Das Traumhotel

    20 Folgen, Folge 1–20

    • Folge 1 (90 Min.)
      Nach der Trennung von seiner Frau will der passionierte Hotelmanager Markus Winter (Christian Kohlund) in der magischen Landschaft Thailands auf andere Gedanken kommen. Doch seine umtriebige Tante Dorothea (Ruth Maria Kubitschek), eine passionierte Hobbyastrologin und erfolgreiche Gastronomie-Unternehmerin, hat auf der schönen Insel Phuket ein Traumhotel erworben, das Markus nun auf Vordermann bringen soll. – Bild: SRF 1
      Nach der Trennung von seiner Frau will der passionierte Hotelmanager Markus Winter (Christian Kohlund) in der magischen Landschaft Thailands auf andere Gedanken kommen. Doch seine umtriebige Tante Dorothea (Ruth Maria Kubitschek), eine passionierte Hobbyastrologin und erfolgreiche Gastronomie-Unternehmerin, hat auf der schönen Insel Phuket ein Traumhotel erworben, das Markus nun auf Vordermann bringen soll. – Bild: SRF 1

      Nach der Trennung von seiner Frau will der passionierte Hotelmanager Markus Winter (Christian Kohlund) in der magischen Landschaft Thailands auf andere Gedanken kommen. Doch seine umtriebige Tante Dorothea (Ruth Maria Kubitschek), eine passionierte Hobbyastrologien und erfolgreiche Gastronomie-Unternehmerin, hat auf der schönen Insel Phuket ein Traumhotel erworben, das seine Gäste mit Komfort und fernöstlichem Zauber verwöhnt. Dorothea weiß nur zu gut, dass Markus ein Händchen dafür hat, den leicht angeschlagenen Betrieb wieder auf Vordermann zu bringen – und da er seiner Tante nichts abschlagen kann, übernimmt er spontan den Managerposten: Ein bitteres Los für Direktor Simon Vogler (Franz Buchrieser), der das liebevoll ausgestattete Hotel stets vorbildlich führte, sich nur in letzter Zeit einige Schnitzer erlaubt hat. Doch Markus vertraut seiner Menschenkenntnis und gibt Simon noch eine Chance. Eine gute Entscheidung – denn als Markus wieder einmal Tausend Dinge gleichzeitig managen muss und keine Zeit für seine überraschend angereiste Tochter Leonie (Miriam Morgenstern) hat, kümmert Simon sich rührend um sie. Da Simon und Markus an einem Strang ziehen, erstrahlt das Hotel bald wieder in altem Glanz. Nebenbei hat Markus, dem man all den Stress nicht anmerkt, noch ein Ohr für die persönlichen Nöte seiner Gäste: Ariane Thermölen (Saskia Valencia) will sich nach zwölf Jahren scheiden lassen, weil ihr Mann Jan (Helmut Zierl) und sie sich auseinander gelebt haben. Auf seine sensible Art findet Markus das richtige Rezept für die beiden – ebenso wie für die tollpatschige Lehrerin Helen (Lara Joy Körner): Markus und Leonie verwandeln sie kurzerhand in eine Prinzessin, die in dem gut aussehenden Pop-Promoter Daniel (Ralf Bauer) ihre große Liebe findet. Bald läuft alles wie am Schnürchen, allein Simon wirkt bedrückt, obwohl Markus ihm längst den Posten des Vizedirektors zugesichert hat. Doch Simon ist seit Jahren mit seiner thailändischen Tochter Suay (Cherry Phungpraserat) zerstritten und weiß nicht einmal, dass er bereits Großvater ist. Markus hat da eine wundervolle Idee …  (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 16.04.2004 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Folge 2 (90 Min.)
      Heio von Stetten, Elke Winkens. – Bild: SRF 1
      Heio von Stetten, Elke Winkens. – Bild: SRF 1

      Dorothea von Siethoff (Ruth Maria Kubitschek), Besitzerin einer internationalen Kette erlesener Hotels, schickt ihren Neffen Markus Winter (Christian Kohlund) inkognito nach Mauritius. Der erfahrene Hamburger Hotelmanager soll sich ein Bild machen, ob Tina Berger (Anica Dobra) mit der Leitung des renommierten Luxushotels Dinarobin nicht überfordert ist. Dabei wäre die tüchtige Tina genau die richtige für diesen Job – sie hat es vom einfachen Zimmermädchen bis zur kommissarischen Direktorin gebracht und kennt das wie ein Märchenschloss gestaltete Hotel aus dem Effeff. Mit viel Umsicht und allem erdenklichen Komfort verwöhnt Tina ihre Gäste, die sich am hoteleigenen Strand fühlen wie im Paradies. Doch momentan reibt sie sich auf zwischen Beruf, Mutterpflichten und Beziehungskrise mit ihrem unsteten Freund Klaus (Stephan Ullrich). Über ihre Kanäle hat Tina mitbekommen, dass ihre Managerqualitäten getestet werden sollen. Dummerweise hält sie Pastor Stefan (Heio von Stetten), den genügsamen Gewinner eines Preisausschreibens, für Frau von Siethoffs Spion und bemüht sich nach Kräften, ihm die Ferien zu versüßen. Tinas Assistentin Janin (Elke Winkens) kümmert sich so aufmerksam um ihn, dass zwischen den beiden bald der Funke überspringt. Markus hingegen ist vom Pech verfolgt: Vom Transfer zum Hotel bis hin zur Unterbringung in einer Besenkammer läuft alles schief. In der Annahme, er sei vom Personal, wird Markus sogar zum Poolreinigen abkommandiert. Der anspruchsvolle Hotelier hat zunächst allen Grund, an Tinas Fähigkeiten gründlich zu zweifeln. Als Mann vom Fach erkennt er jedoch bald ihre beruflichen Stärken: Tatsächlich hat sie alles im Griff und kann sogar im dicksten Stress nebenbei ein luxuriöses Frühstück für Markus zaubern – obwohl er ihn ihren Augen nur ein ganz normaler kleiner Pauschalgast ist. Markus fühlt sich mehr und mehr von der impulsiven Frau angezogen, und auch Tina verliebt sich in diesen überaus charmanten „Herrn Maier“. Doch als sie erfährt, mit wem sie es tatsächlich zu tun hat, kann selbst das bezaubernde Ambiente und der sternenklare Himmel über Mauritius die Stimmung nicht mehr aufhellen …  (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 23.04.2004 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Folge 3 (90 Min.)

