ProSieben Maxx Programmhighlights 2019/20: Animes finden neuen Sendeplatz

    40 Prozent mehr Sport und „Funtastic Friday“ in der neuen Spielzeit

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 26.06.2019, 13:16 Uhr

    ProSieben Maxx Programmhighlights 2019/20: Animes finden neuen Sendeplatz – 40 Prozent mehr Sport und "Funtastic Friday" in der neuen Spielzeit – Bild: ProSiebenSat.1

    Sport, Animes und Comedy sind die drei Säulen, auf denen ProSieben Maxx sein Programm in der Spielzeit 2019/2020 aufbauen will. Dass der Sender am Freitag demnächst die Animes wegräumt, war bereits bekannt geworden (fernsehserien.de berichtete), nun hat ProSieben Maxx seine weiteren Pläne enthüllt.

    Der Freitag wird unter dem Motto Funtastic Friday mit amerikanischer Serienware umgerüstet: Ab dem 19. Juli zeigt der Sender ab 20.15 Uhr erstmalig neue Folgen von „Family Guy“ als Free-TV-Premiere. Im Anschluss gibt es eine Reise zurück ins Jahr 1989: „Die Simpsons“ werden gezeigt, und zwar von der allerersten Folge an.

    Die dafür vom Freitag genommenen Animes kehren ab dem 27. August am Dienstagabend zurück, unter anderem mit neuen Folgen von „Is This a Zombie?“, der zweiten Staffel von „Date a Live“ und der neuen Serie „Megalo Box“ – alles als deutsche TV-Premiere. Am 9. September startet die neue Serie „Captain Tsubasa 2018“, 2020 sollen „Boruto: Naruto Next Generations“ und „Kenichi the Mightiest Disciple“ folgen.

    Daneben kündigt der Sender die Ausstrahlung neuer Folgen der Serienerfolge „One Piece“, „Dragonball Super“ und „Hunter x Hunter“ an.

    DER REST IST SPORT

    Nachdem der selbsterklärte „Männersender“ dank eines heftigen Beitrags von American Football in diesem Jahr „das bislang stärkste erste Quartal seit Senderlaunch“ (O-Ton Senderchef Daniel Rosemann) feiern konnte, soll das Sportangebot bis Jahresende 2019 noch deutlich ausgebaut werden – um 40 Prozent auf 700 Programmstunden: „Wir haben u.a. mit Fußball, College Football, der Rugby-WM und natürlich der NFL großartige Live-Sport-Events im Programm – so viel Sport gab es noch nie auf ProSieben MAXX!“, kündigt der Manager an.

    Ab dem 5. September 2019 bis zum Jahresende zeigt ProSieben Maxx im Tandem mit dem großen Bruder ProSieben insgesamt sechs Spiele der DFB-Junioren-Nationalmannschaften (U21, U20).

    In Sachen Football begleitet ProSieben Maxx zum ersten Mal in „ran Football“ eine Saison des US-amerikanischen College-Footballs: ab dem 31. August immer samstags von 17.45 Uhr bis 22.00 Uhr.

    Am 8. September startet dann die NFL-Season 2019/20. Bereits ab 18.00 Uhr (eine halbe Stunde früher als bisher) geht dann das wöchentliche Magazin #ranNFLsüchtig an den Start, ab 19.00 Uhr folgt die Übertragung von zwei Livespielen.

    Ab dem 20. September steigt ProSieben Maxx in die Berichterstattung zum Rugby World Cup 2019 aus Japan ein: An sieben aufeinanderfolgenden Wochenenden zeigt der Sender immer vormittags insgesamt 31 Spiele. Neben Liveberichten präsentiert der Sender Analysen und Hintergrundinformationen.

    Darüber hinaus zeigt ProSieben Maxx weiterhin die „World Wrestling Entertainment“-Shows „RAW“ (mittwochs, 22.00 Uhr) und „SmackDown“ (donnerstags, 22.00 Uhr), Beachvolleyball (Die Techniker Beach Tour inklusive der Deutsche Meisterschaft; sonntags live ab 28. Juli) und eine überarbeitete Version seines Magazins „ran eSports“ (neue Folgen ab 14. August immer mittwochs um 0.00 Uhr).

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen