Zimmer frei!

    zurückFolge 335weiter

    • Tom Gerhardt

      Folge 335 (60 Min.)

      „Ey, super, ey, alles kaputt, suuuper!“. Lautmalereien eines „Vollprolls“, der Tommie heißt und stets mit Pudelmütze daher kommt. Die Bühnenfigur ausgedacht hat sich Comedian Tom Gerhardt, der in dieser Rolle bei Jürgen von der Lippes „So isses“ Ende der 80er Jahre seine TV-Premiere feierte. „So bekam Deutschland den ersten Asi im Fernsehen zu sehen“, erinnert sich Gerhardt, der auch mit einer weiteren charakteristischen Rolle äußersterfolgreich ist: dem beinhart spießigen „Hausmeister Krause“. Der malträtiert mit seinem Ordnungswahn Nachbarn und Familie, die gleichnamige TV-Serie läuft inzwischen in der fünften Staffel bei Sat.1. Gerhardts Bühnenfiguren sorgen aber auch auf der Kinoleinwand für Furore: Der Film „Voll Normaaal“ wurde 1994 zum Hit, sein Nachfolger „Ballermann 6“ riss 1997 gar über 2,5 Millionen Besucher zu Lachkrämpfen hin. Der neueste Film ist gerade abgedreht und kommt Ende Juli in die Kinos: Tom Gerhardt spielt in einer etwas eigenwilligen Version der Nibelungen-Sage den „Siegfried. Durchaus mit familiären Bezügen, meint der Comedian: „Meine Vorfahren mütterlicherseits waren Raubritter vom Rhein und die Ahnen meines Vaters kamen aus der Gegend um Worms.“ Auch sei Gerhardt ein alter germanischer Name und bedeute auf Hochdeutsch „Harter Speer“. Am Sonntag (26. Juni 2005, 23.00 Uhr, WDR Fernsehen) stellt sich „Harter Speer“ bei „Zimmer frei!“ vor und will dort beweisen, dass Tom Gerhardt auch total normaaal sein kann und als heißer Kandidat für das freie WG-Zimmer in Frage kommt. (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 26.06.2005 WDR
      1. Reviews/Kommentare

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Zimmer frei! im Fernsehen läuft.

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

      Auch interessant …