Netflix-Highlights im November: „The Crown“, „Wir sind die Welle“ und „The Irishman“

    Streaming-Dienst läutet Weihnachtszeit ein

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 23.10.2019, 12:27 Uhr

    Neue Eigenproduktionen bei Netflix im November 2019: „Wir sind die Welle“, Staffel drei von „The Crown“ und der Scorcese-Film „The Irishman“ – Bild: Netflix
    Neue Eigenproduktionen bei Netflix im November 2019: „Wir sind die Welle“, Staffel drei von „The Crown“ und der Scorcese-Film „The Irishman“

    Netflix hat sein Novemberprogramm verkündet. Darunter befinden sich naturgemäß eine ganze Reihe an Produktionen, die vor allem auf Weihnachten ausgerichtet sind – zumal im Netflix-Heimatland USA die Feiertagszeit mit Thanksgiving Ende November eingeläutet wird.

    Aus deutscher Sicht ist natürlich der Start der nächsten hiesigen Eigenproduktion das Highlight des Monats, „Wir sind die Welle“. Dabei handelt es sich um eine eher freie Adaption des „Die Welle“-Stoffs, die vom Ausarten einer eigentlich wohlmeinenden Jugendbewegung erzählt – der Sechsteiler wird am 1. November veröffentlicht.

    Am 17. November kommt die lange und mit Spannung erwartete dritte Staffel von „The Crown“, in der ein neuer Cast in die Rollen der britischen Monarchen schlüpft – allen voran Olivia Colman als Königin Elizabeth II.

    Noch ein bisschen unklar ist, wie die neue Animationsserie „Grünes Ei mit Speck“ einzuordnen ist – einerseits eine wohl teure Prestigeproduktion, andererseits basierend auf einem sehr simplen, in den USA allerdings auch enorm bekannt Kinderbuch von Dr. Seuss.

    Vom Production Value gesehen in der zweiten Serienreihe finden sich im November die neuen Staffeln von „Atypical“, „The End of the F***ing World“, die auf Songs von Dolly Parton basierende Anthologie-Serie „Dolly Partons Herzensgeschichten“, die zweite Staffel der spanischen Historien-Serie „High Seas“, die Comedyserie „Merry Happy Whatever“ und der dritte Teil von „Der Prinz der Drachen“.

    Filmhighlights im November sind sicherlich „American Son“ als Verfilmung eines Broadway-Stücks über Rassismus und die Sorge eines gemischtrassigen Elternpaares (Kerry Washington und Steven Pasquale) Eltern um ihren dunkelhäutigen Sohn; „The King“ um den Prinzen Hal (Timothée Chalamet), aus dem schließlich der englische Monarch Heinrich V. wird; sowie „The Irishman“ von Martin Scorsese mit einem erlesenen Cast um Robert de Niro.

    In Sachen Weihnachten veröffentlicht Netflix als Highlight den Animationsfilm „Klaus“, daneben die beiden Jugendfilme „Tage wie diese“ (um ein eingeschneites Weihnachtsfest in einer Kleinstadt) und „The Knight Before Christmas“ (ein womöglich durch die Zeit gereister Ritter erscheint kurz vor Weihnachten, um einer Lehrerin den Glauben an die Liebe zurückzugeben) sowie die romantische Komödie „Weihnachten in der Wildnis“ mit Rob Lowe und Kristin Davis.

    An Dokutainment-Formaten gibt es im November eine neue Staffel von „Queer Eye“, die die Fab Five nach Japan bringt und neue Folgen von „Spielzeug – Das war unsere Kindheit“.

    Weiterhin kommen die neunte Staffel von „Modern Family“, die fünfte und letzte Staffel der Zombie-Serie „Z Nation“ und „American Horror Story: Apocalypse“ (Staffel 8 der Horror-Anthologie) im Verlauf des Novembers ins Netflix-Angebot.

    Erscheint im November, noch ohne festes Datum: „Levius“ (Anime-Film; Während die Opfer des Krieges ihn immer noch verfolgen, trägt der junge Levius seinen Kampf mithilfe seiner Armprothese in die brutale Welt des Mecha-Boxens.)

