„The 100“ engagiert Zach McGowan („Black Sails“) und Michael Beach („Crisis“)

    Dritte Staffel mit zwei Neuzugängen

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 27.07.2015, 14:07 Uhr

    Zach McGowan als Captain Charles Vane in „Black Sails“ – Bild: Starz
    Zach McGowan als Captain Charles Vane in „Black Sails“

    Zwei weitere Neuzugänge gibt es für „The 100“ zu vermelden: Zach McGowan wird zum Grounder während Michael Beach zum Mitglied der Ark-Besatzung wird. Zuvor war schon der Südafrikaner Neil Sandilands ein neuer Grounder bekanntgegeben worden (fernsehserien.de berichtete).

    Über die Rolle von Zach McGowan ist bisher wenig bekannt. Wie The Wrap berichtet, spielt er in einer wiederkehrenden Gastrolle den Grounder Roan, der sich durch nichts abhalten lässt, zu bekommen, was er will. Ein ziemlich typischer Grounder also. Wer sich allerdings McGowans Rolle als Captain Charles Vane in „Black Sails“ vor Augen hält, der weiß, dass McGowan diese Unnachgiebigkeit exzellent auf den Bildschirm bringen kann. (Keine Angst übrigens, die dritte Staffel von „Black Sails“ dürfte schon abgedreht sein, über eine vierte ist noch nicht entschieden.) Daneben war der Darsteller ab der zweiten Staffel als Jody in „Shameless“ zu sehen.

    Michael Beach hingegen wird den Zuschauern in Staffel drei als einer der Ark-Bewohner begegnen, die wir bisher noch nicht zu sehen bekamen. Trotz der bisherigen Ereignisse soll seine Figur Pike über ein unerschütterlichen Moral-Codex verfügen, zudem wird er als taff und charismatisch beschrieben.

    Nach einer bereits zehnjährigen Film- und Fernsehkarriere brachte die Rolle des Det. Desmond Beck in „Unter Verdacht“ Michael Beach 1994 den Durchbruch mit der ersten Hauptrolle. Ein Handlungsbogen als Jeanies (Gloria Reuben) Ehemann Al Boulet in „Emergency Room“ (der seine Frau nach einem Seitensprung mit dem HI-Virus infizierte) bereitete den Weg für Beachs größte Rolle als Rettungssanitäter in „Third Watch“ – beide Serien kamen von den selben Produzenten. In den letzten Jahren war Beach in größeren Handlungsbögen als love interest in „The Client List“, als Biker-Boss T.O. Cross in „Sons of Anarchy“, als Reporter in „Secrets and Lies“ und als FBI-Boss in „Crisis“ vertreten.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • (geb. 1973) am

      'was ist ein Grounder? Laut leo.org eher ein Unterirdischer....' Das trifft es nicht ganz...
      • am

        Nun, wenn Zach wieder alles ihm zur Verfügung stehende schwingen läßt, eine gute Sache.

        By the way: was ist ein Grounder? Laut leo.org eher ein Unterirdischer....

        weitere Meldungen