„Der Deutsche Comedypreis 2020“: Nominierungen stehen fest

    Online-Votingportal ab sofort geöffnet

    Dennis Braun – 02.09.2020, 10:40 Uhr

    „Der Deutsche Comedypreis“

    Wenn am 2. Oktober um 20:15 Uhr „Der Deutsche Comedypreis“ live in Köln verliehen wird, geschieht dies im Fernsehen erstmals seit 21 Jahren nicht mehr bei RTL. Wie schon im Juni bekannt gegeben wurde, hat sich das veranstaltende Cologne Comedy Festival mit Sat.1 auf eine mehrjährige Zusammenarbeit verständigt. Darüber hinaus wählt ab sofort nicht mehr eine Fachjury die Preisträger, die Entscheidungsgewalt liegt nun einzig und allein in den Händen der Zuschauer. Nun stehen die Nominierten in insgesamt neun Kategorien fest, für die man unter www.deutscher-comedypreis.de abstimmen kann.

    Erfreulich: Es gibt wieder zwei separate Preis-Kategorien für den „Besten Komiker“ und die „Beste Komikerin“. Neben den üblichen Verdächtigen wie Carolin Kebekus, Chris Tall oder Luke Mockridge findet man dort mit Hazel Brugger und Felix Lobrecht zwei Comedians, die sich in der Vergangenheit bereits über eine Auszeichnung als „Beste Newcomerin“ bzw. „Bester Newcomer“ freuen konnten. Weshalb man aber dafür die Emporkömmlinge in einer geschlechterübergreifenden Kategorie zusammengefasst hat, bleibt wohl das Geheimnis der Veranstalter.

    Ins Rennen um die „Beste Comedyserie“ gehen beispielsweise mit „Frau Jordan stellt gleich“ und „jerks.“ gleich zwei Kooperationen von Joyn und ProSieben sowie mit „Slavik – Auf Staats Nacken“ eine originäre Eigenproduktion des Streamingdienstes. Dies passt zu der Ankündigung, ab sofort nicht mehr ausschließlich Leistungen im klassischen linearen Fernsehen zu prämieren, sondern auch jene aus der digitalen Welt. Als „Beste Comedyshow“ wurden neben einigen Schwergewichten auch die rbb-Sendung „Chez Krömer“ und das Funk-Format „World Wide Wohnzimmer“ nominiert.

    Ganz neu ist die Kategorie „Bester Comedy-Podcast“, wo Felix Lobrecht mit „Gemischtes Hack“ (zusammen mit Tommi Schmitt) auf eine zweite Auszeichnung hoffen kann. Er tritt gegen „Fest & Flauschig“ von Jan Böhmermann und Olli Schulz sowie „Baywatch Berlin“ von Klaas Heufer-Umlauf und Jakob Lundt an. Auch über die „Beste Moderation“ kann zum ersten Mal abgestimmt werden, wobei die einzelnen Formate (Dating-, Quiz- und Gameshow) mit Comedy im klassischen Sinne nicht viel gemein haben.

    DIE NOMINIERTEN

    Beste Comedyshow:

    Beste Comedyserie:

    Beste Satire-Show:

    Beste Komikerin:

    Bester Komiker:

    Beste Newcomerin / Bester Newcomer:

    Beste Sketch-Comedy:

    Bester Comedy-Podcast:

    (neue Kategorie)

    Beste Moderation:

    (neue Kategorie)

    Im Vergleich zum Vorjahr fehlt die Kategorie „Bestes TV-Soloprogramm“. Weiterhin unklar ist, ob neben den Wettbewerbskategorien auch die bislang vom Veranstalter vergebenen Preise für den „Erfolgreichsten Live-Act“, die „Erfolgreichste Kino-Komödie“, die „Beste Innovation“ sowie der „Sonderpreis“ zurückkehren. Der genaue Ort der Veranstaltung, ob angesichts der Corona-Pandemie Publikum zugegen sein wird und die Frage, ob es wieder einen festen Moderator oder wie zuletzt eine Reihe verschiedener Laudatoren und Gäste gibt, ist ebenfalls offen.

    Bei den Nominierungen wurden alle Comedy-, Kabarett- und Entertainmentformate berücksichtigt, die im Zeitraum zwischen dem 1. Juli 2019 und 30. Juni 2020 in Erstausstrahlung gesendet wurden. Als Produktionsfirma steht die Brainpool TV GmbH hinter der Preisverleihung.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am melden

      Wieder sehr viel die unsäglichen üblichen Verdächtigen wie Tall und Mockridge.

      @Doctor64: Naja, Nuhr dürfte mit Preise bekommen durch sein und Lisa E. ist zu kontrovers und paßt auch vom Niveau her nicht zum Rest. Ihre Pointen dürften manchen überfordern.
      Ich weiß auch gar nicht, ob sie schonmal im Privatfernsehen zu sehen war.
        hier antworten
      • (geb. 1991) am melden

        Ich finde es gut dass der Zuschauer abstimmen kann. Aber wenn man mal schaut für wen ich abstimmen kann frage ich mich warum in den meisten Kategorien nur 3 Leute (oder Serien/Shows) zur Wahl stehen und wo die wirklich witzigen sind die ich mir wöchentlich anschaue. Gerade bei der Vielfalt in Deutschen Fernsehen bin ich etwas enttäuscht. Wo ist Dieter Nuhr. Lisa Eckhart oder einige Leute aus der Heute-Show die auch außerhalb der Sendung bereits Programme und Tours durch Deutschland machen?
          hier antworten

        weitere Meldungen