    EIGENPRODUKTIONEN

    1. November: „Wir sind die Welle“

    1. November: „Atypical“ (Staffel 3)

    1. November: „Hache“ („Während sie sich im Barcelona der 1960er die Liebe eines gefährlichen Heroinkartellbosses sichert, eignet sich Helena die Fähigkeiten zum Aufstieg in seinem Imperium an.“)

    5. November: „The End of the F***ing World“ (Staffel 2)

    6. November: „Greenleaf“ (Staffel 4)

    6. November: „Scams“ (Er hatte die besten Absichten, aber als ihm die Lehman-Pleite übel mitspielt, lässt sich der junge Mann auf eine Telefonbetrugsmasche ein und rutscht in die Unterwelt ab.)

    8. November: „Busted! I Know Who You Are“ (Staffel 2)

    8. November: „Grünes Ei mit Speck“

    9. November: „Little Things“ (Staffel 3)

    14. November: „The Stranded“

    15. November: „Hinter Gittern“ (Staffel 2)

    15. November: „Der Club“ (Ein paar privilegierte, aber unterschätzte Jugendliche beginnen aus Spaß, in Las Lomas mit MDMA zu dealen. Doch aus dem Spiel wird schnell Ernst.)

    17. November: „The Crown“ (Staffel 3)

    22. November: „Dolly Partons Herzensgeschichten“ (Jede Folge dieser Anthologieserie wurde von einem Dolly-Parton-Song inspiriert. Die Palette reicht von Liebesgeschichten bis hin zu übernatürlichen Familiendramen.)

    22. November: „High Seas“ (Staffel 2)

    22. November: „Keiner wacht“ (Schutzengel Uli ist noch neu im Angelus-System. Als abtrünniger Rebell macht er eines Tages schockierende Entdeckungen über das Leben und die Welt. Der Schein trügt.)

    22. November: „Singapore Social“ (Singapur ist modern, jedoch tief in asiatischen Traditionen verwurzelt. Eine Gruppe von Freunden muss sich gesellschaftlichen Erwartungen stellen, um sich selbst finden.)

    28. November: „Merry Happy Whatever“ (Staffel 1)

    DOKUMENTATIONEN und DOKUTAINMENT-SERIEN

    (Inhaltsbeschreibungen von Netflix)

    1. November: „Queer Eye“: We’re in Japan!

    1. November: „Fire in Paradise“ – Überlebende erinnern sich an das verheerende „Camp Fire“ im Jahr 2018, das die Stadt Paradise komplett zerstörte und zum tödlichsten Waldbrand Kaliforniens wurde.

    4. November: „Der Teufel wohnt nebenan“ – Ein Großvater aus Cleveland wird eines erschütternden Verbrechens beschuldigt: er soll der berüchtigte Nazi und KZ-Wächter Iwan der Schreckliche sein.

    10. November: „Patriot Act with Hasan Minhaj“ (Staffel 5)

    13. November: „Maradona in Mexiko“ – Diego Maradona, der wohl größte Fußballspieler aller Zeiten, will die Fußballmannschaft auf dem Gebiet des Sinaloa-Kartells retten – und vielleicht auch sich selbst.

    15. November: „I’m with the Band: Nasty Cherry“

    15. November: „Spielzeug – Das war unsere Kindheit“ (Staffel 3)

    19. November: „Keine Zeit für Scham“ – Diese spanischsprachige Serie begleitet den provokanten Modedesigner und Influencer Santiago Artemis bei seiner Arbeit, auf seinen Reisen und in seinem Alltag.

    20. November: „Lorena, die Läuferin“ – Rarámuri-Champion Lorena Ramírez nimmt in Sandalen und traditioneller Tracht an Ultramarathons teil. Heute gehört sie zu den schnellsten Läufern der Welt.

    20. November: „Bikram: Yogi, Guru, Raubtier“ – Bikram Choudhury, der charismatische Begründer von Bikram-Yoga, war weltweit selbst bei Stars erfolgreich, bis schockierende Enthüllungen ans Licht kamen.

