Dragonball Super
    Deutsche Erstausstrahlung: 04.09.2017 ProSieben MAXX
    Original-Erstausstrahlung: 05.07.2015 Fuji TV (Japanisch)

    In der direkten Nachfolgeserie zu „Dragon Ball Z“ kämpft Weltenbeschützer Son Goku vier Jahre nach seinem Sieg über Erzfeind Boo zusammen mit seinen Freunden gegen den nach jahrzehntelangem Schlaf erwachten Beerus, den Gott der Zerstörung, den wiederbelebten Bösewicht Freezer und seine Armee sowie schließlich gegen Beerus’ Zwillingsbruder Champa und dessen Gefolgsleute.

    Am Ende dreht sich alles um die begehrten planetengroßen Super-Dragonballs, die absolut jeden Wunsch erfüllen können. (Text: mm)

    Fortsetzung von Dragonball Z

    Dragonball Super – Kauftipps

    Dragonball Super – Community

    pat94 (geb. 1994) am 03.10.2017 13:04: Toei hat Bräuler ausgesucht und gesagt wie er zu Sprechen bzw die tolle Dialog-Regisseurin Frau Winderfeldt.(die schon in kai miese Arbeit geleistet hat). Strobl hat gut gepasst wenn Tommy nimmer will.
    Bräuler bemüht sich ja aber er darf ja nicht ernst sprechen,sondern muss sich an jap. Original Stimme anpassen was ich nicht begrüße man sollte sich an die Amis halten. Ein Mann klingt anders als eime Frau man kann nichts erzwingen sich künstlich an zu passen. Ein ernster Bräuler höre sich vl besser an. Tommy war der geilste;aber wenn er nichtkann will oder nicht mal gefragt wurde kann man nichts machen.
    Dij am 08.09.2017 19:52: Na, Vegeta konnte man damals bei DBZ ja auch nach 30 Folgen noch austauschen.
    Wenn man sie gefragt hat und sie abgelehnt haben, ist es ja okay, dann kann man halt nichts machen. Aber fragen könnte man ja mal. :D

    Bisher finde ich Goku nicht so gut und Bulma auch nicht. Videl ist super, Whis und Beerus auch und mit Krillin, Vegeta, Gohan und Co kann man sich arrangieren.
    Aber einfach kein Vergleich zur alten Synchro und dem Gefühl, das zB Mr Satan und C18 auslösen.
    Das ist einfach Gänsehaut pur, die wieder zu sehen und zu hören. <3
    Echt schade, dass die Publisher das bei den anderen Charakteren verpasst haben. :(
    pat94 (geb. 1994) am 08.09.2017 06:50: Ne die haben die ersten Folgen schon abdreht.
    Die alten sind auch leider micht mehr verfügbar (oder man hat sie nicht gefragt oder zu wenig bezahlt)!
    Außerdem hst Toei selbst die Stimmen ausgesucht (wsl auf Empfehlung Kazes) und die werden wollen dass Bräuler sich an der japanischen Stimme orientiert. Tommy war der beste Goku,aber isr halt so. Ich hättr ja Strobl gelassen hat ähnlich geklungen wie Tommy. Aber geben wir Bräuler mal eine Chance.
    Außerdem haben wir einige Originale und aus den Filmen Whis und Beerus.
    Dij am 07.09.2017 19:32: Könnte man da noch etwas an der Synchronisation ändern?
    Es ist toll, dass Super überhaupt so schnell in Deutschland ausgestrahlt wird und es ist auch nicht so, als würden die Sprecher einen furchtbaren Job machen.
    Aber für viele alte Fans ist neues von Dragonball sehen einfach wie "alte Freunde" wiedersehen. Und es ist unglaublich irritierend, die gleichen Charaktere mit komplett anderen Stimmen zu sehen und schmälert die Wiedersehensfreude auch sehr. Wie früher ist es dann eben doch nicht, sondern etwas ganz anderes, leider. :(
    lod2012 (geb. 1979) am 14.07.2017 10:34: Am 14. Juli 2017 hat der Sender(ProSieben Maxx) über Twitter verraten, dass die Serie ab dem 4. September um 16.10 Uhr ihre deutsche TV-Premiere feiern wird.

    Dragonball Super – News

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Dragonball Super im Fernsehen läuft.