Mit „Babylon Berlin“, „House of the Dragon“ und „Autobahn“ will Sky im zweiten Halbjahr 2022 punkten

    Anbieter bestellt zweite Staffel von „Diese Ochsenknechts“ und Doku über den Tod von Petra Kelly

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 28.06.2022, 15:55 Uhr

    Kommen noch 2022 zu Sky in Deutschland: „House of the Dragon“, Staffel 4 von „Babylon Berlin“ sowie „The Staircase“ – Bild: Sky
    Kommen noch 2022 zu Sky in Deutschland: „House of the Dragon“, Staffel 4 von „Babylon Berlin“ sowie „The Staircase“

    Mit rund 60 deutschen und internationalen Sky Originals hofft Sky Deutschland im Jahr 2022, bisherige Abonnenten zufriedenzustellen und neue Kunden zu gewinnen. Im Rahmen seines Up Next-Events und im Umfeld der heutigen Premiere der sechsteiligen Serie „Munich Games“ beim Filmfest München wurden weitere Produktionen benannt, die noch bis Ende des Jahres starten sollen.

    Die Neuigkeiten

    Zu denen gehört unter anderem die vierte Staffel der Prestige-Produktion „Babylon Berlin“, die zusammen mit dem Ersten, ARD Degeto, dem WDR, Beta Film sowie X Filme Creative Pool gestemmt wird. Damit wird die Premiere erstmals seit der offiziellen Bestellung der Staffel vor knapp zwei Jahren (fernsehserien.de berichtete) genauer zeitlich eingeordnet.

    Daneben soll auch die dritte und letzte Staffel von „His Dark Materials“ noch in diesem Jahr kommen, auch die jüngst bestellte zweite Staffel der deutschen Eigenproduktion „Die Wespe“ soll noch vor dem Jahresende für Sky ins Schwarze treffen.

    Um den 30. Todestag der Grünen-Politikern und ehemaligen Bundestagsabgeordneten Petra Kelly herum soll im Oktober die Doku-Serie „Petra Kelly – Der rätselhafte Tod einer Friedensikone“ gezeigt werden. Zudem gibt es eine True-Crime-Dokumentation zum Fall Ursula Herrmann: Das damals zehnjährige Mädchen war 1981 entführt und später tot aufgefunden worden – die Tatumstände und eine erst knapp 30 Jahre später erfolgte Verhaftung des Täters sorgten dafür, dass der Fall in Süddeutschland zu einem der bekanntesten Verbrechen der letzten Jahrzehnte wurde.

    Weiterhin wird „Her Story“ im Herbst mit einer zweiten Staffel fortgesetzt, darin erzählt dann unter anderem Motsi Mabuse ihre Geschichte. Daneben hat Sky angekündigt, dass „Diese Ochsenknechts“ für eine zweite Staffel verlängert wurde und die Dreharbeiten bereits begonnen haben – die neuen Folgen sollen aber erst 2023 zu sehen sein.

    Übersicht

    Zahlreiche Projekte, die Sky nun für eine Ausstrahlung in der zweiten Jahreshälfte 2022 eingeordnet hat, wurde bereits im Entstehungsprozess ausführlich auf unseren Seiten begleitet. Daher hier nur eine Übersicht:

    Fiktionale Eigenproduktionen aus Deutschland

    Fiktionale Sky-Eigenproduktionen aus UK und Italien sowie Ko-Produktionen mit HBO

    „Best of US“ – Importe aus den USA

    Factual aus Deutschland

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • (geb. 1976) am

      ich bin schon total gespannt auf die Serie House of the Dragon.

      weitere Meldungen