    22. November: „Wer kann, der kann! Merry Christmas“ (Staffel 2)

    22. November: „Die Welt der Drogen: Dope Stories“ – Von Amerika bis nach Europa: Erleben Sie das weltweite und brutale Geschäft der Drogen aus der Sicht von Polizei, Zoll, Schmugglern, Süchtigen und Medizinern.

    27. November: „Der Verbrauchermarkt: Ein kaputtes System“ – Diese Dokureihe untersucht das System, das Konsumgüter so anfällig für Korruption und Fahrlässigkeit macht und damit Gesundheit und Sicherheit der Verbraucher gefährdet.

    29. November: „Sugar Rush Christmas“ – In dieser Weihnachtsausgabe des Backwettbewerbs „Sugar Rush“ herrscht neben dem üblichen munteren Treiben in der Küche außerdem fröhliche Feiertagsstimmung.

    29. November: „Filme – Das waren unsere Kinojahre“ – Dies ist die wahre Geschichte über Blockbuster, die eine ganze Generation prägten. Schauspieler, Regisseure und Branchenkenner gewähren Einblicke hinter die Kulissen.

    FILM-EIGENPRODUKTIONEN

    (Inhaltsbeschreibungen von Netflix)

    1. November: „American Son“ – In dieser Broadway-Verfilmung mit Kerry Washington und Steven Pasquale sucht ein gemischtrassiges Paar in den USA verzweifelt nach Hinweisen zu ihrem vermissten Sohn.

    1. November: „Weihnachten in der Wildnis“ – In dem Film mit Kristin Davis und Rob Lowe findet eine modebewusste New Yorkerin, die von ihrem Mann verlassen wurde, auf einer Safari in Afrika einen neuen Lebensinhalt.

    1. November: „The King“ – Hal, ein eigensinniger Prinz, besteigt nach dem Tod seines Vaters den englischen Thron. Vererbt wurden ihm ein Palast voller Tücken, ein Krieg und Chaos.

    1. November: „Der Mann ohne Gravitation“ – Ein abgeschottet aufgezogenes Kind, das der Schwerkraft trotzt, wächst zu einem außergewöhnlichen Mann und Weltstar heran. Doch sein Traum ist ein ganz normales Leben.

    8. November: „Paradise Beach“ – Mehdi will nach seiner Entlassung aus dem Knast offene Rechnungen begleichen. Dazu muss er seine alte Gang aufsuchen, die inzwischen an einem Strand in Thailand lebt.

    8. November: „Tage wie diese“ – Eine Kleinstadt wird an einem kalten Heiligabend von einem Schneesturm heimgesucht. Für ein paar Schüler hat das Auswirkungen in Sachen Freundschaft, Liebe und Zukunft.

    15. November: „House Arrest“ – Ein in seinen Ängsten gefangener Mann schließt sich zu Hause ein, um dem modernen Leben zu entkommen. Zur Besetzung gehören Ali Fazal, Shriya Pilgaonkar und Jim Sarbh.

    15. November: „Klaus“ – In der animierten Geschichte „Klaus“ vom Co-Schöpfer von „Ich – Einfach unverbesserlich“ freundet sich ein Postbote mit einem zurückgezogen lebenden Spielzeugmacher an.

    15. November: „Wo die Erde bebt“ – Eine rätselhafte Schwedin wird im Tokio der 1980er des Mordes an ihrer Freundin verdächtigt, die nach einem Liebesdreieck mit einem ansässigen Fotografen verschwand.

    21. November: „The Knight Before Christmas“ – Ein mittelalterlicher Ritter erscheint wie durch Zauberhand in der Gegenwart und verliebt sich in eine Highschool-Lehrerin, die von der Liebe jedoch sehr enttäuscht ist.

    22. November: „Mon frère – Mein Bruder“ – Ein Teenager aus einem gewalttätigen Elternhaus landet in einem brutalen Erziehungsheim. Um dort zu überleben, muss er ungewöhnliche Freundschaften schließen.

    27. November: „The Irishman“ – Die Hauptrollen in Scorseses Thriller über das organisierte Verbrechen im Nachkriegsamerika aus Sicht eines Berufskillers spielen Robert De Niro, Al Pacino und Joe Pesci.

