„Midnight Mass“: Trailer zur Horrorserie von „Spuk in Hill House“-Machern

    Miniserie noch im September bei Netflix

    Vera Tidona – 09.09.2021, 11:58 Uhr

    Kate Siegel in „Midnight Mass“ – Bild: Netflix
    Kate Siegel in „Midnight Mass“

    Mit dem Erfolg der Horror-Anthologieserien „Spuk in Hill House“ und „Spuk in Bly Manor“ hatte Netflix eine weitere Produktion von dem Erfolgsduo Mike Flanagan und Trevor Macy bestellt. Am 24. September geht „Midnight Mass“ mit Zach Gilford („Grey’s Anatomy“) und Hamish Linklater („Fargo“) auf dem Streamingdienst an den Start. Jetzt ist ein erster Trailer erschienen.

    Die Handlung spielt auf einer abgeschiedenen Insel, deren isolierte Gemeinde mit der Rückkehr des in Ungnade gefallenen Riley Flynn (Zach Gilford) alte Konflikte wieder aufleben lässt. Als eines Tages ein charismatischer, aber rätselhafter junger Priester (Hamish Linklater) eintrifft, verschärft sich die Situation. Father Pauls Erscheinen auf Crockett Island fällt mit unerklärlichen und scheinbar wundersamen Ereignissen zusammen und erweckt bei den Inselbewohnern einen religiösen Eifer. Doch die Wunder haben ihren Preis: Ein beängstigendes Omen sucht die Bewohner heim.

    Trailer zur Horror-Serie „Midnight Mass“ (Synchronfassung)

    Zur weiteren Besetzung gehören Kate Siegel („Ghost Whisperer“), Annabeth Gish („Brotherhood“), Michael Trucco („Battlestar Galactica“), Samantha Sloyan („SEAL Team“), Henry Thomas („FBI: Most Wanted“), Crystal Balint („The L Word“), Matt Biedel („Numb3rs“), Alex Essoe („House of Lies“), Rahul Kohli („iZombie“), Kristin Lehman („The Killing“), Robert Longstreet („Room 104“) und Igby Rigney zu sehen.

    „Midnight Mass“ stammt von Mike Flanagan, der neben den Drehbüchern auch selbst die Regie führt. Gemeinsam mit Trevor Macy zeichnet er mit ihrem Filmstudio Intrepid Pictures („Stephen Kings Doctor Sleeps) für die Produktion verantwortlich.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen