Ein Fall für zwei

    zurückFolge 40weiter

    • Todestag
      Folge 40

      Karl Wilbrand hat sich nach 23 Jahren Ehe von Anne scheiden lassen, um die wesentlich jüngere Karin zu heiraten. Anne hatte ihm zwar entscheidend geholfen, aus seinem Gartenbaubetrieb ein großes Gartencenter zu machen, aber er wollte zu dem großen Geld schließlich auch die passende Frau haben, nach der sich die Leute auf der Straße umdrehen. Schon nach wenigen Jahren Ehe verliebt sich Karin jedoch in einen Golffreund ihres Mannes, den Architekten Gunter Bonte. Nicht nur jeden Mittwoch – wenn Karl Wilbrand am Großmarkt zu tun hat – finden sie Zeit zu ihrem Schäferstündchen. Eines Tages wird Wilbrand bei laufendem Motor in seiner geschlossenen Garage liegend aufgefunden. Dem Tod durch Vergiftung nur knapp entgangen, wendet er sich an Dr. Renz und Matula. Wilbrand fühlt sich weiterhin bedroht und engagiert Matula in der Rolle eines Gartenarbeiters. Obergärtner Paul Lüdke scheint sich mit dem gärtnerisch unerfahrenen, jedoch neugierigen Mitarbeiter nur ungern abzufinden. (Text: ODEON-Film)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 14.03.1986 ZDF

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Sendetermine

      Di
      23.01.1996ZDF
      Do
      30.06.19943sat
      Mo
      23.03.1992ZDF
      Do
      28.06.19903sat
      Fr
      14.03.1986ZDF NEU

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Ein Fall für zwei im Fernsehen läuft.