Käthe und ich
    D 2019–
    • Deutsche Erstausstrahlung
      Das Erste
    Australian-Shepherd-Hündin Käthe unterstützt ihren Halter Paul Winter (Christoph Schechinger), ein Psychologe, der sich auf tiergestützte Therapien spezialisiert hat. Paul und Käthe sind ein eingespieltes Team – auch bei schwierigen Fällen. Unterstützt wird Paul von Pflegerin Hildegard (Mariele Millowitsch) und seinen besten Freunden, dem Tierarzt-Paar Jule (Mona Pirzad) und Aaron (Ben Braun) sowie deren Kindern.
    Verschiedenste Patienten betreuen Paul und Käthe in der Drama-Reihe, die von der ARD Degeto produziert wird: In der Pilotfolge werden sie zu einer Wachkoma-Patientin gerufen, die nach fünf Jahren überraschend aufgewacht ist und nun erfahren muss, dass ihr Mann sich neu verliebt hat. Pauls Frau Erina (Nadja Bobyleva) teilt ein ähnliches Schicksal, das es für ihn um so schwerer macht. Ein anderer Fall beschäftigt Paul als er einem Brandopfer helfen muss, der sich wegen seiner Narben nur nachts auf die Straße traut.
    Immer geht es darum, Menschen zu helfen – zusammen wollen Hündin Käthe und Therapeut Paul die Psyche ihrer Patienten neu aufrichten. (Text: GR / RF)

    Käthe und ich – Streams

    Käthe und ich – Community

    • am

      Ich weis ja nicht wer noch Folgen zu schauen hat. Bei jeder Folge geht es nicht ohne Taschentuecher aber bei Folge 4 sollte der Vorrat schon groesser sein.
    • am

      Ich muss zugeben das ich auch nah am Wasser gebaut oder sagen wir schon recht oft "im" Wasser stehe. Die Serie wird nicht fuer jeden etwas sein aber welche Serie ist das schon.

      Urspruenglich bin ich mal auf sie gestossen weil Mariele Millowitsch mitmacht. Es hat dann noch sehr lange gedauert bis ich damit anfing sie zu schauen weil ich kein gutes Verhaeltniss zu Hunden habe. Aber ich muss sagen die Serie ist richtig fuer mich. Oft moechte man weinen und kann nicht. Diese Serie ... habe erst 2 Folgen gesehen ... loest Blokaden und es tut gut endlich mal die Seele zu saeubern oder zumindest den Druck zu lindern. Was mit auch sehr positiv auffaelt das man es unterlaesst die daemlichsten Werbeeinblendungen vorzunehmen. Und mit einem Hund wie Kaethe habe ich auch keine Probleme. Was mich betrifft darf die Serie ruhig noch lange weitergehen
    • am

      wenn Du mal ueber die Serie reden moechtest kannst Du Dich ja mal melden. dummlo611@gmail.com
    • (geb. 1968) am

      Habe leider die ersten zwei Teile verpasst, die auch in der ARD Mediathek nicht mehr verfügbar sind.
      Habe dafür "Zurück ins Leben" aufzeichnen können, mit einem hervorragenden Tilman Pörzgen als Chris. Seriengucker kennen ihn natürlich als Tom Zondek aus "IaF - Die jungen Ärzte".

      Den vorerst letzten Teil mit dem Titel "Papakind" fand ich auch sehr gut, und da ich sehr nah am Wasser gebaut bin, war das mal ein richtig heftiges Erlebnis.
      Für mich war das Gesehene und Gesagte sehr nachvollziehbar.

      Lob an Christoph Schechinger, der den Psychologen Paul spielt.
      Und ich liebe diese Hündin.
    • am

      Hoffentlich plant die ARD neue Folgen mit Käthe. Die Vorbesitzerin des Hundes hat an Käthe kein gutes Haar gelassen. Anscheinend wurde Käthe traumatisiert, weshalb sie nun Vögeln gegenüber aggressiv reagiert. Diese Geschichte wurde noch gar nicht erzählt. Ich hoffe, dass Timm2020 richtig informiert ist und die nächsten Teile in Produktion sind.

    Käthe und ich – News

    Cast & Crew

    Auch interessant…