Zimmer frei!

    zurückFolge 337weiter

    • Mieze

      Folge 337 (60 Min.)

      Sie ist die Frontfrau der Berliner Band MIA. und nennt sich schlicht Mieze: „Mein Nachname ist Katz. Deshalb habe ich seit meiner Kindheit überall diesen Spitznamen.“ Als Sängerin der 1997 gegründeten Pop-Combo landete sie Anfang 2004 mit der Singleauskopplung „Hungriges Herz“ aus dem Album „Stille Post“ einen Hit, den sie dann auch in der Vorentscheidung zum „European Song Contest“ präsentierte. Sängerin wollte Mieze schon immer sein: „Dazu gab es nie eine wirkliche Alternative. Ich habe immer gesungen und konnte mir nicht vorstellen, je etwas anderes zu machen.“ Und die Band sei ihre Familie: „Ich gebe jetzt auf mich Acht, kann nicht mehr alles machen, was ich ohne Band vielleicht machen würde, weil ich dann immer gleich vier Leute mit reinreiße.“ Auch auf das jeweils passende Bühnen-Outfit gibt die Sängerin Acht: „Ich kleide mich immer so, wie ich mich fühle. Meine Kleidung ist Kommunikation. Wenn ich Schwarz trage, ist das ein Zeichen.“ Der Zuschauer darf deshalb am Sonntag (11. September 2005, 23.00 Uhr, WDR Fernsehen) gespannt sein, was Mieze bei ihrem „Zimmer frei!“-Auftritt trägt. Als WG-Bewerberin wird sie sich aber bestimmt nicht nur der eigenen Stimmung nach kleiden, sondern auch einen guten Eindruck machen wollen. Und immerhin trifft sie hier auf die stilsichere Christine Westermann und den Krawattenmann des Jahres 2004 Götz Alsmann. (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 11.09.2005 WDR
      1. Reviews/Kommentare

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Zimmer frei! im Fernsehen läuft.

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

      Auch interessant …