Bares für Rares
    • Bares für Rares

      Deutsche Erstausstrahlung: 03.08.2013 ZDFneo

      Trödel-Format mit Horst Lichter. In „Bares für Rares“ präsentiert der Koch Kurioses, Tinnef und in Vergessenheit geratenes. In kurzen Einspielfilmen werden begehrte Sammlerstücke vorgestellt, während Horst Lichter zwischen den Anbietern und Händlern vermittelt. Der Zuschauer erfährt somit angeblich „Spannendes, Informatives, Überraschendes und echt Kurioses, lernt sowohl den Gegenstand, als auch den Besitzer kennen“.

      Bares für Rares – Streams und Sendetermine

      = Diese Sendung aufnehmen mit Save.TV – Ihre TV-Cloud.
      Do
      19.07.18:30–19:15ServusTV (A)Bares für Rares
      18:30–19:15
      Do
      19.07.18:30–19:20ZDFneo6028.199Folge 602
      18:30–19:20
      Do
      19.07.19:20–20:15ZDFneo1016.012Folge 101
      19:20–20:15
      Do
      19.07.20:15–21:15TV25 (CH)11.001Graf mit Fliegerkappen
      20:15–21:15
      Do
      19.07.21:15–22:15TV25 (CH)21.002Taucherhelm Lauer
      21:15–22:15
      Fr
      20.07.00:05–01:05TV25 (CH)11.001Graf mit Fliegerkappen
      00:05–01:05
      Fr
      20.07.01:05–02:00TV25 (CH)21.002Taucherhelm Lauer
      01:05–02:00
      Fr
      20.07.05:50–06:25ServusTV (A)Bares für Rares
      05:50–06:25
      Fr
      20.07.09:30–10:20ZDFneo6038.200Folge 603
      09:30–10:20
      Fr
      20.07.10:20–11:10ZDFneo1026.013Folge 102
      10:20–11:10
      Fr
      20.07.14:00–15:00ServusTV (A)Bares für Rares
      14:00–15:00
      Fr
      20.07.15:05–16:00ZDF6048.201Folge 604 NEU
      15:05–16:00

      Bares für Rares – Community

      User 1364655 am 18.07.2018 22:23: Ich schätze Deine Beiträge, das Gehabe in der Sendung gehört zur Show.
      User 1377702 am 18.07.2018 19:44: Wenn ihr keine teuren Schmuckstücke von der Oma habt, die die Händler gnadenlos schlecht reden und für "kleines Geld" abräumen können, solltet ihr zuhause bleiben. Bei anderen Sachen, vor allem, wenn es tatsächlich etwas Rares ist, geraten bereits die Experten mitunter ins Schwimmen. Vor allem aber sind die Händler in erster Linie an Schmuck interessiert, denn bei anderen Dingen müssen auch sie bereits endlos im Internet recherchieren.
      Auch fehlt dann deutlich die Euphorie. Heute (18/7/2018) wurde ein originaler über 100 Jahre alter Cowboysattel angeboten, den kein Händler wollte, auch die Richterstühle liefen zäh, dazu kamen weitere Ärgerlichkeiten. Auch die immer wieder auftretende Zusammenarbeit der Händler zieht den Anbieter oft über den Tisch ("Dat ist für die Fritte schon juut bezahlt" oder "Gnädige Frau, ich rate Ihnen, nehmen Sie das Angebot vom Fabian an, das ist ein sehr guter Preis")
      Vielleicht sollte die Zusammensetzung der Händler etwas mehr Bandbreite haben, sonst heißt die Sendung bald: "Wenig Bares, aber nur für Schmuck"
      User 1374794 am 18.07.2018 16:29: Da bist du nicht der einzige der sich diese Frage stellt.
      jan_van am 18.07.2018 16:17: Schade, bei mir verliert diese Sendung immer mehr.
      Die Experten machen augenscheinlich ein guten Job.
      Herr Lichter mutiert zum einen Kasper, das liegt wahrscheinlich an der rheinischen "Frohnatur".
      Dass die Händler die Anbieter zum Teil über den Tisch ziehen wollen, gehört scheinbar zum Geschäft.
      Ältere Menschen werden plump geduzt oder gar als "Engelschen" angemacht.
      Der Kernspruch " Sind Sie mit 130 Euro von XXXXX einverstanden?" setzt die Anbieter unter Druck, besonders die Unsicheren.
      Ehrlichkeit kann man nicht spielen, weil man sie nicht lernen kann.
      Jan
      User 1364655 am 18.07.2018 11:47: Es sind Millionen denen das gefällt.

      Bares für Rares – News

      Cast & Crew

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Bares für Rares im Fernsehen läuft.