      Der Hotelfachmann Markus Winter (Christian Kohlund) ist mit seiner hübschen Tochter Leonie (Miriam Morgenstern) unterwegs in ein Traumhotel auf Bali. Neben Leonies anstehendem Geburtstag hat die Reise allerdings einen weiteren Grund: Im Auftrag seiner Tante, der Hotelmagnatin Dorothea (Ruth Maria Kubitschek), soll Markus das Luxushotel begutachten und kaufen. Bei seinem Rundgang durch die Anlage lernt er die attraktive Küchenchefin Maria (Marion Mitterhammer) kennen – bei beiden ist es Liebe auf den ersten Blick. Auch geschäftlich läuft für Markus zunächst alles wie am Schnürchen. Die Hotelbesitzerin Franziska (Clelia Sarto) ist offenbar bereit, das Geschäft unter Dach und Fach zu bringen. Trotzdem zieht sich der Vertragsabschluss verdächtig in die Länge. Der Grund: Maria, die nicht nur die Gourmetküche leitet, sondern als Franziskas Schwester auch Mitbesitzerin des Hotels ist, ahnt nichts von den Verkaufsplänen ihrer Schwester. Markus glaubt allerdings, der Grund für Franziskas Zögern läge in der Anwesenheit des berühmten Pariser Restaurant-Moguls Pierre Fontanne (Pierre Brice). Dabei denkt Fontanne gar nicht daran, das Hotel zu kaufen. Allerdings will er Maria als Gourmetköchin nach Paris holen – ein Angebot, dass sie dankend ablehnt. Zu sehr hängt ihr Herz an ihrer Wahlheimat Bali und dem Hotel. Das Herz der jungen Leonie schlägt derweil nur für „ihren“ Popstar Alexander. Der nämlich nimmt auf Bali gerade seine neue Platte auf. Bei dem Versuch, ihr Idol leibhaftig zu treffen, lernt Leonie den sympathischen Jan (Stefano Bernardin) kennen – den Manager von Alexander. Zwischen den beiden entspinnt sich eine zarte Urlaubsliebe. Der geschäftlich geplagte und schwer verliebte Markus weiß inzwischen kaum noch, wo ihm der Kopf steht: Fortwährend muss er seine ungeduldige Tante Dorothea beruhigen und versuchen, das geplante Geschäft abzuwickeln. Außerdem gesteht er Maria, die voller Enttäuschung von den Plänen ihrer Schwester erfahren hat, dass ausgerechnet er der Kaufinteressent des Hotels ist. Aber bis zu Leonies romantischer Geburtstagsfeier im Hotel haben sich alle Probleme und Verwicklungen unter tropischer Sonne glücklich gelöst – und als Höhepunkt des Abends hält Markus noch eine besondere Überraschung für seine Tochter bereit …  (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 08.04.2005 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Folge 4 (90 Min.)

      Die elegante Hotelmagnatin Dorothea von Siethoff (Ruth Maria Kubitschek) unternimmt mit ihrem Neffen, dem Hotelmanager Markus Winter (Christian Kohlund), eine Reise nach Mexiko. Dort will sie das Jubiläum ihres örtlichen Luxushotels miterleben und nach ungewöhnlichen Kunstwerken für ihre zahlreichen Hotels suchen. Doch für Markus wird zunächst nichts aus dem erhofften Kultururlaub: Weil der Manager des Hotels in Mexiko erkrankt ist, muss er vorübergehend den Chefposten übernehmen. Immerhin werden namhafte Gäste erwartet, wie etwa die Schauspielerin Norma Wood (Antje Schmidt), die sich allerdings als überaus zickige Diva entpuppt. Erst als sie den allein erziehenden Vater Matthias (Hans Sigl) kennen lernt, dessen Sohn Joshi (Jonas Lovis) seit der Trennung der Eltern nicht mehr spricht, scheint sie langsam aufzutauen. Unterdessen hat Dorothea einen Begleiter gefunden, der anstelle von Markus mit ihr auf „Kunst-Schatzsuche“ gehen soll: Bereits am Flughafen begegnete sie ihrer Jugendliebe, dem Abenteurer und Mexiko-Experten Julian von Behrenberg (Michael Gwisdek) wieder, der sich sofort anbietet, Dorothea mit den interessantesten Künstlern der Gegend bekannt zu machen. Schon bald keimt die alte Liebe zwischen den beiden wieder auf. Obwohl Dorothea im siebten Himmel schwebt, ist Markus darüber alles andere als erfreut. Er traut dem mittellosen Charmeur nicht über den Weg. Aber auch Markus findet in der Hotelangestellten Esmeralda (Carolina Vera-Squella) eine überaus charmante Assistentin und zieht damit die Eifersucht ihres Freundes, des sympathischen Empfangschefs Charles (Manuel Witting) auf sich. Als in all dem Trubel auch noch Markus’ Tochter Leonie (Miriam Morgenstern) im Hotel auftaucht, beginnt das Fass überzulaufen. Markus findet heraus, dass Julian einst im Gefängnis saß und auch in Mexiko Kontakte zu sehr dubiosen Personen unterhält. Er ahnt Böses. Zum Glück können alle Missverständisse und Verwicklungen bis zum großen Hoteljubiläum aufgeklärt werden und Markus muss sich eingestehen, dass er die Kraft der Liebe unterschätzt hat. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 29.04.2005 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Folge 5 (90 Min.)

