tanzt. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 07.08.2008 KI.KA
      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Sendetermine
    • Staffel 2, Folge 20 (12 Min.)

      Schwierige Alltagsfragen und völliger Blödsinn bei Planet Sketch Wer ist eigentlich dran mit Käfig-Putzen? So ein Ninja-Hausmeister hat’s auch nicht einfach. Da beherrscht er die hohe asiatische Kampfkunst, Meditation und das Essen mit Stäbchen, und dann so was: Die Wüstenrennmaus braucht neues Streu … Eine Aufgabe für ihn? Und wenn ja: Wird er sie meistern können? Popel-Mädchen Olivia muss auch manchmal zur Schule gehen. Und das bringt die üblichen Schwierigkeiten mit sich. Nur, dass die Kleine einen ziemlich ungewöhnlichen Aufbewahrungsort für ihre Zeugnis wählt. Außerdem bei Planet Sketch: Die japanischen Kampffische scheinen sich in ihrem gemütlichen Fischbecken zu langweilen. Wie wär’s, sie würden sich ein wenig verändern? Vielleicht zu japanischen Kuschel-Fischen? Oder zu japanischen Freundlich-Fischen? Was das für Folgen hat, das ist heute bei Planet Sketch zu sehen. Dr. Dino ist ein angesehener Krankenhaus-Arzt. Aber warum erscheint er mit Messer und Gabel im OP? Naja, später benimmt er sich völlig unauffällig. Also, fast. Denn wenn er von seinem Urlaub erzählt, dann klingt das wie eine Restaurant-Kritik?! Die coolen Rapper geraten in Schwierigkeiten, als sie auf eine Gruppe niedlicher Mädchen treffen. Vielleicht sind die doch nicht ganz so niedlich, wie es zunächst aussah … ? Charles, das pupsende Pony, hat mit Tante Margret Stubenarrest. Oder heißt es Stallarrest? Jedenfalls können sie sich das unmöglich bieten lassen. Wie gut, dass sie sich zu helfen wissen. Einfach dufte! (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 08.08.2008 KI.KA
      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Sendetermine
    • Staffel 2, Folge 21 (12 Min.)

      Familienausflüge ohne Navi und doppelten Boden Völlig verfahren: Hilf uns bloß nicht, Ninja-Hausmeister! Ein altes Pfadfinder-Gesetz besagt ja, dass es gar kein Problem ist, mit Hilfe der Natur seinen Weg nach Hause zu finden. Oder zumindest die richtige Himmelsrichtung? Von all dem hat der Ninja-Hausmeister natürlich noch nie etwas gehört. Nicht einmal die Straßenkarte kann ihm helfen. Und Origami hilft da auch nicht weiter. Eine völlig verfahrene Situation. Glücklicherweise zugleich abgefahren komisch. Außerdem bei Planet Sketch: Was passiert, wenn Jungs und Mädchen sich gegenseitig die Welt erklären wollen? Richtig, es kommt zum Streit. So geht es auch immer wieder Sally Van und Mike Today in ihrem Nachrichtenmagazin. Obwohl sie doch Profis sind. Wie es sich gehört, berichten sie kenntnisreich und absolut neutral aus aller Welt. So sollte es wenigstens sein … Der Hypno-Hund hat Geburtstag! Damit die Geschenke auch wirklich alle nach seinem Geschmack ausfallen, nimmt er die Sache selbst in die Hand. Und warum sollte eine Geburtstagstorte auch nicht aus Würsten, Sirup, Speck, Keksen und Spaghettisoße bestehen? Lecker! Mike Today darf mal raus aus dem Nachrichtenstudio. Er meldet sich live vom Gestüt der Pupse-Pferde Charles und Tante Margaret. Vielleicht hätte er aber keine Pferde-Ploppies mitbringen sollen. Die verursachen Blähungen bei allen Pferdchen. Und wenn die einmal damit anfangen … Coole Rapper haben einen neuen Song, der ist total cool. Nur ist das Thema äußerst unbeliebt: Aufräumen! Und das kleine Papier-Eichhörnchen begibt sich in große Gefahr und besucht die Bücherei. Ein merkwürdiges Abenteuer aus der wundersamen Welt der Papierwesen. Und Dr. Dino verwechselt einen Patienten mit Eis am Stiel: Dabei hat der doch nur ein Schwert verschluckt. Und dies aus beruflichen Gründen. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 11.08.2008 KI.KA
      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Sendetermine
    • Staffel 2, Folge 22 (12 Min.)

