Modus – Der Mörder in uns

    Modus – Der Mörder in uns

    S 2015 (Modus)
    Deutsche Erstausstrahlung: 20.11.2016 ZDF

    Inger Johanne Vik (Melinda Kinnaman), Kriminalpsychologin und Mutter von zwei Töchtern, hat früher für das FBI in den USA gearbeitet und ist nun nach Schweden zurückgekehrt, um als Akademikerin tätig zu sein. Nachdem eine ihrer Töchter jedoch einen Mord beobachtet hat, sieht Inger sich gezwungen, in den Polizeidienst zurückzukehren und die Ermittlungen aufzunehmen. Gemeinsam mit Detektiv Ingvar Nymann (Henrik Norlén) stellt sie schnell fest, einem Serienkiller auf der Spur zu sein … (Text: BK)

    Modus – Der Mörder in uns – Kauftipps

    Modus – Der Mörder in uns – Community

    Rainer am 20.01.2017 03:23: Im nachhinein ein ärgerlicher ZDF-Vierteiler, den das ZDF im November/Dezember 2016 gesendet hatte und den das ZDF auch noch mitproduziert hatte. Ich habe die 4 Teile erst im Januar 2017 mir angeschaut, weil ich hoffte es kommt nach der "Millenium-Trilogie" oder "Mörder ohne Reue" oder "Lifjord" wiedermal eine gute skandinavische Serie. Aber dieser Vierteiler war die gleiche Serien-Enttäuschung, wie vor Jahren "Die Brücke", wo ebenfalls dem Zuschauer am Ende bewusst wurde, dass er in allen Episoden auf falsche Fährten gesetzt wurde. Das war auch bei ""Modus" so. In der letzten Episode war dann überhaupt nicht mehr klar, was dieser Serienkiller eigentlich für ein Motiv hatte. Es wurde abstrus und auch ärgerlich. Der einzige Eindruck der blieb, war der Eindruck, dass das ZDF den 4-Teiler deshalb mit-produziert hat, um auf diese Weise ein verstecktes Plädoyer für die Schwulen und Lesben-Szene zu halten. Nur Pech war, dass sich dieses mögliche Motiv des Killers am Ende eigentlich auch in Luft aufgelöst hat. Ich sagte ja: Welches Motiv der Killer eigentlich hatte, war zum Schluss nicht klar. Auch die Rolle der authistischen Tochter war auch eine Verar...des Zuschauers. Am Schluss war sie urplötzlich "sehr helle" und längst nicht mehr so introvertiert. Warum und Wieso erfährt der Zuschauer nicht. Denn die Tochter war auch, bevor sie den Mord gesichtet hatte, autistisch. Wie gesagt: Dieser ZDF-Vierteiler war am Ende ärgerlich. Jeder sollte sich gut überlegen, sich diese 4-Teile anzuschauen.

    Modus – Der Mörder in uns – News

    Cast & Crew