Staffel 12, Folge 1

    • 233. Bauernsterben

      Staffel 12, Folge 1
      Der Hund einer Mountainbikerin macht einen ekligen Fund beim morgendlichen Frühsport: Einen Hühnerfriedhof mit mehreren Hundert halb verwesten Tieren. Carmen Dewitz und Torsten Gerlach nehmen die Ermittlungen auf. Wer hat das tote Geflügel im Wald versteckt? Die Spur führt zu Bauer Anton Mertens. Ihm gehört das Grundstück, auf dem die Tiere vergraben wurden. Im Verhör gesteht er: Gemeinsam mit Ehefrau Annika habe er die Hühner in den Wald geschafft. Sie seien alle an einer Erkältung verendet – und die hohen Kosten für eine fachgerechte Entsorgung der toten Tiere hätte sich der finanziell stark angeschlagene Bauer Mertens nicht leisten können. Der Fall scheint geklärt. Doch auf Anraten von Wache-Chef Ulf Schelling
      schalten Dewitz und Gerlach zur Vorsicht noch das Umweltamt ein.
      Und die Analyse der verendeten Hühner ist alarmierend: Die Tiere waren vergiftet, droht nun ein Lebensmittelskandal? Sind verseuchte Eier oder verseuchtes Fleisch in den Handel gelangt? Oder steckt doch Walter Kornberg hinter dem Anschlag? Er ist der mächtigste Bauer der Gegend und wollte schon lange den Hof der Mertens kaufen. Der Tod der Hühner führt ihn auf jeden Fall seinem Ziel näher. Gerlach versteht derweil die Welt auf der Wache an der Brauerstraße nicht mehr. Erst zoffen sich Daniel van Eck und Katharina Richter ständig, dann kehren sie von einer gemeinsamen Streifenfahrt überglücklich, lächelnd und gut gelaunt zurück aufs Revier. (Text: RTLplus)
      Deutsche TV-PremiereDo 02.03.2006RTL

    Cast & Crew

    Sendetermine

    Do 14.06.2018
    22:05–23:00
    22:05–
    Do 02.03.2006
    NEU

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Die Wache online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Reviews & Kommentare

      Folge zurückFolge weiter

      Auch interessant…