Springflut
    S 2016– (Springfloden)
    Deutsche Erstausstrahlung: ZDF
    Originalsprache: Schwedisch

    Im Jahr 1990 wurde bei Vollmond auf der schwedischen Insel Nordkoster eine hochschwangere Frau am Sandstrand eingegraben, die bei steigender Flut ertrank. Auch nach 25 Jahren ist dieser Fall noch immer nicht gelöst. Olivia Rönning (Julia Ragnarsson) besucht die Polizeihochschule und beschäftigt sich mit diesen Fall als Semester-Aufgabe. Als sie feststellt, dass ihr verstorbener Vater an der ursprünglichen Untersuchung beteiligt war, wächst ihr Interesse daran, den Fall endlich zu lösen.

    Sie beschließt, den damaligen Chefermittler Tom Stilton (Kjell Bergqvist) zu kontaktieren. Das ist allerdings gar nicht so einfach, da er von der Bildfläche verschwunden ist und inzwischen als Obdachloser auf den Straßen Stockholms lebt. Darüber hinaus kursieren im Netz grauenhafte Videos, in denen Obdachlose von gewalttätigen Jugendlichen brutal misshandelt werden. Auch Stiltons obdachlose Freundin Vera Larsson (Anna Wallander) wird von einem Jugendlichen zusammengeschlagen, während dessen Freund die Aktion mit dem Handy filmt. (Text: GR)

    Springflut – Kauftipps

    Springflut – Streams

    Springflut – Community

    • am

      Stimmt, vereinzelt gibt es auch positive Beispiele wie man es richtig machen kann. Leider sind die sehr selten und die Gedankenlosigkeit die heute für viele ärgerliche Dinge verantwortlich ist, kann man immer wieder nur anprangern und sich darüber beschweren. Vielleicht erfolgt dann ein Lernprozess und es wird im Lauf der Zeit besser. Auch die Jungen werden älter und müssen dann vielleicht auch einmal Brillen tragen.:)
    • am

      Ach ja, ein super Beispiel ist:

      "New Blood - Tod in London"

      Da sind die Untertitel SUPERGUT lesbar !!!

      Ein dickes Lob an denjenigen, der das Untertitelt hat.
      Klasse gemacht. Fähiger Mann/Frau :-D :-D :-D
    • am

      Auch jüngere Leute haben sicherlich Probleme weißen Text auf weißem bzw. schwarzer Text auf schwarzem Hintergrund, noch dazu !!! in Sekundenschnelle, zu lesen. Und das noch in Minischrift.

      Das sagt mir, erfahrene Mitarbeiter sind zu teuer. Da werden wohl unerfahrene Schüler in Ferienjobs oder Praktikanten eingesetzt. Es wird offensichtlich nicht geprüft ob der Text auch gut lesbar ist. Man könnte wie hier bei den "Notizzetteln", in großen nur eben in roten Lettern schreiben. Oder große schwarze Texte mit weißer Unterlegung einfügen. Oder umgekehrt.

      Das ist mit Sicherheit keine größere oder schwierigere Aufgabe.

      Auch Schüler oder Praktikanten könnten doch mitdenken.
    • am

      Ich vermute, dass die Untertitel entweder computergeneriert werden oder dass in die Produktion solcher Dinge hauptsächlich junge oder eher jüngere Leute involviert sind. Wenn man selbst nicht davon betroffen ist, denkt man vermutlich nicht dran, dass andere Leute schlecht sehen oder die Wahrnehmung verzögert passiert. Leider ist häufig einfach nur Gedankenlosigkeit die Ursache für sehr viele Mängel die ganz leicht zu beheben wären oder gar nicht erst auftreten würden, wenn die Leute etwas weiter denken würden als der eigene Wahrnehmungshorizont reicht.
      Bei der seinerzeit von rbb ausgestrahlten Serie habe ich mich direkt beim Sender beschwert und die haben geantwortet, dass sie die betreffende Serie zugekauft haben. Auch da sind vermutlich eher jüngere Leute dafür zuständig, die sich wahrscheinlich nichts dabei denken, weil sie selbst das entweder gar nicht sehen oder sie die UT problemlos lesen können. Es ist auf jeden Fall immer wieder aufs Neue ärgerlich, denn es kostet doch das gleiche ob die Schrift jetzt kleiner oder größer ist.
    • am

      Diese Untertitel sind einfach nur unverschämt. Zum lesen sind die sicher nicht gedacht. Diese Person die dies fabriziert hat beherrscht ihren Job nicht im entferntesten. Diese Person gehört echt gefeuert.

      Weiße Minischrift auf hellem bzw. weißen Hintergrund und wirklich nur Bruchteilen von Sekunden sichtbar. Und das nicht nur in der ersten Folge.
      Notizzettel werden in schönen großen Lettern übersetzt. Warum nicht alle anderen Texte ebenso???
      Da kann man sich nur noch wundern ....

      Eigentlich sollte man dafür bezahlt werden, dass man sich das antut. Sauerei ... :-( :-( :-(

    Springflut – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Die Serie basiert auf dem gleichnamigen Roman von Rolf und Cilla Börjlind.

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Springflut im Fernsehen läuft.

    Weiterführende Links

    Auch interessant …