    28. November: „Holiday Rush“ – Ein alleinerziehender Vater verliert vor Weihnachten seinen Job als Radio-DJ. Nun müssen er und seine Kinder den Sparstift ansetzen und herausfinden, was Glück bedeutet.

    29. November: „Arctic Dogs“ – Der Polarfuchs Swifty träumt davon, als Superhund Pakete auszuliefern. Doch erst muss er mit seinen Freunden das Walross davon abhalten, die Polarkappen zu schmelzen.

    29. November: „Atlantique“ (Nicht in der Schweiz) – In einem Vorort von Dakar verliebt sich die 17-jährige Ada in den jungen Bauarbeiter Souleiman. Dieser kehrt nach seinem Verschwinden auf hoher See plötzlich zurück.

    29. November: „Ich habe meinen Körper verloren“ (Nicht in der Schweiz) – In diesem preisgekrönten Animationsfilm sucht eine abgetrennte Hand in Paris ihren Eigentümer. Abenteuer, eine junge Liebe und Kindheitserinnerungen treffen aufeinander.

    COMEDY-SPECIALS

    5. November: Seth Meyers (USA): „Lobby Baby“

    12. November: Jeff Garlin (USA): „Our Man In Chicago“

    14. November: Fadily Camara (Frankreich): „Das Witzigste an deinen Freundinnen“

    19. November: Iliza Shlesinger (USA): „Unveiled“

    26. November: „La Zona Rosa“ (Mexiko)

    26. November: Mike Birbiglia (USA): „The New One“

    28. November: John Crist (USA): „I Ain’t Prayin For That“

    KINDER- und JUGENDSERIEN

    (Inhaltsbeschreibungen von Netflix)

    1. November: „Hello Ninja“ (Mit einer Handbewegung und magischen Worten verwandelt ein Junge sich, seinen besten Freund und ihre Katze in Ninjas.)

    1. November: „True: Die große Apfelernte“ (Im Regenbogenkönigreich steht die Klammerapfelernte bevor … aber Düster Grau will nicht, dass es Herbst wird. Können True und ihre Freunde ihr Fest retten?)

    5. November: „She-Ra und die Rebellen-Prinzessinnen“ (Staffel 4)

    12. November: „Harvey Street Kids“ (Staffel 3)

    15. November: „GO! Eine unvergessliche Party“ – Mía verbringt die Ferien bei ihrem Vater. Doch dann tauchen überraschend Lupe, Mercedes, Juanma und Álvaro auf und bringen das ganze Drama aus der Schule mit an den See.

    15. November: „Lama Lama“ (Staffel 2)

    22. November: „Der Prinz der Drachen“ (Staffel 3)

    26. November: „Die Supermonster retten Weihnachten“ (In Pitchfork Pines steht Heiligabend vor der Tür. Die Supermonster schmücken das Haus, helfen dem Weihnachtsmann, die Rentiere einzufangen, und retten das Weihnachtsfest.)

    26. November: „True: Wünsche im Winter“ (Im Regenbogenreich freuen sich alle schon gespannt auf das Winterwunschfest. Doch ein Zwischenfall könnte alles ruinieren. Jetzt ist es True, alles ins Lot zu bringen.)

    29. November: „Chips und Toffel“ (Staffel 2)

    LIZENZSERIEN (nicht exklusiv)

    1. November: „MARS“ (Staffel 2)

    1. November: „Modern Family“ (Staffel 9)

    15. November: „American Horror Story: Apocalypse“

    20. November: „Z Nation“ (Staffel 5)

    ANIME

    (Lizenz-Serien)

