Emergency Room

Emergency Room

Die Notaufnahme

USA 1994–2009 (E.R.)
Deutsche Erstausstrahlung: 30.10.1995 ProSieben
Alternativtitel: E.R. – Emergency Room

„E.R.“ ist die Abkürzung für „Emergency Room“ – „Notaufnahme“, steht aber gleichzeitig für eine der wichtigsten und erfolgreichsten Fernsehserien aller Zeiten. Von 1994 bis 2009 läuft die US-amerikanische Serie, die mit ihren packend inszenierten Geschichten um das Team des fiktiven Chicagoer Lehrkrankenhauses „County General“ jede Woche Millionen von Fernsehzuschauern fesselt.

Berufs- und Privatleben der Ärzte und Krankenschwestern sind dabei ebenso bedeutend wie die Schicksale der Patienten mit ihren großen und kleinen Problemen. Bei der Darstellung der ärztlichen Arbeit wird großer Wert auf Authentizität gelegt, im OP fliegen die wissenschaftlichen Fachbegriffe hin und her, die Ärzte leiden unter großem Stress und nicht selten wird auf ein Happy-End verzichtet. Hauptakteure sind Dr. Mark Greene (Anthony Edwards), Dr. Douglas „Doug“ Ross (George Clooney), Dr. John Carter (Noah Wyle), Dr. Susan Lewis (Sherry Stringfield), Dr. Peter Benton (Eriq La Salle), Carol Hathaway (Julianna Margulies) und Dr. Kerry Weaver (Laura Innes). Zusammen mit ihren Kollegen navigieren sie sich in oft rasantem Tempo durch episodenübergreifende Handlungsstränge und politisch-gesellschaftskritische Themen, deren realer Ausgangspunkt im als marode geltenden Gesundheitssystem der USA zu finden ist.

Crossover mit Third Watch
Emergency Room auf DVD
Emergency Room im Fernsehen
Fr
31.10.201408:35–09:25 Uhrsixx1567.21Das Leben ist ein Risiko
08:35–09:25 Uhr
Fr
31.10.201409:25–10:15 Uhrsixx1598.02Fehldiagnose
09:25–10:15 Uhr
Mo
03.11.201408:00–09:00 Uhrsixx1588.01Vier Wahrheiten
08:00–09:00 Uhr
Mo
03.11.201409:00–09:55 Uhrsixx1628.05Noch einmal von vorn
09:00–09:55 Uhr
Di
04.11.201408:00–09:00 Uhrsixx1638.06Auf Schritt und Tritt
08:00–09:00 Uhr
Di
04.11.201409:00–09:55 Uhrsixx1648.07Der Todesengel
09:00–09:55 Uhr
Di
04.11.201413:15–14:40 UhrSRF zwei (Schweiz)11.01Der erste Tag (Pilotfilm)
13:15–14:40 Uhr
Di
04.11.201423:55–00:50 Uhrsixx914.22Liebesdienst mit Folgen
23:55–00:50 Uhr
Mi
05.11.201408:00–08:55 Uhrsixx1668.09Quo vadis?
08:00–08:55 Uhr
Mi
05.11.201408:55–09:55 Uhrsixx1678.10Entscheidung zu Weihnachten
08:55–09:55 Uhr
Mi
05.11.201413:50–14:40 UhrSRF zwei (Schweiz)21.02Kommen und Gehen
13:50–14:40 Uhr
Do
06.11.201408:10–09:10 Uhrsixx1688.11Unfreiwilliges Wiedersehen
08:10–09:10 Uhr
Emergency Room – Community
franzklaus am 03.07.2014: Suche für eine Vortrag über medizinethik eine Folge mit folgender Szene: Wiederbelebungsmassnahmen, Reanimation bei einem Kind (erfolglos) in Anwesenheit der Eltern. Kann mir jemand helfen so eine Sequenz zu finden?
Marie am 19.06.2014: Wieso gibt es NIE Folge 10.07 Steuerschuld und 15.08 Alter der Unschuld? Oder hat das schon mal jemand von Euch gesehen? Ich schaue ER seit Jahren. Keine Chance. Hat jemand die Staffeln auf Video - sind das irgendwie Jugend-gefährdende Folgen - zwei von 336?
Mariana1111 (geb. 1999) am 12.03.2014: Hallo suche eine Folge und zwar die von 5x17 der Rückblick wo ihr sohn Dryl Starb welche folge ist das ???
Moni am 19.01.2014: Sixx - Folgenchaos Ich finde es echt Mist, dass sixx jetzt die Folgen total wild zusammenstückelt. Morgens Staffel 11 nachmittags 12 und dann kommen nachts noch ein paar Folgen von Staffel 1 und 4. Gut dass es DVDs gibt. ICh gucke kein ER mehr im TV. Das macht keinen Spaß
Jenny (geb. 1999) am 21.08.2013: Ich habe ER durch meine mum angefangen zu schauen & ich fand es echt klasse. da war immer was los und es wurde nie langweilig.. was nur schade war das mit der zeit immer mehr hauptdahrsteller weggegangen oder gestorben sind.
Emergency Room – News
Schauspieler
Dr. Mark GreeneAnthony Edwards
Dr. Douglas RossGeorge Clooney
Dr. Susan LewisSherry Stringfield
Dr. John CarterNoah Wyle
Dr. Peter BentonEriq La Salle
Carol HathawayJulianna Margulies
Jeanie BouletGloria Reuben
Dr. Kerry WeaverLaura Innes
Dr. Anna Del AmicoMaria Bello
Dr. William SwiftMichael Ironside
Dr. Elizabeth CordayAlex Kingston
Dr. David MorgensternWilliam H. Macy
Jerry MarkovicAbraham Benrubi
Dr. John TaglieriRick Rossovich
Jennifer GreeneChristine Harnos
Dr. David "Div" CveticJohn Terry
Dr. Abby LockhartMaura Tierney
Dr. Luka KovacGoran Visnjic
Dr. Maggie DoyleJorja Fox1996-1999
Dies und das