      Ausnahmsweise braucht Tante Dorothea (Ruth Maria Kubitschek), Besitzerin einer internationalen Hotelkette, die Dienste ihres Neffen nicht, sodass Markus Winter (Christian Kohlund) in das familieneigene Luxushotel „Saint Anne“ auf die Seychellen reist. Doch aus seinem festen Vorsatz, endlich einmal richtig Urlaub zu machen, wird wieder nichts, denn Tochter Leonie (Miriam Morgenstern), die hier ein Praktikum absolviert, braucht dringend die Hilfe ihres krisenerprobten Vaters: Hotelgast Wayne Carstens (Hardy Krüger jr.), ein namhafter Modedesigner mit eigenem Lable, hat sich in Leonies beste Freundin Flo (Radost Bokel) verliebt, die im „Saint Anne“ als Zimmermädchen arbeitet. Leonie weiß um das Talent ihrer Freundin als Modezeichnerin und lässt Wayne heimlich einige von Flos Entwürfen zukommen. Wayne findet die Zeichnungen großartig, doch als er erfährt, dass sie von Flo stammen, glaubt er, sie wolle ihn ausnutzen und zieht sich enttäuscht zurück – ein Fall für Markus, der sich mit seinem Fingerspitzengefühl aber auch um Nora (Anja Kruse) und Horst Körner (Miroslav Nemec) kümmern muss, die auf den Seychellen ihre Ehekrise überwinden wollen. Als plötzlich Oliver Possard (Daniel Morgenroth) auftaucht, mit dem Nora eine heimliche Affäre hatte, ist Nora nahe daran, die Nerven zu verlieren. Markus, der eigentlich nur in Ruhe Urlaub machen will, kümmert sich auf seine unnachahmliche Weise um die drei, wird aber in erster Linie durch die attraktive Bankerin Helena Kaufmann (Claudine Wilde) abgelenkt. Die wohlhabende Geschäftsfrau hat offenbar einen Teil des Grundstückes geerbt, auf dem das „Saint Anne“ steht. Als Markus den Irrtum aufklärt, stellt sich heraus, dass Helena ein ganz anderes Stück Land geerbt hat, auf dem ihr unbekannter Vater Robert (Horst Janson) ein Kinderheim gegründet hat. Helena ist tief getroffen: Wieso hat ihr Vater, der sich um seine eigene Tochter nie kümmerte, ausgerechnet ein Kinderheim bauen lassen? Durch Markus ermutigt, sucht Helena gemeinsam mit ihm nach Spuren ihres Vaters, die zu einer einsamen Insel mit einem rätselhaften Grab führen. Als Markus zu guter Letzt doch noch seinen Strandurlaub beginnen will, erhält er einen hektischen Anruf von Tante Dorothea: Markus muss schleunigst nach Indien reisen …  (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 20.01.2006 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Folge 6 (90 Min.)

      Gastro-Unternehmerin Dorothea von Siethoff (Ruth Maria Kubitschek) will in ihrem indischen Hotel als Attraktion für die Gäste ein traditionelles Lichterfest organisieren und erwartet dringend die Ankunft ihres Neffen Markus Winter (Christian Kohlund), der sich um den reibungslosen Ablauf der Zeremonie kümmern soll. Dorothea ist besonders wichtig, dass der Maharadscha (Frank Hoffmann) das Lichterfest segnet. Und so bittet sie Markus, der dessen Sohn Shandro (Erol Sander) aus seiner Zeit in Wien kennt, über ihn zu vermitteln. Aber Shandro ist hin- und hergerissen zwischen den Pflichten gegenüber seinem Vater, der bereits eine Frau aus angesehener indischer Familie für ihn ausgewählt hat, und seiner Liebe zur hübschen Nadine (Katja Woywood), die in Dorotheas Hotel arbeitet. Hilfe suchend wendet Nadine sich an ihren alten Bekannten Markus, doch selbst ihm gelingt es nicht, den traditionsbewussten Maharadscha umzustimmen. Außerdem muss Markus noch bei den Thiemes vermitteln, die gemeinsam mit ihm angereist sind: Als Charlotte Thieme (Marijam Agischewa) herausfindet, dass ihr Mann Reiner (Michael Lesch) seine Stelle verloren hat, sieht sie darin eine Chance, ihren alten Beruf als Innenarchitektin wieder aufzunehmen. Reiner ist davon nicht begeistert – bis Markus ihm ins Gewissen redet. Probleme hat auch Ella Prinz (Marion Kracht), die vom Zauber Indiens begeistert ist, mit ihrem Mann Jochen (Maximilian Krückl), der ohnehin lieber nach Mallorca geflogen wäre und sich keinen Meter vom Hotelpool wegbewegt. Erst als Markus ihm die Leviten liest, wird ihm klar, wie ignorant er sich verhält. Als der Maharadscha zu guter Letzt das glanzvolle Lichterfest segnet, erlebt er eine große Überraschung …  (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 03.02.2006 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Folge 7 (90 Min.)

