zurückStaffel 5, Folge 1weiter

    • Staffel 5, Folge 1a

      Beim Abbruch eines Hauses im Norden machen Bauarbeiter einen grausigen Fund: die skelettierten Leichen von drei ermordeten jungen Frauen – alle mindestens ein Jahrzehnt alt. Detective Superintendent Michael Walkers Nachforschungen ergeben, dass dort zur fraglichen Zeit eine Art Pension untergebracht war. Die damaligen Betreiber, Kathleen Norton und ihre Mutter, führen mittlerweile ein Altenheim in Kingston. Die Karriere von Pat North läuft währenddessen mehr als gut. Doch obwohl es den Anschein hat, als wäre alles in bester Ordnung, leidet sie sehr unter dem Verlust ihres Babys. Die Situation wird zusätzlich verschlimmert durch das derzeit angespannte Verhältnis zwischen ihr und Walker. Die beiden sind nicht in der Lage, über ihre Gefühle zu sprechen. Zudem weigert sich Walker beharrlich, etwas bezüglich der Scheidung von Lynn, seiner Noch-Ehefrau, zu unternehmen. Pat wiederum findet Trost bei ihrem Ex-Freund Jeff, dem sie ihr momentanes Gefühlschaos anvertraut. Mit der Zeit kommen sich die beiden wieder sehr nah, was Walker nicht verborgen bleibt. Batchley ist Mitglied seine Teams, und Walker lässt im Gegenzug nichts unversucht, seinen Rivalen zu schikanieren. Doch dann nimmt Walkers Fall eine unerwartete Wendung, als die Polizei in dem Haus eine weitere Leiche findet, die eines totgeborenen Babys. Wohnte die Mutter des toten kleinen Mädchens in dem Haus, und wie kamen die drei ermordeten jungen Frauen in die Pension, in der damals nur männliche Gäste beherbergt wurden? Nach und nach decken Walker und sein Team ein verwirrendes Netz von Missbrauch, Lügen und Täuschung auf. Teil 2 des Krimis zeigt ZDFneo am Freitag, 11. Februar 2011 um 0.15 Uhr. (Text: ZDFneo)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 27.04.2008 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 5, Folge 1b

      In einem Haus werden bei Renovierungsarbeiten drei ungefähr 17 Jahre alte Skelette gefunden. Es sind die sterblichen Überreste von jungen Frauen. Detective Superintendent Walker und sein Team bekommen den Auftrag, den geheimnisvollen Fall, auf den sich die Presse stürzt, zu untersuchen. Als die ehemaligen Besitzer des Anwesens – Kathleen Norton und ihre Mutter – ausfindig gemacht werden können, stellt sich die Frage, ob sie etwas mit den Morden zu tun haben. Walker gelingt es schon bald, zwei der Skelette zu identifizieren. Zudem stellt sich heraus, dass alle drei Frauen kurz vor ihrer Ermordung ungewollt schwanger waren. Während die Ermittlungen voranschreiten, werden sich Pat North und Walker zunehmend fremder. Beide leiden sehr unter dem Verlust ihres ungeborenen Kindes, sind aber nicht in der Lage, miteinander über ihre wahren Gefühle zu sprechen. Enttäuscht ist Pat auch darüber, dass Walker nicht in der Lage zu sein scheint, die Scheidung von seiner Noch-Ehefrau Lynn durchzuziehen. Unverhofften Trost findet sie bei ihrem Ex-Freund Jeff Batchley, dem sie ihre Sorgen anvertraut. Graham Richards, seinerzeit zeitweise Gast in der Pension, gerät in den Fokus der Ermittler. Er half dem inzwischen verstorbenen Besitzer des Hauses bei diversen Umbauarbeiten und hatte somit Gelegenheit, die Leichen unentdeckt unter den Terrassenplatten und im Kohlenkeller zu beseitigen. Aber in welcher Verbindung stand er zu den Opfern? Dann wird unter dem Bodenbelag eines der Zimmer ein viertes Skelett entdeckt. Es ist die Leiche eines Babys. Es stellt sich heraus, dass die Tochter des Hauses, Kathleen, das Kind vor vielen Jahren heimlich tot zur Welt brachte. Als Vater gibt sie Richards an, der sie vergewaltigt haben soll. Schon bald kommt Walker noch weiteren tragischen Geheimnissen in der Familie Norton auf die Spur. (Text: ZDFneo)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 04.05.2008 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Der Preis des Verbrechens im Fernsehen läuft.

    Transparenzhinweis

    * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

    Auch interessant …