Zimmer frei!

    zurückFolge 399weiter

    • Claudia Roth

      Folge 399 (60 Min.)

      „Ich will immer das Neue versuchen, ich will nicht stehen bleiben.“ Das sagt Claudia Roth, eine der beiden Bundesvorsitzenden von „Bündnis 90/Die Grünen“, und das zeigt auch ihre Vita. Im „schwarzen Bayern“ geboren und aufgewachsen, studierte sie zunächst Theaterwissenschaften in München und arbeitete schließlich als Dramaturgin an den Städtischen Bühnen in Dortmund. Dortmund und das Revier hätten ihr sehr gut getan: „Arbeitersiedlungen habe ich ja vorher nicht gesehen.“ Im Ruhrgebiet lernte sie dann 1982 auch die Mitglieder der Rockband „Ton, Steine, Scherben“ kennen, die Anfang der 70er Jahre mit äußerst umstrittenen, systemkritischen Songs wie „Keine Macht für niemand“ oder „Macht kaputt, was euch kaputt macht“ zur Kultband der links-alternativen Szene geworden war. Claudia Roth übernahm das Management der Gruppe, bis sie 1985 in der „taz“ auf eine Stellenanzeige der „Grünen“ stieß, deren Bundestagsfraktion eine Pressesprecherin suchte. Sie bewarb sich erfolgreich und fand so den Weg in die Politik, später als Abgeordnete in Europaparlament und Bundestag, als Beauftragte der Bundesregierung für Menschenrechte und Humanitäre Hilfe und Bundesvorsitzende von „Bündnis 90/Die Grünen“. Am Sonntag (15. April 2007, 23.00 Uhr, WDR Fernsehen) stellt sich Claudia Roth, die den mitunter grauen Politikalltag oft mit dem ein oder anderen individuellen Farbtupfer in Kleidung und Frisur zu bereichern weiß, bei „Zimmer frei!“ vor. Und in einer solch bunten Sendung wird sich die Politikerin bestimmt von Anfang an wohl fühlen und natürlich auf viele grüne Karten hoffen. (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 15.04.2007 WDR
      1. Reviews/Kommentare

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Zimmer frei! im Fernsehen läuft.

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

      Auch interessant …