„True Detective“: Jodie Foster mit Hauptrolle in Staffel vier

    Pläne für neue Folgen des HBO-Dramas werden konkreter

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 27.05.2022, 12:34 Uhr

    Jodie Foster in „Der Mauretanier“ – Bild: STXfilms
    Jodie Foster in „Der Mauretanier“

    Nach einer längeren Pause steht „True Detective“ bei HBO vor der Rückkehr und hat eine hochkarätige Hauptdarstellerin im Gepäck. Jodie Foster übernimmt die zentrale Rolle in der vierten Staffel des Krimidramas, die nun den Titel „True Detective: Night Country“ erhalten hat. Foster ist auch als Executive Producer an den neuen Folgen beteiligt.

    Erstmals stehen zwei Frauen bei der HBO-Serie im Zentrum der Handlung. Die Detectives Liz Danvers (Foster) und Evangelina Navarro haben es mit einem ungewöhnlichen Vermisstenfall zu tun. Sechs Männer, die auf der arktischen Forschungsstation in Ennis, Alaska im Einsatz waren, sind spurlos verschwunden. Laut offizieller Beschreibung werden Danvers und Navarro ihrer eigenen Finsternis ins Auge sehen müssen, bevor sie auf die düsteren Wahrheiten treffen, die unter dem ewigen Eis begraben liegen.

    Serienschöpfer Nic Pizzolatto ist im Gegensatz zu den ersten drei Staffeln nicht länger als Showrunner mit von der Partie – er hatte HBO für einen neuen Vertrag bei FX verlassen. Verantwortlich zeichnen nun vielmehr Issa López („Tigers Are Not Afraid“) und Alan Page Arriaga („Shining Girls“) als Autoren, während Barry Jenkins (Oscar-Gewinner für „Moonlight“) als Executive Producer fungiert. López führt auch Regie.

    Für Jodie Foster ist es die erste Serienhauptrolle seit fast 40 Jahren. Als Jugendliche war sie in den 1970er Jahren unter anderem in der Familienserie „Papermoon“ und in der Comedy „Meine drei Söhne“ zu sehen. Später absolvierte sie aber stimmliche Gastauftritte bei den „Simpsons“,„Frasier“ und „Akte X“. Außerdem führte sie Regie bei Episoden von „Orange is the New Black“ und „Black Mirror“. Weltweit bekannt wurde Foster aber natürlich mit Hollywood-Erfolgen wie „Das Schweigen der Lämmer“, „Das Wunderkind Tate“ oder „Contact“. Zuletzt war sie in „Der Mauretanier“ und „Hotel Artemis“ zu sehen.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • (geb. 1967) am

      Wow, das ist ja echt mal krass...Frau Foster in einer Serien Rolle.

      weitere Meldungen