      Wichtige Wissenschaftsthemen bei Planet Sketch Captain, ich muss mal … Auch Popel-Mädchen müssen mal Staubsaugen. Warum sollte das bei Olivia anders sein. Aber sie macht sich einen Spaß daraus. Wie das geht, dass ist heute bei Planet Sketch zu sehen. Vorsicht ist geboten, wenn der Ninja-Hausmeister den Wohnbereich betritt. Und wenn es um die Kunst-Hausaufgaben geht, dann sollte man ihn unbedingt aus dem Spiel lassen. Wer weiß, was er sonst wieder anstellt … Außerdem bei Planet Sketch: Das kleine Papier-Eichhörnchen feiert Wehnachten. Leider verläuft nicht einmal das so ganz gefahrfrei für das kleine Meisterstück der Faltkunst … Neulich in einer fernen Galaxie: Es macht „piep“. Ob das wohl sein darf, bei einem so hoch technisierten Sternenkreuzer mit nutzlosem Bordcomputer? Da heißt es Nerven bewahren, besonders für die Herren Astronauten! Neues aus dem Tierreich: Die drei japanischen Kampffische Robbie, Billy und Mac vertreiben sich die Zeit im Aquarium mit Spielen. Aber wie groß ist in dem kleinen Becken schon die Auswahl bei „Ich sehe was, was du nicht siehst“? Original britische coole Rapper reimen, was das Zeug hält, über ihre Lieblingsbeschäftigung: Ausschlafen! Yeah. It’s so cool, man. Dr. Dino ist zuversichtlich. Er wird seine Patientin von ihrem Heißhunger auf Schokolade befreien. Fragt sich nur, wie er das anstellt! Dass Charles und Margret, die Ponies mit dem Pups-Problem, auch bei ganz unpassenden Gelegenheiten mit ihren Blähungen zu kämpfen haben, ist ja inzwischen bekannt. Aber wie steht es an Bord des Weltraum-Kreuzers, wenn die wüsten Winde weh’n? Schadet das dem Ansehen unserer Helden aus dem All, dem Captain und seiner Besatzung? Und: Hält so ein Weltraumanzug das eigentlich aus? Und: Melville tanzt den Soul. Und wie! (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 12.08.2008 KI.KA
      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Sendetermine
    • Staffel 2, Folge 23 (12 Min.)

      Jetzt auch im Weltraum Witzigkeit kennt keine Grenzen Der Ninja-Hausmeister ist mutig zur Stelle, wie handwerklich anspruchsvoll auch immer die Aufgabe ausfallen sollte. Aber kommt er auch wirklich mit der Wasserwaage zurecht? Oder ist alles irgendwie Feng Shui, oder was? Dr. Dino ist ein echter Feinschmecker. Auch aus einem tiefgekühlten Fertiggericht weiß er etwas Feines zuzubereiten. Mal sehen, was sein Patient davon hält. Den haben sie soeben aus einem eisigen See gefischt … Außerdem bei Planet Sketch: Das kleine Papier-Eichhörnchen macht einen Besuch im Restaurant. Dabei weiß doch jeder, dass hier die Servietten manchmal mit Füßen getreten werden. Also kann das wirklich eine gefahrfreie Zone für Papiertierchen sein? In einer neuen Folge lernen wir, warum die Dinos ausgestorben sind. Schließlich mussten sie ja auch erst herausfinden, ob sie fliegen können wie die Vögelchen. Und das geht ja bekanntermaßen am besten im Selbstversuch. Oder? Tiersendungen sind ja so lehrreich! Oder wusste schon jemand, dass japanische Kampffische über ein ganz außergewöhnliches Kurzzeitgedächtnis verfügen? Mit anderen Worten: Sie sind vergesslich wie ein löchriges Sieb … Der Hufschmied hat neue Hufeisen geliefert. Charles, das pupsende Pony, ist wie immer ein wenig ängstlich. Da kann man nur sagen: „Reg’ dich bitte nicht auf!“ Denn wer weiß, was sonst wieder passiert. Tante Margret bemüht sich, das Schlimmste zu verhindern. Intergalaktischer Funkverkehr: Wer beherrscht die komplizierte Fremdsprache der Wawuns am besten? Der verblödete Bordcomputer, oder doch Bernd, der unerschrockene Astronaut? Beide geben ihr Bestes. Schließlich gelten die Wawuns als besonders kampflustig. Und sie haben das größere Raumschiff … Licht aus, Spot an: Melville, der heimliche Super-Star, tanzt heute ganz besonders funky. Wie immer der krönende Abschluss bei Planet Sketch. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 13.08.2008 KI.KA
      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Sendetermine
    • Staffel 2, Folge 24 (12 Min.)

