Hubert und Staller

    zurückStaffel 4, Folge 5weiter

    • 55. Die Radieschen von unten
      Staffel 4, Folge 5 (50 Min.)
      Bild: ATV
      Eps057.Sc022.dt28_270514_Stand-4544 – © ATV

      Immer wieder zertrampelte Beete, Glasscherben und Partymüll … Als Hubert und Staller sich an einem frühen Morgen mit der Kleingärtnerin Helga Kramer treffen wollen, um sich ein Bild über die neuesten Vandalismus-Vorfälle in der örtlichen Kleingartenanlage zu machen, finden sie die Frau tot in ihrer Laube. Alles weist auf einen Mord hin. So könnte Helga Kramer das Opfer genau der Gruppe randalierender Jugendlicher geworden sein, wegen der sie vorher die ganze Nacht als Teil einer Bürgerwehr in der Kleingartensiedlung verbracht hatte. Vereinsvorsitzender Wilfried Schramm findet allerdings kein freundliches Wort für die Tote und beschreibt das Mordopfer als rechthaberisch und pedantisch. Selbst kleinste Vergehen ihrer Mitgärtner hatte Kramer haargenau dokumentiert. So rücken schnell Konrad Winter, der seine Laube unzulässigerweise als Dauerwohnung genutzt haben soll, und Gerd Marquardt, der angeblich einen unangemeldeten Handel mit Gemüse aus seinem Gewächshaus betreibt, in den Fokus der Ermittlungen. Für den scheidungsgeprüften Hubert liegt zudem der Verdacht nahe, dass Witwer Horst Kramer mit der herrischen Art seiner Ehefrau nicht mehr zurecht kam und seine Eheprobleme auf seine Weise löste. Doch auch mit Gül Dogan, die die Parzelle ihres strengen Vaters Ilkay Dogan für die ein oder andere heimliche Prosecco-Runde nutzt, lag Helga Kramer naturgemäß im Clinch. Als Hubert und Staller herausfinden, dass Johanna Girwidz, die Tochter ihres Chefs, zu den Jugendlichen gehört, die in der Vergangenheit in der Kleingartenanlage über die Stränge geschlagen haben, nähern sie sich der Lösung des Falls: Ein auffälliger Stiefelabdruck in einem Blumenbeet wurde vom Mörder absichtlich gesetzt, um von sich abzulenken und so im wahrsten Sinne des Wortes jemand anderem die Tat in die Schuhe zu schieben. Doch Hubert und Staller drehen den Spieß um: Mit Hightech, Improvisationstalent und einem verfrühten Nikolaus-Geschenk locken sie den Täter schließlich aus seinem Versteck. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 01.04.2015 Das Erste

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Cast

      Crew

      Streams und Mediatheken

      Amazon Prime de SDAbo 69,– €/Jahr
      Amazon Prime de SDAbo 69,– €/Jahr
      Amazon Prime de HDAbo 69,– €/Jahr
      Amazon Prime de HDAbo 69,– €/Jahr
      Amazon Video de SDKaufen 2,49 €
      Amazon Video de HDKaufen 2,99 €
      EntertainTV Serien deKaufen 2,99 €
      iTunes de SDKaufen 2,49 €
      iTunes de HDKaufen 2,99 €
      Netflix (Staffel 4) deAbo ab 7,99 €/Monat
      Netflix deAbo ab 7,99 €/Monat
      Videoload deKaufen ab 2,99 €

      Sendetermine

      Mo
      10.04.201706:00–06:55ATV (A)
      06:00–06:55
      So
      09.04.201718:15–19:20ATV (A)
      18:15–19:20
      Fr
      31.03.201720:15–21:00BR
      20:15–21:00
      Mi
      22.06.201618:50–19:45Das Erste
      18:50–19:45
      Mo
      01.02.201612:05–13:10ATV (A)
      12:05–13:10
      So
      31.01.201618:15–19:20ATV (A)
      18:15–19:20
      So
      31.05.201523:55–00:55ATV (A)
      23:55–00:55
      So
      31.05.201520:15–21:15ATV (A)
      20:15–21:15
      Mi
      01.04.201518:50–19:45Das Erste NEU
      18:50–19:45

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Hubert und Staller im Fernsehen läuft.