Illegale Downloads 2021: Disney+-Serien liegen im Trend

    „WandaVision“ beerbt „The Mandalorian“ auf Topplatz

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 29.12.2021, 17:00 Uhr

    Ausschnitt aus dem Poster zur Serie „WandaVision“ – Bild: Marvel
    Ausschnitt aus dem Poster zur Serie „WandaVision“

    Schon über Jahre veröffentlicht das Online-Magazin Torrentfreak zum Jahresende eine Liste der im vergangenen Jahr am häufigsten illegal heruntergeladenen Serien. Das wurde auch in diesem Jahr fortgesetzt – „WandaVision“ hat die zweifelhafte Ehre der Top-Platzierung erobert. Die Übersicht verliert aber allmählich an Aussagekraft.

    Das liegt, wie Torrentfreak darlegt, einerseits an der Zersplitterung der Piraterie-Ströme und andererseits in der Methodik der Auswertung. Denn die Auswertung kann sich nur auf das beziehen, was öffentlich sichtbar ist, und das sind eben die Tracker der BitTorrent-Peer-to-Peer-Netzwerke – welche lange Zeit die bevorzugte Methode zum illegalen Up- und Download waren. Das haben auch die Urheberrechteinhaber mitbekommen und bekämpfen die Methode mit Rechtsmitteln. So weichen die Piraten auf andere Methoden aus, die sich einer genaueren Analyse entziehen, etwa OneClick-Hoster (die angesprochene Zersplitterung im illegalen Download-Bereich).

    Daneben bezieht sich die Auswertung von Torrentfreak auch nur auf die Downloads einzelner Episoden (die jeweiligen Serien gehen mit der am häufigsten heruntergeladenen Folge in die Rangliste ein). Dadurch werden Formate mit einem wöchentlichen Veröffentlichungsrhythmus genauer festgehalten als solche, deren Staffeln (wie bei Netflix) auf einen Schlag veröffentlicht werden und bei denen die Online-Piraterie dann auch meist gleich die komplette Staffel betrifft.

    Wie es Tradition ist, landen auch in diesem Jahr auf den Spitzenplätzen wieder Formate mit großer Anziehungskraft, die beim Erscheinen entweder nicht gleich weltweit verfügbar sind oder hinter einer Bezahlschranke veröffentlicht wurden. Dabei hat dieses Jahr allerdings einen Paradigmenwechsel gebracht: Waren früher in der Regel „Folge-Staffeln“ bekannter Top-Serien die bevorzugte Beute der illegalen Downloader, hat sich in diesem Jahr der nur in einigen Teilen der Welt verfügbare Streaming-Dienst Disney+ mit den Serien des Marvel-Franchises gleich mit fünf Einträgen in die Top 10 gebracht. Weitere Plätze gehen an die Roman-Adaptionen „Foundation“ (Apple TV+) und „Das Rad der Zeit“ (Amazon Prime Video) sowie die auf den seit über einer Dekade erfolgreichen Videospielen der „League of Legends“-Reihe basierende Animationsserie „Arcane“ (Netflix).
    Somit hat es gegenüber dem Vorjahr eine nahezu komplette Neubelegung der Top 10 gegeben – einzig „Rick and Morty“ war hier im Vorjahr bereits vertreten.

    Die Rangliste der illegalen Downloads für das Jahr 2021

    Im Vorjahr fanden sich auf den oberen Plätzen neben Spitzenreiter „The Mandalorian“ etwa die Auftaktstaffel von „The Boys“ oder „The Walking Dead“ und „The Flash“, zusammen mit einigen Formaten, die in diesem Jahr (wie auch „Mandalorian“) nicht mit neuen Folgen vertreten waren („Westworld“, „Star Trek: Picard“).

    Auffällig erscheint, dass „Star Trek: Discovery“ nach dem Verschwinden aus dem Netflix-Angebot nicht in die Top-Liste gekommen ist. Und auch, dass das Interesse an Marvels Animationsserie „What If…?“ bei Disney+ anscheinend deutlich höher war als an „Star Wars: The Bad Batch“.

    Die Vorjahresranglisten: 20202019201820172016201520142013

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am

      Torrents als Messmethode zu verwenden ergibt keine zuverlässige Aussagekraft. Denn nur wer unbedingt ganz dringend dabei erwischt werden möchte, wie er gegen das Urheberrecht verstößt, nutzt dafür noch BitTorrent. So blöd sind wohl nicht viele. Darum ist das mit Sicherheit der Piraterieanteil, der so selten genutzt wird, dass die Fehlerquote dieser Statistik hoch bis sehr hoch sein dürfte.

      Außerdem habe ich an anderer Stelle erst kürzlich gelesen, dass Apples "Foundation" der erste Platz gebührt. Nur so am Rande. ;-)

      weitere Meldungen