Zimmer frei!

    zurückFolge 375weiter

    • Vadim Glowna

      Folge 375 (60 Min.)

      Großer und wachsender Erlebnisdrang Er startete seine Schauspielerkarriere unter Gustaf Gründgens und Peter Zadek, wirkte bis heute in über 200 Film- und Fernsehproduktionen mit und hat sich auch als Regisseur längst einen Namen gemacht: Vadim Glowna. Sein Filmdebüt feierte er bereits 1964 in „Im Schatten der Großstadt“, neben unzähligen deutschen Produktionen – zuletzt unter anderem in „Schwabenkinder“ oder „Mein Name ist Bach“ – glänzte Glowna auch in internationalen Filmen wie Sam Peckinpahs „Steiner – Das Eiserne Kreuz“ oder Claude Chabrols „Stille Tage in Clichy“. 1981 stellte er sich schließlich mit „Desperado City“ als Filmregisseur vor und wurde für sein Regiedebüt in Cannes mit der „Goldenen Kamera“ ausgezeichnet. Im Oktober dieses Jahres kommt nun der Film „Das Haus der schlafenden Schönen“ in die Kinos. In der Romanverfilmung ist Glowna neben Angela Winkler und Maximilian Schell nicht nur als Schauspieler zu sehen, er schrieb auch das Drehbuch und führte Regie. Und in der Zukunft ist wohl noch so einiges von Vadim Glowna zu erwarten. Denn er habe einen „großen und wachsenden Erlebnisdrang“: „Das ist ein rein biologisches Phänomen. Ich bin jetzt über 60 und muss mich ein bisschen beeilen. Die nächsten 20 Jahre muss ich noch richtig voll packen.“ Nun taucht Vadim Glowna zunächst einmal mit gepackten Koffern bei Christine Westermann und Götz Alsmann auf. In deren WG möchte er nämlich gerne seine Basisstation für alle zukünftigen Projekte aufschlagen. (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 17.09.2006 WDR
      1. Reviews/Kommentare

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Zimmer frei! im Fernsehen läuft.

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

      Auch interessant …