Zimmer frei!

    zurückFolge 329weiter

    • Toni Schumacher

      Folge 329 (60 Min.)

      „Es ist die Verbindung von Leistung und Ausstrahlung, von Tollkühnheit und provokantem Charisma … “, hieß es 2000 in einem Buch zur Geschichte des 1. FC Kölns über Toni Schumachers Qualitäten. Der „positiv Verrückte“, wie ihn andere nannten, spielte sich während seiner fast zwei Jahrzehnte dauernden Karriere als Profifußballer in die Reihe der besten Torhüter aller Zeiten. 464 Bundesligaspiele und 76 Einsätze in der deutschen Nationalmannschaft machten den „kölschen Tünn“ zur Fußball-Legende. Darüber hinaus ließen ihn ein unbändiger Einsatzwille („Auf meine Gesundheit habe ich nie geachtet“) sowie sein rheinischer Humor bei den Fans auch zu einem der populärsten Sportler Deutschlands werden. In der 1987 erschienenen Autobiographie „Anpfiff“ formulierte Schumacher sein Selbstverständnis so: „Es gibt Typen, bei denen ersetzt der Verstand das Herz. Bei mir ist es umgekehrt.“ Apropos „Anpfiff“. Der umstrittene Bestseller, in dem er u.a. Dopingpraktiken in der Bundesliga anprangerte, führte zu ernsthaften Konsequenzen für Schumachers Karriere. Der DFB schloss ihn aus der Nationalmannschaft aus und auch der Stammverein 1. FC Köln reagierte mit dem Rausschmiss. Schumachers – für ihn typische – Reaktion: „Lieber einen Knick in der Laufbahn als im Rückgrat.“ Nach Gastspielen beim FC Schalke 04, dem türkischen Klub Fenerbahce Istanbul und dem FC Bayern München beendete Schuhmacher schließlich im Februar 1992 seine aktive Karriere, schlug die Trainerlaufbahn ein und arbeitet seit einiger Zeit im Sportmarketing. Am Sonntag (08. Mai 2005, WDR Fernsehen) wird Toni allerdings wieder aktiv und zum Auswärtsspiel bei „Zimmer frei!“ auflaufen. Anpfiff ist um 23.00 Uhr und das WG-Spiel dauert – ohne Halbzeit – 60 Minuten. (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 08.05.2005 WDR
      1. Reviews/Kommentare

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Zimmer frei! im Fernsehen läuft.

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

      Auch interessant …