    1. November: „Berserk – Das Goldene Zeitalter“ I/II/III (Filme zur Anime-Serie „Berserk“)

    1. November: „Haikyu!!“ (Staffel 2)

    1. November: „Legend of the Galactic Heroes: Die Neue These“

    1. November: „The Eccentric Family“

    1. November: „Death Parade“ (Staffel 1)

    1. November: „Girls’ Last Tour“ (Staffel 1)

    1. November: „Toradora!“ (Staffel 1)

    1. November: „Is This a Zombie?“

    1. November: „Goblin Slayer“ (Staffel 1)

    1. November: „Mobile Suit Gundam Iron Blooded Orphans“ (Staffel 1+2)

    1. November: „„Yu-Gi-Oh! Der Film“

    1. November: „Yu-Gi-Oh! 3D: Bonds Beyond Time“

    1. November: „K: Seven Stories“ (Filme 1–3)

    1. November: „My Little Pony – Freundschaft ist Magie: Das beste Geschenk“

    22. November: „Dino Girl Gauko“ (Die 14-jährige Naoko hat eine Gabe … oder ist es ein Fluch? Wenn sie so richtig wütend wird, verwandelt sie sich in einen Feuer speienden Dinosaurier.)

    November-Programm von Netflix im Trailer

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • (geb. 1987) am melden

      Wow!
      Das war aber mal wenig über "The Irishmen"...
      Nicht EINE Information...
        hier antworten
      • am via tvforen.demelden

        Ich habe Netflix seit dem Start in Deutschland. Aber in letzter Zeit finde ich kaum noch sehenswerte Serien, sondern nur noch Trash. Die Schallmauer nach unten hat erst kürzlich"The I-Land" krachend durchbrochen.
        • am via tvforen.demelden

          Endlich geht es mit "The Crown" weiter.
          • am via tvforen.demelden

            So umfangreich! ich hatte bisher noch nie Netflix. Meine Serienzeit waren die 80er...

            Gibts eine Netflix TV Zeitschrift? In der TV Digital (Sky) sind einige Seiten drin und auch in den anderen, TV Spielfilm/Movie..
          • am via tvforen.demelden

            Carsten schrieb:
            -------------------------------------------------------
            > So umfangreich! ich hatte bisher noch nie
            > Netflix. Meine Serienzeit waren die 80er...
            >
            > Gibts eine Netflix TV Zeitschrift? In der TV
            > Digital (Sky) sind einige Seiten drin und auch in
            > den anderen, TV Spielfilm/Movie..

            Schau einfach auch auf User-Kommentare hier; da werden öfters Serien beschrieben und beurteilt. Wenn man den Filmgeschmack der Personen kennt, dann ist es leichter sich eine Meinung zu bilden. Eine Auswahl der Serien, ohne Beschreibung, hilft nicht vielen.

            Es gibt hier hier auch verschiedene Ansichten der Darstellung der Seite.
            Ich bevorzuge die Baumstruktur. Einfach auf Ansicht klicken - du hast drei Ansichten.

            Welche Streaming-Plattformen du bevorzugst; das liegt in deinem Ermessen und Geldbeutel, Carsten.
          • am via tvforen.demelden

            Hervorzuhebend in diesem thread ist, dass faxe vernünftig schreiben kann wenn er denn
            will:-) Alter, vielen Dank. Mach so weiter.

            faxe61 schrieb:
            -------------------------------------------------------
            > Carsten schrieb:
            > --------------------------------------------------
            > -----
            > > So umfangreich! ich hatte bisher noch nie
            > > Netflix. Meine Serienzeit waren die 80er...
            > >
            > > Gibts eine Netflix TV Zeitschrift? In der TV
            > > Digital (Sky) sind einige Seiten drin und auch
            > in
            > > den anderen, TV Spielfilm/Movie..
            >
            > Schau einfach auch auf User-Kommentare hier; da
            > werden öfters Serien beschrieben und beurteilt.
            > Wenn man den Filmgeschmack der Personen kennt,
            > dann ist es leichter sich eine Meinung zu bilden.
            > Eine Auswahl der Serien, ohne Beschreibung, hilft
            > nicht vielen.
            >
            > Es gibt hier hier auch verschiedene Ansichten der
            > Darstellung der Seite.
            > Ich bevorzuge die Baumstruktur. Einfach auf
            > Ansicht klicken - du hast drei Ansichten.
            >
            > Welche Streaming-Plattformen du bevorzugst; das
            > liegt in deinem Ermessen und Geldbeutel, Carsten.

        weitere Meldungen

        weitere Meldungen

        weitere Meldungen

        weitere Meldungen