Deutsche Erstausstrahlung: ZDFneo
    2010-2013: Leschs Kosmos

    In der 15-minütigen Sendung gibt Astrophysiker Harald Lesch den Zuschauern auf äußerst unterhaltsame und allgemein verständliche Weise Antworten auf komplexe wissenschaftliche Fragen wie „Wie entstand das Leben?“, „Wodurch wird die Zeit bestimmt?“ oder „Gibt es tatsächlich UFOs?“

    Sein Studio, ein komplett weißer, mit nur wenigen schwarzen und orangefarbenen Requisiten eingerichteter Raum, steht dabei als Metapher für das Universum, wobei Lesch selbst stets die gleichen passend-markanten Kleidungsstücke trägt: schwarze Hose, schwarze Schuhe und einen orangefarbenen Pullover. Eine besondere Rolle nimmt der Kameramann ein, der stellvertretend für den Zuschauer Gedanken und Fragen äußert, auf die Lesch dann eingeht. Witzige Bemerkungen und schräger Humor runden die Sendung ab und machen sie zu einem – wenn auch kurzen – ungewöhnlichen Fernseherlebnis.

    siehe auch Leschs Kosmos

    Frag’ den Lesch auf DVD und Blu-ray

    Frag’ den Lesch – Streams und Sendetermine

    Frag’ den Lesch – Community

    am : Der Lesch ist eine absolut langweilige Labertasche. Da gibt es viele interessantere Sendungen bei denen genau diese wirklich interessanten technisch- elektrischen Themen wesentlich besser und interessanter erklärt und sogar bildlich dargestellt werden.
    (geb. 1966) am : Ganz deiner Meinung.
    Obwohl ich 'Prof. Harry' fast bei jedem Thema stundenlang zuhören könnte... interessant ist es immer.
    Nur: bei "Frag den Lesch" kommt er einfach viel zu oft nicht zur Antwort auf die eigentliche, meist bewusst einfach gestellte Frage, sondern schwadroniert 90% der Sendung spiralförmig auf das zentrale (gefragte) Thema zu, um es dann kurz zu streifen, um sich dann schnell ausd em kosmischen Staub zu machen.

    Alpha Centauri ist einfach nicht zu toppen und bleibt für mich ein Meilenstein der deutschen Fernsehgeschichte.
    am : Ja gut gemacht! Nur manche Sendungen sind mit Informationen zu sehr überfrachtet durch zu viele zusätzliche Einblendungen von Zusatzinformationen. Aber warum muss Lesch am Anfang jeder Sendung den merkwürdigen Stuhl wieder ordentlich hinstellen - was hat das zu bedeuten? Scheint nicht mehr produziert zu werden - Schade! Jetzt kommentiert er nur noch in "Leschs Kosmos"!
    (geb. 1961) am : Man kann Prof. Lesch regelmäßig auf Youtube sehen, z.B. in diesen Kanälen:
    Terra X Lesch & Co - https://www.youtube.com/channel/UC5E9-r42JlymhLPnDv2wHuA
    Terra X Natur & Geschichte - https://www.youtube.com/channel/UCA3mpqm67CpJ13YfA8qAnow
    Urknall, Weltall und das Leben - https://www.youtube.com/channel/UClDnGiwSyTyu7gxO8X5U18g
    am : https://www.zdf.de/wissen/frag-den-lesch

    "Aktuelle Sendung"
    14 min
    Datum:
    18.12.2017

    ... anscheinend produziert der ZDF aktuell keine neuen Episoden ...

    Frag’ den Lesch – News

    Cast & Crew

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Frag’ den Lesch im Fernsehen läuft.

    Weiterführende Links

    Auch interessant …