      Planet Sketch weiß Rat Bei Appetitlosigkeit fragen Sie Ihren Arzt oder Dinosaurier Der Ninja-Hausmeister hat natürlich auch ein Herz für Tiere. Und schließlich ist es für ihn eine Kleinigkeit, beim Öffnen der Katzenfutterdose behilflich zu sein. Also, eigentlich. Lachreiz garantiert! Sally Van und Mike Today melden sich aus dem Nachrichtenstudio mit der Wettervorhersage. Dabei stellt sich die Frage, ob sich auch das Klima vor Ort am Nachrichtenpult wandeln wird. Irgendwie ist nämlich immer dicke Luft, zwischen den beiden … Außerdem bei Planet Sketch: Robbie, der Boss der japanischen Kampffische, erzählt mal wieder aus seinem Leben. Das sind aber auch spannende Geschichten. Trotzdem können Mac und Billly kaum die Augen offen halten … An Bord des Sternenkreuzers: Jemand hat dem Captain ein schleimiges Alien auf den Rücken gepappt. Wenn das nur nicht seinem Ansehen bei der Mannschaft schadet! Selten genug, dass Astronaut Bernd und die sinnliche Stimme des völlig durchgeknallten Bordcomputers mal einer Meinung sind. Letzten Dienstag vor 60 Millionen Jahren sind die Dinosaurier ausgestorben. Dafür gibt es viele Gründe. Heute: Nummer 77. Felsen-Jenga. Das kleine Papier-Eichhörnchen wiederum besucht in der Neuzeit ein Hotel. In der Annahme, da sei es in Sicherheit. Da hat es aber falsch gedacht! Hunde lieben Knochen. Das weiß auch der Hypno-Hund von Welt. Aber wer sagt denn, dass an dem Knochen nicht noch das Fleisch einer Lammkeule dran sein sollte? Oder sind Würstchen am laufenden Meter nicht sowieso die bessere Wahl? Die drei japanischen Kampffische spielen derweil Fische versenken. Auf ihre ganz eigene, explosive Art und Weise … Wie gut, dass so ein Aquarium in der Regel mit Wasser gefüllt ist! Und Charles, das pupsende Pony, und seine Tante Margret erwarten hohen Besuch: Achtung, Adel! Da heißt es: Haltung bewahren. Besser gesagt: Nicht pupsen, das tut man doch nicht! Aber ob das klappt? Und wer putzt eigentlich im Weltraum die Fenster, vor allem von außen? Irgendwo im Andromeda-Nebel, zwischen Milchstraße und ganz normalem Wahnsinn, fragt sich Astronaut Bernd: „Captain, kommt dieses Alien etwa in guter Absicht?“ Bernd hat da so seine Zweifel. Und der Captain eigentlich auch. Wie gut, dass der durchgeknallte Bordcomputer meint, alles im Griff zu haben … Berufskrankheit: Dr. Dino fühlt sich krank. Ein Kollege untersucht ihn. Hoffentlich bringt er seinen Appetit wieder in Gang. Denn der ist das untrügliche Zeichen für die Gesundheit des Chefs … Licht aus, Spot an: Melville, der heimliche Super-Star, lässt die Bongos sprechen. Da kreischt der Affe, tanzt der Dschungel! Wie immer der krönende Abschluss von Planet Sketch. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 14.08.2008 KI.KA
      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Sendetermine
    • Staffel 2, Folge 25 (12 Min.)