      Markus Winter (Christian Kohlund), frisch ernannter General-Manager der Siethoff-Hotelgruppe, reist nach Südafrika in eines seiner luxuriösen Hotels. Eigentlich hatte sich der viel beschäftigte Hotelmanager auf das Wiedersehen mit seiner erwachsenen Tochter Leonie (Miriam Morgenstern) gefreut, doch die hält eine Überraschung für ihn parat: Voller Idealismus arbeitet die junge Frau bei einer Umweltorganisation unter Leitung der kämpferischen Aktivistin Sunita (Dennenesch Zoudé). Die Gruppe will den Bau eines riesigen Golfplatzes verhindern, weil die Einwohner und die Tierwelt der Region massiv unter dem Projekt leiden würden. Zwar ist Markus stolz auf Leonies Engagement, doch als die Umweltaktivisten bei einer Tagung der Investoren lautstark auf dem Hotelgelände demonstrieren, kommt es zum Streit zwischen Vater und Tochter. Unterdessen versucht Markus’ alter Freund Frank (Michael Roll), der mit seinen drei Kindern Mia (Coco Huemer), Theo (Simon Morze) und Lola (Fanny Matschnig) im Hotel zu Gast ist, nach dem Tod seiner Frau zu Ruhe zu kommen. Für seine Kids ist der Urlaub derweil eine willkommene Gelegenheit, um nach einer neuen Frau für ihren einsamen Papa zu suchen. In ihrem Kindermädchen Rosa (Eva Habermann), die Markus engagiert hat, um Frank etwas zu entlasten, scheinen sie endlich die passende Kandidatin gefunden zu haben. Um die beiden zusammenzubringen, lässt das pfiffige Trio sich jede Menge Tricks und Kniffe einfallen. Was weder die Kinder noch Frank ahnen: Rosa ist eine Novizin, die kurz davor steht, ihr Gelübde abzulegen. Nun stürzen ihre Gefühle für Frank sie in einen schweren Gewissenskonflikt. Auch die frisch verliebte Sandra (Christina Plate) muss sich entscheiden: Eigentlich war sie mit ihrem künftigen Ehemann Thorsten (Hary Prinz) nach Südafrika gekommen, um sich von ihrem Noch-Ehemann Robert (Sigmar Solbach) scheiden zu lassen – umso überraschter ist sie, als sie Robert auf seiner Farm im Busch besucht: Aus dem einstigen Bürohengst und Workaholic ist ein idealistischer Naturbursche geworden, der sich vollkommen uneigennützig um verletzte Tiere kümmert. Und so dauert es nicht lange, bis vor der malerischen Kulisse der südafrikanischen Naturlandschaft die alten Gefühle wieder aufkeimen.

      Markus Winter macht sich inzwischen ernste Sorgen um Leonie, die verschwunden ist, ohne eine Nachricht zu hinterlassen. Die Suche nach ihr führt ihn in ein Zuludorf, wo Leonie nach einem Autounfall liebevoll aufgenommen wurde. Hier lernt auch Markus die herzliche Gastfreundschaft und die faszinierende Kultur der Eingeborenen kennen – und plötzlich kommt dem cleveren Hotelmanager eine Idee, wie sich die Interessen der Investoren und die der Umweltschützer unter einen Hut bringen lassen könnten …  (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 19.01.2007 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Folge 8 (90 Min.)

      Markus Winter (Christian Kohlund) reist in die Arabischen Emirate, um die Neugestaltung des luxuriösen „Emirates Palace“ zu begutachten und mit dem langjährigen Touristikpartner „World Wide Tours“ neue Verträge abzuschließen. Doch die scheinbare Routineangelegenheit erweist sich als überaus kniffliges Unterfangen, als anstelle des alten Verhandlungspartners völlig überraschend dessen Nachfolgerin im „Emirates Palace“ auftaucht: Die ebenso attraktive wie unnahbare Sarah Reimers (Sonja Kirchberger) lässt keinen Zweifel daran, dass das Konzept des Luxushotels grundlegend geändert werden muss, wenn der Vertrag mit „World Wide Tours“ erneuert werden soll. Nun muss Markus sich einiges einfallen lassen, um die abgebrühte Business-Lady von seinem individuellen Hotelkonzept zu überzeugen. Neben dieser heiklen Aufgabe findet er als Hotelmanager natürlich trotzdem Zeit für seine anderen Gäste. So zum Beispiel für Renate (Nicole Beutler), die gemeinsam mit ihrem achtjährigen Sohn Tobias (Timmi Trinks) nach Dubai gekommen ist, um ein jahrelanges Versteckspiel zu beenden: Tobias soll endlich seinen Vater kennen lernen, der in Dubai als Bootsbauer arbeitet und Bootsausflüge für Touristen organisiert. Allerdings weiß der leidenschaftliche Bootsfan Tobias nicht, dass der auf Anhieb sympathische Lutz (Andreas Brucker) in Wahrheit sein Vater ist – und natürlich ahnt Lutz ebenso wenig, dass er einen Sohn hat … 

      Eine romantisches Versteckspiel treibt auch der Hotelgast Max (Wolf Roth), der in Begleitung seines Freundes Holger (Michael Mendl) angereist ist: Seine Brieffreundin Anna (Michaela May) arbeitet als Innenarchitektin und Dekorateurin im „Emirates Palace“. Seit dem intensiven romantischen Briefwechsel ist vor allem Anna voller Hoffnung, in Max endlich den Partner fürs Leben gefunden zu haben. Doch das erste „richtige“ Rendezvous verläuft enttäuschend. Der attraktive Max ist nicht annähernd so charmant, einfühlsam und kunstinteressiert wie in seinen Briefen. Was Anna nicht ahnt: Nicht Max, sondern der sensible Holger hat die Briefe in dessen Namen geschrieben! Als Anna und Holger sich durch Zufall kennen lernen, scheint es zwischen ihnen auch sofort zu funken. Durch die immer intensivere Beziehung wird die Männerfreundschaft zwischen dem eifersüchtigen Max und seinem besten Freund Holger auf eine schwere Zerreißprobe gestellt. Dann aber kommt Anna hinter das „Briefgeheimnis“ der beiden – für sie bricht eine Welt zusammen. Verletzt und tief enttäuscht wendet sie sich von Holger ab …  (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 02.02.2007 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Folge 9 (90 Min.)