Die innovative Serie basiert auf einem Drehbuch des Bestseller-Autors Michael Crichton, das bereits in den frühen 1970er Jahren entstand. Sie gilt vor allem wegen ihrer als revolutionär bezeichneten Erzählweise zu den innovativsten und besten Serien aller Zeiten, erzielte in den ersten Staffeln die höchsten Einschaltquoten im US-amerikanischen Fernsehen, erhielt unter anderem einen „Golden Globe“ und 23 „Emmys“. „E.R.“ war Vorbild für zahlreiche andere Fernsehserien und dient sogar als Lehrmaterial für die medizinische Ausbildung.

Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

„Die Notaufnahme“. US-Krankenhausserie von Michael Crichton („ER“; seit 1994).

Das Personal der Notaufnahme im Cook County General Hospital in Chicago läuft hektisch durch Krankenhausgänge und managt private und medizinische Krisen. Zum Personal gehören Chefarzt Dr. Mark Greene (Anthony Edwards), der Kinderarzt und Frauenheld Dr. Douglas Ross (George Clooney), Dr. Susan Lewis (Sherry Stringfield), der Anfänger Dr. John Carter (Noah Wyle), Dr. Peter Benton (Eriq LaSalle), OP-Chef Dr. David Morgenstern (William H. Macy), Dr. Angela Hicks (CCH Pounder), Oberschwester Carol Hathaway (Julianna Margulies) sowie die Schwestern Lydia Wright (Ellen Crawford), Connie Oligario (Conni Marie Brazleton), Haleh Adams (Yvette Freeman), Wendy Goldman (Vanessa Marquez), Malik McGrath (Deezer D.) und Lily Jarvik (Lily Marlye).

Die Mitarbeiter des Krankenhauses haben permanent Affären und Beziehungen, die meisten hat Dr. Ross, der wegen fehlenden Verantwortungsbewusstseins oft kurz vor der Kündigung steht. In Folge 52 „Kein Trost für Dr. Ross“ hat eine Frau während eines One-Night-Stands mit ihm einen epileptischen Anfall und stirbt. Ross steht dumm da, weil er nicht einmal ihren Namen kennt. Dr. Greenes Frau Jennifer (Christine Harnos) verlässt ihren Mann gelegentlich, in der zweiten Staffel endgültig. Dr. Benton hat eine Affäre mit der verheirateten Jeanie Boulet (Gloria Reuben), die sich bei ihrem Mann Al (Michael Beach) mit HIV infiziert. Beide lernen, mit der Krankheit zu leben. Im Laufe der Zeit kommen neue Mitarbeiter dazu, so Dr. Kerry Weaver (Laura Innes), Schwester Chuny Marquez (Laura Ceron), Pamela Olbes (Lyann Henderson), Dwight Zadro (Monte Russell), Dr. Donald Anspaugh (John Aylward), Dr. Maggie Doyle (Jorjan Fox), Dumar (Brian Lester), Dr. Elizabeth Corday (Alex Kingston) und Dr. Robert „Rocket“ Romano (Paul McCrane). Andere verlassen die Klinik, unter ihnen Schwester Goldman, Dr. Hicks, Dr. Lewis und Dr. Morgenstern. Schließlich, nach einer Reihe von diesmal auch medizinischen Fehlentscheidungen, verlässt in Folge 107 im Mai 2000 auch Dr. Ross die Klinik.

Neu hinzu kommen Dr. Luka Kovac (Goran Visnjic) und Schwester Abby Lockheart (Maura Tierney), Kerry Weaver wird neue Chefin der Notaufnahme, und die ehemalige Studentin Jin-Mei Chen (Ming-Na Wen) ist jetzt als Ärztin dabei. Carol Hathaway gründet ihre eigene Klinik, bekommt später Zwillinge und kündigt in Folge 135. Der fiese Romano wird zum Oberarzt befördert und feuert Dr. Benton wenige Folgen später. Bei Dr. Greene wird ein Hirntumor entdeckt, der nicht mehr operiert werden kann. Er erholt sich zwar noch einmal, stirbt aber in Folge 179. Dr. Gregory Pratt (Mekhi Phifer) und eine Staffel später Dr. Neela Rasgotra (Parminder Nagra) stoßen neu dazu. In Folge 210 stirbt auch Romano. Ein Hubschrauber stürzt ins Hospital und begräbt ihn unter sich. Glück für Pratt, den Romano gerade gefeuert hatte.

Dramatische, oft hektische und ebenso oft rührselige Serie, in der unzählige Handlungsstränge parallel verlaufen, die sich über Wochen und Monate ziehen, während die Patientengeschichten von Episode zu Episode wechseln. Emergency Room war über mehrere Jahre die erfolgreichste Serie überhaupt in den USA. Überraschenderweise änderte auch der Ausstieg von Star George Clooney daran nichts – oder der von fast allen anderen Hauptdarstellern. Als letztes Mitglied der Anfangsbesetzung verabschiedete sich nach elf Jahren und 246 Folgen auch Noah Wyle). Sein Ausstieg wird in Deutschland voraussichtlich 2006 zu sehen sein. Bei uns wanderte die Serie im Laufe der Jahre über verschiedene Sendeplätze, läuft jedoch stets an einem Werktag und zur Primetime.

Auch interessant …