      Patientenpflege bei Planet Sketch Wenn ein Dino Hunger hat … Nach einem leckeren Essen im Familienkreis gibt es immer wieder das selbe Problem: Wer kümmert sich eigentlich um den Abwasch? Wer räumt die Spülmaschine ein und wischt den Tisch ab? Na, wer? Das könnte doch der Ninja-Hausmeister erledigen! Mal sehen, was er davon hält … Außerdem bei Planet Sketch: Warum eigentlich genau sind damals die Dinosaurier ausgestorben? Es ist wie meistens: Schuld war nur die Liebe. Behauptet jedenfalls die wissenschaftliche Abteilung des Planet Sketch! Der Hypno-Hund soll mit einem niedlichen kleinen Hundchen spielen, meint das Frauchen. Das ist natürlich total unter seiner Würde. Aber er weiß sich zu helfen, nämlich mit einem kleinen Trick aus der wunderbaren, geheimnisvollen Welt der Hypnose. An Bord des Raumschiffes, tief in den Hemisphären der Lichtgeschwindigkeit – also irgendwo ganz, ganz weit draußen, verhandeln der Captain und seine Mannschaft über den Einsatz von Turbo-Raketen. Das heißt: Alle sind dafür, nur nicht der durchgeknallte, völlig nutzlose Bordcomputer. Es kommt zu einem schrillen Wortgefecht. Merke: Im All ist auch nicht alles Gold, was glänzt. Und: Man soll auch mal Komplimente machen. Und wenn es sich auch nur um einen kaum qualifizierten, nervtötenden Rechner handelt … Coole Rapper, die noch zur Schule gehen, singen von Super-Stars. Denn mit denen kennen sie sich aus. Und Dr. Dino nimmt uns mit zur Visite. Bei Überbelegung der Betten wird der Doc auch gern selbst mal aktiv. Vorsicht, Lachkrampfgefahr! Was tun, wenn an Bord des Raumschiffs nur noch eine Portion Essen übrig ist, die Reise aber noch mindestens ein paar Lichtjahre dauern wird? „Souvenir“, das bedeutet ja: „Andenken“. Und an diesen Tag werden die Besucher des Gestüts bestimmt noch lange denken. Bei dem Schwefelgeruch, den Charles, das pupsende Pony, aus dem Hinterteil entlässt! Wirklich unappetitlich. Aber ziemlich witzig. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 15.08.2008 KI.KA
      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Sendetermine
    • Staffel 2, Folge 26 (12 Min.)

      Lachen, Kichern und Genießen Ping Pong, Perlen und blanker Blödsinn Einfach unglaublich: Was passiert wohl, wenn Nasen-Künstlerin und Popel-Mädchen Olivia Verstecken spielt? Tatsächlich verblüffend: Der Ninja-Hausmeister spielt mit sich selbst Ping Pong. Und wer gewinnt? Und womit dürfen die anderen jetzt spielen? Und was soll das überhaupt, hat der nichts Besseres zu tun? Außerdem bei Planet Sketch: Sally Van und Mike Today mit ganz schön windigen Nachrichten. Die coolen Rapper erzählen davon, wie sie vor dem Fernseher chillen. Besonders, wenn ein Gruselfilm läuft. Kabinen-Koller an Bord des Weltraumkreuzers: Der Captain ist so dermaßen gut gelaunt, dass Grund zur Besorgnis besteht. Als er auch noch anfängt, alberne Sketche vorzuspielen, liegen die Nerven der Mannschaft blank. Es wird doch nicht etwa ein Leck in der Leitung mit dem Lachgas entstanden sein? Im Aquarium der Tierhandlung gibt es eine einzige Muschel. Und in der liegt eine Perle! Klar, dass Ober-Kampffisch Robbie die haben muss. Mal sehen, ob ihm das gelingt? Dr. Dino wird zum Opfer der Sendung „Die versteckte Kamera“. Versteht er wohl Spaß? Besser gesagt: Verstehen die vom Fernsehen wohl seinen Spaß? Und zum guten Schluss schwingt Melville wieder das Tanzbein. Wie immer der krönende Abschluss von Planet Sketch, dem temporeichen Feuerwerk der Albernheiten, Witzigkeiten und jeder Menge groben Unfugs. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 18.08.2008 KI.KA
      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Sendetermine

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Planet Sketch – Die Gag-Show im Fernsehen läuft.

    Auch interessant …