      Hotelmanager Markus Winter (Christian Kohlund) besucht dieses Mal ein elegantes Ferienresort seiner Hotelgruppe in der Dominikanischen Republik. Kaum angekommen, trifft auch sein Patensohn Sebastian (Bruno Bruni) in der Karibik ein – allerdings nicht, um Urlaub zu machen: Sebastian, der seine Lebensplanung bisher stets den Vorstellungen seines strengen Vaters Dr. Norbert Sellmann (Klaus Wildbolz) untergeordnet hat, will sich fern der Heimat endlich über seine eigenen Zukunftspläne klar werden. Markus Winter gibt ihm einen Job im Hotel, wo Sebastian sich gleich am ersten Abend in die hübsche einheimische Sängerin Maria (Indira Weis) verliebt. Die beiden verleben romantische Tage miteinander – bis Maria aus Scham über ihre Herkunft Sebastian belügt und dadurch das Vertrauensverhältnis und die junge Liebe aufs Spiel setzt. Auch der Hotelgast Ferry (Fritz Wepper) hat mit Herzensangelegenheiten zu kämpfen: Er ist mit seiner jungen Freundin Daniela (Nina Bott) und deren Mutter Gabriele (Uschi Glas) angereist. Gabriele scheint der Beziehung ihrer Tochter zu dem deutlich älteren Mann eher skeptisch gegenüberzustehen. Schon bald aber versteht sie sich blendend mit Ferry, während Daniela immer wieder Ausreden findet, um die zwei auf romantische Ausflüge zu schicken – die junge Frau will nämlich vor allem eines: Bei ihrer Mutter und Ferry „Amor“ spielen! Unterdessen hat Martha Seliger (Witta Pohl) ganz andere Sorgen. Sie macht mit ihrer kleinen Enkelin Eva (Ronja Forcher) zum ersten Mal in ihrem Leben Urlaub außerhalb Deutschlands und fühlt sich in dem fremden Land extrem unsicher. Während Markus Winter mit Witz und Charme versucht, der älteren Dame ihre Ängste zu nehmen, freundet Eva sich mit dem einheimischen Jungen Leonel (Luka Kumi) an. Der hilfsbereite, aufgeweckte Bursche macht Eva und ihre Großmutter mit der Kultur und den Menschen des faszinierenden Landes vertraut. Und ganz allmählich findet Martha durchaus Gefallen an der exotischen Umgebung. Als jedoch eines Tages eine große Summe Geld aus Marthas Tasche verschwindet, deutet alles auf Leonel hin. Eva kann nicht glauben, dass ihr Freund ein Dieb ist. Doch bei dem Versuch, die ganze Sache als kindlichen Fehltritt aufzuklären, geraten sie und Leonel in höchste Gefahr …  (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 11.01.2008 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Folge 10 (90 Min.)

      In seinem Grandhotel in Peking soll der Hotelmanager Markus Winter eine prachtvolle deutsch-chinesische Hochzeit vorbereiten. Es gibt nur ein kleines Problem: Anna, die Braut, hat zwar ihren Vater Karl nach China eingeladen – allerdings hat sie ihm bislang weder von ihren Heiratsplänen erzählt noch üpberhaupt von ihrem Verlobten, dem chinesischen Arzt David. Unterdessen ist die Kunsthistorikerin Loretta nach Peking gereist, um sich mit dem Restaurator Thomas Ritter zu treffen. Während sich zwischen ihr und dem grantigen Eigenbrötler nach anfänglicher Antipathie eine zarte Liebe entwickelt, findet auch Lorettas erwachsener Sohn Fabian, der seit einem Unfall im Rollstuhl sitzt, durch die Hilfe chinesischer Mönche neuen Lebensmut. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 18.01.2008 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Folge 11 (90 Min.)

      Der Weltenbummler Markus Winter (Christian Kohlund), Chef der angesehenen Siethoff-Hotelgruppe, ist nach Südostasien gereist, um das Luxusressort in Malaysia zu inspizieren. Außerdem will er seine gute Freundin Jennifer (Barbara Wussow) besuchen, die vor 20 Jahren mit ihrem Mann ein kleines Strandhotel eröffnet hat. Seit einem halben Jahr ist Jennifer Witwe und ganz allein für ihren siebenjährigen Sohn Tom (Lino Sliskovic) und das Geschäft verantwortlich. Nun fürchtet sie, durch eine Klausel im Pachtvertrag ihre gesamte Existenzgrundlage an den Bauunternehmer Mr. Wong (Patrick Teoh) zu verlieren. Allerdings wächst in Markus der Verdacht, dass der betrügerische Wong in Wahrheit gar kein Anrecht auf das Hotel hat. Um dies zu beweisen, muss Markus jedoch Jennifers stillen Teilhaber ausfindig machen, der sich bereits vor Jahren in den malaysischen Dschungel zurückgezogen hat. Derweil spielen sich auch in Markus’ eigenem Beach-Ressort große und kleine Dramen ab. Da wäre zum Beispiel sein Jugendfreund, der Unternehmer Lorenz Henschel (Günther Maria Halmer). Dieser ist mit seiner neuen Assistentin Sonja (Tina Ruland) nach Malaysia gereist, um ein lukratives Großprojekt unter Dach und Fach zu bringen.

      Der rastlose Workaholic denkt von morgens bis abends nur ans Geschäft – und übersieht dabei, dass die hübsche Sonja für ihn weit mehr sein könnte als nur eine Assistentin. Erst als Sonja aus Protest kündigt, weil für Lorenz’ Kaufhaus ein Kulturzentrum abgerissen werden soll, erkennt er, dass die junge Frau ihm mehr bedeutet, als er sich bislang eingestehen wollte. Dann ist da Starpianist Sascha Sorell (Johannes Brandrup), der inkognito in dem Luxushotel abgestiegen ist, um nach seiner Scheidung, die von der Boulevardpresse hemmungslos ausgeschlachtet wurde, endlich zur Ruhe zu kommen. In der attraktiven Sabine Kilian (Elisabeth Lanz), die mit ihrer kleinen Tochter Marie (Pamina Grünsteidl) in Urlaub ist, scheint er eine verständnisvolle Freundin und vielleicht sogar neue Liebe zu finden. Was Sascha nicht ahnt: Sabine ist eine arbeitslose Journalistin – und in einer Exklusiv-Story über Saschas Luxusurlaub sieht sie die Chance, ihren alten Job bei einer Boulevardzeitung zurückzubekommen. Je mehr Zeit Sabine mit dem sensiblen Künstler verbringt, desto stärker gerät sie in einen Gewissenskonflikt. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 16.01.2009 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Folge 12 (90 Min.)

