Zimmer frei!

    zurückFolge 376weiter

    • Ralf Schmitz

      Folge 376 (60 Min.)

      Schnellster Komiker seit Speedy Gonzales Ob in einer der Hauptrollen von „Die dreisten Drei“, als schlagfertiger Stammgast in der „Schillerstraße“ oder im Panel von „Genial daneben“: Ralf Schmitz ist ein Meister der Improvisation und gilt „als schnellster Komiker seit Speedy Gonzales“. Das Schnellsprechen habe er zum Leidwesen seiner Mutter schon sehr früh beherrscht: „Sie hat viel probiert, doch auch der Schnuller als Quasselbremse funktionierte nicht.“ Folgerichtig führte dann auch bereits sein erster öffentlicher Auftritt zum endgültigen Berufswunsch: „Im Kindergarten spielte ich einen Zirkusdirektor, hatte einen rutschenden Zylinder auf dem Kopf und konnte die Peitsche knallen lassen. Da wusste ich, das ist es!“ Nach Schauspiel- und Ballettausbildung stellte Ralf Schmitz seine Talente dann im Bonner Improvisations-Theater „Haus der Springmaus“ unter Beweis, bevor er in der Sat. 1-Produktion „Die dreisten Drei“ eine der Hauptrollen übernahm. Dafür erhielt er 2003 den Deutschen Comedypreis als bester Newcomer. Anfang dieses Jahres startete seine erste eigene TV-Show „Schmitz komm raus!“, mit dem gleichnamigen Bühnenprogramm tourte er bis vor kurzem auch erfolgreich durch die Republik. Ende Oktober wird es erneut großes Kino mit Ralf Schmitz geben: Er spielt auch im neuen Kinofilm von Otto Waalkes mit dem Titel „7 Zwerge 2 – Der Wald ist nicht genug“ wieder Zwerg „Sunny“. Nun stellt sich Ralf Schmitz bei Christine Westermann und Götz Alsmann vor. Den beiden möchte er nämlich beweisen, dass auch ein scheinbar hyperaktiver und schnellsprechender Comedian durchaus WG-fähig ist. (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 24.09.2006 WDR
      1. Reviews/Kommentare

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Zimmer frei! im Fernsehen läuft.

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

      Auch interessant …