Zimmer frei!

    zurückFolge 334weiter

    • René Heinersdorff

      Folge 334 (60 Min.)

      Aus der RTL-Serie „Die Camper“ ist er nicht mehr wegzudenken, und auch die deutsche Boulevardtheater-Szene wäre ein Stück ärmer ohne ihn: René Heinersdorff. Der Spross einer legendären Düsseldorfer Theater- und Klavierbaudynastie trat schon früh in die Fußstapfen seiner Eltern, spielte nach der Schauspielausbildung an diversen deutschen Theatern und übernahm zahlreiche TV-Rollen. Seine ganze Liebe aber gilt seinen beiden eigenen Häusern: dem „Theater an der Kö“ in Düsseldorf, das letztes Jahr zehnjähriges Bestehen feierte, und dem „Theater am Dom“ in Köln. „Ich bin Schauspieler, Regisseur, Autor und Theaterleiter“, beschreibt Heinersdorff seine vielfältigen Aufgaben. „Die meiste Zeit kostet die Theaterleitung, etwa 40 Prozent, dazu kommt die Schauspielerei auf Bühne und im TV mit 30 Prozent. Zu 20 Prozent bin ich Regisseur und zu 10 Prozent Autor.“ Die „letzte Ikone des Boulevards“ – so Heinersdorff – hat es sich dabei zur Aufgabe gemacht, mit zeitgemäßen Themen das etwas angestaubte Boulevardtheater aufzupeppen. (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 19.06.2005 WDR
      1. Reviews/Kommentare

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Zimmer frei! im Fernsehen läuft.

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

      Auch interessant …