      In seinem Luxusressort in Kapstadt trifft Hotel-Manager Markus Winter einen alten Schulfreund wieder: Jonathan Beckett ist nach Südafrika gekommen, um sich nach 30 Jahren endlich mit seinem Bruder auszusöhnen. Allerdings erwarten ihn beim Besuch auf dessen Weingut gleich mehrere Überraschungen. Unterdessen verhilft Winter der jungen Tierärztin Katharina zu einem Job bei dem Busch-Tierarzt Mike – einem grantigen Eigenbrötler, der sich mit der weiblichen Unterstützung zunächst nicht recht anfreunden kann. Die Architektin Natalie Wagner hingegen soll in Kapstadt den Bau eines riesigen Fußballstadions überwachen – ausgerechnet auf einem Gelände, das bislang jungen Nachwuchskickern aus den Armenvierteln als Trainingsplatz diente. Als Natalie sich in Lukas, den idealistischen Trainer der Jungs, verliebt, gerät sie in einen schweren Gewissenskonflikt. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 23.01.2009 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Folge 13 (90 Min.)

      In seinem Luxushotel in der thailändischen Kulturstadt Chiang Mai wird Hotelmanager Markus Winter von Susanne Rückert um Hilfe gebeten: Ihr Ehemann Holger ist nach einer Schatzsuche spurlos verschwunden. Markus setzt alle Hebel in Bewegung, um den Mann aufzuspüren. Auch der Urlaub des Unternehmer-Ehepaares Hermann und Ursula verläuft ganz anders als erhofft: Tochter Meike stellt ihnen überraschend ihren Verlobten vor. Ihr strenger Papa zeigt sich von dem künftigen Schwiegersohn alles andere als begeistert. Die ungleichen Brüder Moritz und Jens haben derweil ganz andere Probleme: Eigentlich wollten sie in diesem Urlaub einmal ohne Frauengeschichten auskommen. Die Bekanntschaft mit der hübschen Fotografin Sarah bringt dann aber nicht nur die guten Vorsätze der beiden ins Wanken, sondern führt auch zu eifersüchtigen Rivalitäten. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 08.01.2010 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Folge 14 (90 Min.)

      Im Tropenparadies Sri Lanka trifft der Hotelmanager Markus Winter auf berührende Schicksale und skurrile Typen. Da ist zum Beispiel die neue Servicekraft Lara, die auf Sri Lanka ihren Vater und ihre Schwester sucht, seit ihrer Kindheit hat sie die beiden nicht mehr gesehen. Die erste Begegnung verläuft allerdings weniger glücklich als erhofft. Unterdessen versucht die Touristin Nadja Bülow, den Tod ihres geliebten Mannes zu verarbeiten. In dem Auswanderer Leon findet sie einen guten Freund – und die Chance auf ein neues Glück. Dann ist da noch der exzentrische Millionär Gregor Pohlmann, der den Luxus im Hotel genüsslich auskostet und die Damenwelt mit seiner Großzügigkeit beeindruckt. Markus hingehen bleibt skeptisch: Ist der joviale Lebemann wirklich, wer er zu sein vorgibt? (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 22.01.2010 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Folge 15 (90 Min.)

      Eigentlich wollte Markus Winter (Christian Kohlund) auf den Malediven nur seine Tochter Leonie (Anna Hausburg) zu ihrem Geburtstag besuchen. Seit kurzem leitet die junge Frau auf einer der Inseln ein Luxusresort der Siethoff-Gruppe. Aber kaum angekommen, müssen Vater und Tochter sich um eine Reihe von Gästen kümmern, die neben Badehose und Strandlektüre auch private Sorgen und Probleme im Gepäck haben. Der Manager Alexander Weigend (Helmut Zierl) beispielsweise kann nicht einmal unter Palmen richtig abschalten. Anstelle eines entspannenden Cocktails hat er ständig sein Handy griffbereit. Als beim Flughafentransfer sein Koffer vertauscht wird, sinkt die Laune des gestressten Geschäftsmanns endgültig in den Keller. Während sich Leonie um das Missverständnis kümmert, liest Alexander heimlich das Tagebuch der Kofferbesitzerin Sandra Bohland (Angela Roy): Die Meeresbiologin trauert noch immer um ihren verstorbenen Mann und sucht in der Abgeschiedenheit einer kleinen Forschungsinsel Ruhe und Ablenkung. Zutiefst berührt von ihren Aufzeichnungen, beschließt Alexander, diese Frau, die er nie gesehen hat, die ihm durch das Tagebuch aber dennoch sehr vertraut erscheint, kennenzulernen. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 21.01.2011 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Folge 16 (90 Min.)

      Beim Besuch des Siethoffschen Luxushotels auf Tobago erfährt Markus Winter von der drohenden Schließung einer Klinik, zu der auch ein Waisenhaus gehört. Auf dem Grundstück soll ein Freizeitpark entstehen. Gemeinsam mit der Ärztin und Nonne Verena versucht er, den verantwortlichen Gouverneur umzustimmen. Dabei entwickelt Markus eine mehr als nur freundschaftliche Zuneigung zu seiner Mitstreiterin. Zur gleichen Zeit kommt der ehemalige Hotelier Paul Trondheim auf Tobago an, um sich mit seiner Tochter, der Hotelmanagerin Kristina, zu versöhnen. Sie konnte ihm nie verzeihen, dass er einst den gesamten Familienbesitz beim Glücksspiel verloren hat. Unterdessen rettet die Urlauberin Linda einen Schiffbrüchigen vor dem Ertrinken – und verliebt sich in den mysteriösen Unbekannten, der an Gedächtnisverlust leidet. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 28.01.2011 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Folge 17 (90 Min.)

