Boston Public

    zurückStaffel 3, Folge 14weiter

    • 58. Coming Out (Chapter Fifty-Eight)
      Staffel 3, Folge 14 (42 Min.)

      Weil er in der Schwimmstaffel versagt hat und obendrein schwul ist, wurde der Schüler Trevor von seinen Klassenkameraden zusammengeschlagen. Guber erkennt, dass etwas gegen die Vorurteile gegenüber Homosexuellen unternommen werden muss, und gründet die Schwulen-Herero-Gemeinschaft, bei deren Treffen die heterosexuellen Schüler mit den homosexuellen kommunizieren und diskutieren sollen. Zum ersten Treffen erscheinen jedoch lediglich ein schwuler Schüler und eine lesbische Schülerin.

      Die neue Schülerin Riley ist hochbegabt und hat schon mehrere Klassen übersprungen, doch sie ist allein und wird von ihren wesentlich älteren Klassenkameraden komplett ignoriert. Deshalb bittet Harper seine Tochter, sich der Zwölfjährigen anzunehmen. Brooke, die gerade Liebeskummer hat, freundet sich daraufhin tatsächlich mit Riley an und besucht mit ihr zusammen die Shakespeare-Arbeitsgruppe. Zu dieser gehört auch Ian, der ein Auge auf Brooke geworfen hat. Das nutzt Brooke aus, um ihren Exfreund eifersüchtig zu machen. Allein Riley durchschaut die Situation und sagt allen Beteiligten ins Gesicht, was sich unter ihnen abspielt. (Text: VOX)

      Original-Erstausstrahlung: Mo 24.02.2003 FOX
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Sendetermine

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Cast

      Sendetermine

      Mi
      26.03.200805:30–06:20VOX
      05:30–06:20
      Di
      25.03.200809:00–10:00VOX
      09:00–10:00
      Mi
      21.11.200704:35–05:15VOX
      04:35–05:15
      Di
      20.11.200708:30–09:25VOX
      08:30–09:25
      evt. ältere Sendetermine sind noch nicht erfasst

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Boston Public im Fernsehen läuft.