zurückStaffel 9, Folge 2weiter

    • Folge 64

      Staffel 9, Folge 2 (48 Min.)

      In der zweiten Folge dieser „Pfusch am Bau“- Staffel ruft Familie Illaunig-Bellina aus Kärnten den Bausachverständigen um Hilfe. Als Günther Nussbaum das Haus auf Herz und Nieren prüft, findet er dutzende Mängel. Beim Dach fehlt die komplette Sturmsicherung, der Gratziegel hängt lose, bei den Fensterbänken fehlt das Dichtband und die Terrasse ist trotz fünfmaliger Sanierung noch immer komplett undicht. Der Vertragspartner des Kärntner Paares ist Günther Nussbaum bereits bekannt: Gleich drei „Pfusch am Bau“-Fälle gehen auf das Konto des Kärntner Unternehmens. Als Günther Nussbaum den Geschäftsführer mit den Mängeln konfrontiert, reagiert dieser ungehalten: Er hätte Leistungen um 30.000 Euro erbracht und bisher von Familie Illaunig-Bellina kein Geld bekommen. Die Familie ist perplex, denn ihrer Ansicht nach hätten sie längst alles bezahlt. Ob der Bauunternehmer die Mängel überhaupt noch sanieren kann, ist ebenso fraglich, denn seine Firma befindet sich bereits in Liquidation …  (Text: ATV)

      Original-Erstausstrahlung: Mo 08.09.2014 ATV
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Sendetermine

       So 28.09.2014
      13:55–15:00
      13:55–ATV (Österreich)
       Di 09.09.2014
      00:30–01:35
      00:30–ATV (Österreich)
       Mo 08.09.2014
      20:15–21:20
      20:15–ATV (Österreich)
      evt. ältere Sendetermine sind noch nicht erfasst

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Pfusch am Bau im Fernsehen läuft.

      Auch interessant …