      Hotelmanager Markus Winter (Christian Kohlund) hat große Pläne: Die Siethoff-Hotelgruppe besitzt in Vietnam zwar bereits ein luxuriöses Ferienresort, doch nun will Markus an einem paradiesischen Strand ein neues Hotel bauen, das nicht zuletzt in ökologischer Hinsicht Maßstäbe setzen soll. Per Zufall lernt er am Flughafen die attraktive Dolmetscherin Nora (Nadeshda Brennicke) kennen. Sehr schnell erliegt er dem Charme der geheimnisvollen Frau. Er ahnt jedoch nicht, dass Nora von einer rivalisierenden Hotelgruppe auf ihn angesetzt wurde, um seine Pläne für das neue Resort auszuspionieren. Doch bald gerät Noras Mission ins Wanken, als sie sich wider Erwarten in ihr „Opfer“ verliebt. Ein Versteckspiel anderer Art treibt der Urlauber Fabian (Max Tidof). Nachdem er zufällig mitbekommt, dass das Blind Date der Touristin Susanne (Sonja Kirchberger) mit ihrer Internetbekanntschaft Guido ins Wasser fällt, gibt er sich kurzerhand selbst als Guido aus – und behauptet, er habe sie lediglich überraschen wollen. Obwohl er in keiner Weise dem Bild entspricht, dass Susanne sich vom echten Guido gemacht hat, findet Fabian immer wieder eine Ausrede und kann mit Witz und Charme ihr Herz gewinnen. Umso größer ist Susannes Enttäuschung, als sie durch Zufall die Wahrheit erfährt. Mit Job- und Liebesproblemen anderer Art muss auch der junge Chefkoch Malte (Roy Peter Link) kämpfen. Sein Vater Erik (Gunter Berger), ein alter Freund von Markus Winter, taucht überraschend in Hôi An auf, um seinen Sohn zur Rückkehr nach Deutschland zu überreden. Dort soll Malte die Leitung der Fast-Food-Kette übernehmen, die sein Vater in jahrzehntelanger Arbeit aufgebaut hat. Doch der begabte Jungkoch will in Vietnam nicht nur große Karriere machen, er hat in der schönen Lamai (Linda Chang) auch seine große Liebe gefunden. Um sein Ziel dennoch zu erreichen, lässt Papa Erik die Ex-Verlobte seines Sohnes ins Traumhotel einfliegen. Mit einer Lüge soll sie Lamai dazu bringen, Malte für immer zu verlassen. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 06.01.2012 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Folge 18 (90 Min.)
      Aufgrund diverser Diebstähle und Unregelmäßigkeiten beschließt Markus Winter, Inhaber der angesehenen 'Siethoff'-Luxuhotelkette, als Undercover-Gast in seinem Ferienresort im brasilianischen Bahia einzuchecken. Seine Tochter Leonie, frischgebackene Managerin der Hotelanlage, scheint davon jedoch alles andere als begeistert zu sein, zumal sie sich von ihrem Vater überwacht und nicht ernst genommen fühlt. Als Markus daraufhin Leonies neuen Freund, den Musiker Ricardo, des Diebstahls verdächtigt, droht die Situation zwischen Vater und Tochter endgültig zu eskalieren. – Bild: ORF/Lisa Film/Renato Semanovschi
      Aufgrund diverser Diebstähle und Unregelmäßigkeiten beschließt Markus Winter, Inhaber der angesehenen 'Siethoff'-Luxuhotelkette, als Undercover-Gast in seinem Ferienresort im brasilianischen Bahia einzuchecken. Seine Tochter Leonie, frischgebackene Managerin der Hotelanlage, scheint davon jedoch alles andere als begeistert zu sein, zumal sie sich von ihrem Vater überwacht und nicht ernst genommen fühlt. Als Markus daraufhin Leonies neuen Freund, den Musiker Ricardo, des Diebstahls verdächtigt, droht die Situation zwischen Vater und Tochter endgültig zu eskalieren. – Bild: ORF/Lisa Film/Renato Semanovschi

      Vor kurzem erst hat Markus Winter (Christian Kohlund), Besitzer der luxuriösen Siethoff-Hotelgruppe, seine Tochter Leonie (Anna Hausburg) mit dem Management eines Urlaubsresorts im brasilianischen Bahia betraut. Da es dort seit einer Weile zu Diebstählen kommt und zudem fast ein Artikel über die Unzulänglichkeiten im Hotel erschienen wäre, checkt Markus inkognito ein, um der Sache auf den Grund zu gehen. Zwar ist die Undercover-Mission mit seiner Tochter abgesprochen, dennoch fühlt Leonie sich von ihrem Vater schnell überwacht und bevormundet. Markus’ Zweifel an ihren Führungsqualitäten werden durch ihre übereifrige Assistentin Bea (Fernanda Brandao) verstärkt. Als der Papa dann auch noch Leonies neue Liebe, den Gitarristen Ricardo (Patrick Nuo), als Dieb verdächtigt, platzt der jungen Frau endgültig der Kragen. Auch der kleine Hotelgast Anton (Nico Liersch) hat den sympathischen Ricardo fest in sein Herz geschlossen. Der Junge hätte sich von seiner Mutter, der Bestsellerautorin Sarah Ingenhoven (Muriel Baumeister), viel mehr gemeinsam verbrachte Zeit gewünscht – doch die Mama brütet vornehmlich über ihrem neuen Roman. In dem Musiker, der sich in seiner Freizeit für eine Gruppe von Straßenkindern engagiert, findet Anton eine Art großen Bruder und unterstützt ihn mit Eifer und Enthusiasmus. Allerdings schießt er dabei ungewollt über das Ziel hinaus. Auf ganz andere Weise schlagen die frisch verliebten Senioren Henriette (Heidelinde Weis) und Leopold (Peter Weck) über die Stränge. Um mit seiner neuen Freundin in Brasilien den zweiten Frühling zu genießen, ist Leopold aus seiner Seniorenresidenz getürmt. Sehr zum Unmut seines strengen Sohnes Götz (Alexander Wussow), der mit seiner Frau Silke (Katharina Stemberger) anreist, in der festen Absicht, ihn nach Deutschland zurückzuholen. Der erstaunte Rentner muss derweil feststellen, dass die lebensfrohe Henriette sich zwar charmanter, aber nicht immer ganz astreiner Tricks und Flunkereien bedient, um sich ihre Träume zu erfüllen. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 13.01.2012 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Folge 19 (90 Min.)

