Intergalactic
GB 2021
  • Action
  • Science-Fiction
Deutsche TV-PremiereSky AtlanticDeutsche Streaming-PremiereSky TicketOriginal-TV-PremiereSky One (Englisch)
Füge Intergalactic kostenlos zu deinem Feed hinzu, um keine Neuigkeit zur Serie zu verpassen.
Alle Neuigkeiten zu Intergalactic und weiteren Serien deiner Liste findest du in deinem persönlichen Feed.
In der Zukunft wird die Weltbevölkerung von einer einzigen Autorität regiert, der „Commonworld“. Im Zentrum der Geschichte steht die junge Polizistin und Pilotin Ash Harper (Savannah Steyn), deren glänzende Karriere frühzeitig endet, als sie unter falschen Vorwürfen inhaftiert wird. Ashs Gefangenentransport wird jedoch von einer Gruppe weiblicher Häftlinge unter Führung der Clan-Chefin Tula Quik (Sharon Duncan-Brewster) gekapert, die sich mit Waffengewalt befreit haben. Das Ziel der Ausbrecher ist der in einer fremden Galaxie gelegene Planet Arcadia. Ash wird gezwungen, sich der Reise ins Ungewisse anzuschließen, ist sie doch die einzige lebende Pilotin an Bord.
(Text: RD / RF)

fernsehserien.de-Kritik

Bild: Sky Studios
„Intergalactic“: Sky rührt faden Sci-Fi-Eintopf zusammen
Die Zukunft. Unendliche Weiten. Ach nein, doch nur ein weiteres Konsortium von Planeten, auf der überall nur Menschen oder menschenähnliche Wesen leben. Das ganze Ding nennt sich hier Commonworld, hat eine gemeinsame Regierung und erinnert irgendwie stark an die Föderation (nur ohne Vulkanier und andere Aliens) oder die Zwölf Kolonien (nur ohne Zylonen). Und sieht ziemlich runtergekommen aus, also eher dystopisch als nach Frieden, Freude, Roddenberry. Ash Harper (Savannah Steyn) ist eine …

Intergalactic – Community

  • (geb. 1970) am

    Die Serie hat für die erste Episode einen guten Start hingelegt, danach geht es leider nur noch bergab. Die eine Gaunerin (Tula Q.) ist mir zu impulsiv und handelt eher wie ein trotziges Kind. Die Serie hätte man anders aufbauen müssen. Mehr Flucht, mehr Zusammenarbeit - die persönliche Probleme erst viel später. So hätte man die Spannung halten können. Aber die Briten bringen es nicht auf die Reihe und vermischen alles und jeden - man findet oft den Faden nicht mehr - somit bleiben oftmals Fragezeichen übrig - was war das den jetzt?? Ansonsten hatten die Schauspieler eigentlich ihre Charaktere ziemlich in Griff (ausgenommen Tula Q.). Und die Frisur, wie die Bekleidung von Emma (
    Natasha O’Keeffe) wurde wohl aus "Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 2" verwendet, welche Julianne Moore verkörpert hat. Man könnte fast denken, dass wären Zwillinge.

Intergalactic – News

Cast & Crew

Dies & das

Für die erste Staffel von „Intergalactic“ wurden durch das britische Sky one zehn Folgen bestellt. Die Ausstrahlung ist für 2021 geplant.

Erinnerungs-Service per E-Mail

TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Intergalactic online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

Auch interessant…