Zimmer frei!

    zurückFolge 499weiter

    • Rosi Mittermaier und Christian Neureuther

      Folge 499 (60 Min.)

      Rosi Mittermaier und Christian Neureuther kamen in den 1970er-Jahren als Ski-Stars zu Ruhm und Ehren. Bis heute gelten sie als deutsches Traumpaar. Ihre ungebrochene Popularität verdanken die beiden nicht nur ihren großen sportlichen Leistungen. Auch nach Ende ihrer erfolgreichen Laufbahnen auf den Skipisten blieb das sympathische und beliebte Paar stets in der Öffentlichkeit präsent: die „Gold-Rosi und den Christian“ wollen die Fans einfach nicht missen. Kennen gelernt haben sich die beiden Ski-Asse bereits in den Jugendjahren. „Mit mir stimmte irgendetwas nicht“, erinnert sich Rosi Mittermaier, „aber damals wusste ich noch nicht, dass es die Liebe war.“ Christian Neureuther über die erste Begegnung: „Bei mir hat es in Sekundenbruchteilen eingeschlagen, ganz früh mit 16 Jahren. Aber ich glaube, bei ihr hat es nicht ganz so schnell eingeschlagen. Da habe ich ein bisschen kämpfen müssen.“ Überaus erfolgreich gekämpft haben Rosi und Christian jahrelang im internationalen „Ski-Zirkus“. Mit zwei Gold- und einer Silbermedaille zählen die Olympischen Winterspiele 1976 in Innsbruck unzweifelhaft zum sportlichen Höhepunkt von Rosi Mittermaier, Christian Neureuther hat als Slalom-Spezialist zahlreiche Weltcuprennen und mehrere Deutsche Meisterschaften gewonnen. Seit dem Ende ihrer Sportlerkarrieren sind beide als TV-Kommentatoren für alpine Skirennen gefragt, sie sind gern gesehene Gäste in Quiz- und anderen TV-Shows und veröffentlichen Ratgeberbücher zum Skisport und Nordic Walking. Auf die Berge zieht es beide in ihrer Freizeit immer noch, entweder mit den Skiern, dem Mountainbike oder per pedes. „Die Rosi geht ein hohes Tempo – die „Winklmoser Dampfwalze““, lacht Christian Neureuther. Das Ehepaar stellt sich bei „Zimmer frei!“ vor, offensichtlich scheint den beiden ein Zimmer zu genügen. Eine ganz neue sportliche Herausforderung wartet nach dem Einzug dann wohl auf Christine Westermann und Götz Alsmann bei der gemeinsamen Hausarbeit. Rosi Mittermeier: „Das betrachte ich als Fitnesstraining; beim Fensterputzen komme ich richtig ins Schwitzen, denn zwischendurch haue ich ein paar Liegestütze rein.“ (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 15.11.2009 WDR
      1. Reviews/Kommentare

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Zimmer frei! im Fernsehen läuft.

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

      Auch interessant …