      Markus Winter (Christian Kohlund), Besitzer der vornehmen Siethoff-Hotelgruppe, reist in sein Luxusresort in Myanmar, um ein ambitioniertes Projekt voranzubringen: die Errichtung einer erstklassigen Hotelfachschule, wobei die historischen Pagoden behutsam und respektvoll in die Hotelanlage integriert werden sollen. Der Architekt Frank Simon (Sven Martinek), mit dem Markus schon mehrfach zusammengearbeitet hat, ist mit Konzeption und Planung des Projekts betraut. Schon beim ersten Treffen spürt Winter, dass es seinem alten Weggefährten nicht gut geht: Der sonst so dynamische Frank wirkt fahrig, unkonzentriert und abgespannt. Alles deutet darauf hin, dass er an einem Burnout-Syndrom leidet – was er sich zunächst jedoch nicht eingestehen will. Ganz andere Sorgen hat der vermögende Geschäftsmann Georg Körner (Sky du Mont). Seine prachtvolle Hochzeit vor exotischer Kulisse droht ins Wasser zu fallen, da seine Braut, die wesentlich jüngere Anna (Esther Schweins), am Flughafen im weit entfernten Yangon festsitzt. Zwar naht Rettung in Gestalt des lässigen Abenteurers Hendrik Felden (Hardy Krüger jr.), bei dem Anna eine Mitfahrgelegenheit findet, allerdings haben die verwöhnte Städterin und der naturverbundene Globetrotter sehr unterschiedliche Vorstellungen vom Reisen. Erst allmählich entwickelt die junge Frau auf der mehrtägigen Fahrt durch ursprüngliche Dörfer und magische Landschaften einen neuen Blick auf das Land und seine Bewohner. Zugleich werden auch ihre Gefühle für Hendrik immer stärker. Ihr Bräutigam Georg macht derweil die Bekanntschaft der bodenständigen, leicht linkischen Urlauberin Maria Schneider (Christine Neubauer). Eigentlich war die Kosmetikerin aus Bayern nach Fernost gereist, um endlich einmal komplett auszuspannen. Nun aber unterstützt sie Georg tatkräftig bei den Vorbereitungen für das Hochzeitsfest. Keine Frage, dass auch diese Begegnung nicht ohne amouröse Folgen bleibt. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 04.01.2013 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Folge 20 (90 Min.)

      Als Markus Winter (Christian Kohlund) von einer anstrengenden Reise zurückkehrt, wartet seine Tante Dorothea von Siethoff (Ruth Maria Kubitschek) mit einer Hiobsbotschaft: Der Siethoff-Hotelgruppe droht eine feindliche Übernahme. Zwar gelingt es Markus, die Hauptaktionäre auf seine Seite zu ziehen – doch zum Feiern bleibt keine Zeit: Markus erleidet einen Schwächeanfall. Der Arzt stellt den gestressten Manager vor die Wahl: Entweder er gönnt sich eine längere Auszeit, oder er wird bald ernste Gesundheitsprobleme bekommen. Also fliegt Winter nach Marrakesch, um als Gast im eigenen Luxushotel einmal richtig auszuspannen. Seine Tochter Leonie (Anna Hausburg) arbeitet dort als stellvertretende Direktorin und hat bereits die schönste Suite für ihren Papa reserviert. Allerdings weiß Markus nicht, dass auch seine Exfrau, Leonies Mutter Gabrielle (Fanny Stavjanik), im Hotel zu Gast ist. Seit der schwierigen Trennung haben die beiden sich nicht mehr gesehen, und Leonie fürchtet, dass bei einer Begegnung alte Konflikte aufbrechen könnten. Zugleich hat die junge Frau mit eigenen Beziehungssorgen zu kämpfen: Immer häufiger kommt es mit ihrem Freund Ahmed (Ismail Zagros) zu Spannungen. Schließlich zieht der gekränkte Ahmed aus, nicht ahnend, welchen Grund Leonies plötzliche Launenhaftigkeit wirklich hat. Unterdessen braut sich über dem Hotel ein dramatisches Unheil zusammen: Die Direkorin Jamila (Proschat Madani) erfährt, dass das Grundstück, auf dem die Anlage steht, angeblich nicht rechtmäßig erworben wurde. Doch ein neuer Vertrag und eine Nachzahlung in Millionenhöhe würde die Siethoff-Gruppe ruinieren. Dorothea reist umgehend nach Marokko um das Schlimmste abzuwenden. Der gesundheitlich angeschlagene Markus soll nichts von dem Problem erfahren. Bald aber zeigt sich, dass nur sein Geschick und sein untrüglicher Spürsinn die existentielle Bedrohung abwenden können.

      Zum 20. Mal entführt Das Erste die Zuschauer an bezaubernde exotische Orte und in ein traumhaftes Luxushotel. Anlässlich dieses Jubiläums konzentriert sich die Geschichte ganz auf die Siethoff-Familie: Den Hotelmagnaten Markus Winter, seine Tochter Leonie und Tante Dorothea, die nach Jahren erstmals wieder persönlich in Erscheinung tritt und erneut von Ruth Maria Kubitschek verkörpert wird. Zugleich erfährt der Zuschauer etwas mehr über Markus Winters bewegte Vergangenheit, als seine Exfrau auftaucht. Die Dreharbeiten zur 20. Folge der beliebten Filmreihe fanden an Originalschauplätzen in Marokko statt. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 31.10.2014 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Das Traumhotel im Fernsehen läuft.

    Transparenzhinweis

    * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

    Auch interessant …