Zimmer frei!

    zurückFolge 270weiter

    • Hilmi Sözer

      Folge 270 (60 Min.)

      Multikulturelle Karriere: Seine Karriere verdankt Hilmi Sözer auch der Parodie eines populären Werbespots für Instant-Cappucino. Denn in den Drehpausen zu einer TV-Serie spielte der in Ankara geborene Schauspieler mit einem Kollegen bevorzugt die „italienischen Momente im Leben“ nach: „Isch abe gar keine Auto“. Man empfahl ihn, sich doch für die derbe Film-Komödie „Voll normaaal“ zu bewerben. Sözer bekam die Rolle des italienischen Tom-Gerhardt-Kumpels Mario und wurde 1994 so über Nacht zum Star. Ob im Polit-Thriller „Das Phantom“, dem Kino-Hit „Der Schuh des Manitu“ oder der Ruhrpott-Komödie „Was nicht passt, wird passend gemacht“: Hilmi Sözer ist gefragt bei Film und Fernsehen. Doch die Liebe zum Theater bleibt eine Konstante in seinem Leben. Mit dem anspruchsvollen Ein-Personen-Stück „Dreck“ tourte er sechs Jahre lang durch die Republik, zuletzt spielte er in der „RuhrRevue“ mit: „Wenn die Leute da sitzen und lachen oder weinen. Das isses!“ Neben seinen zahlreichen Projekten als Schauspieler hat sich Hilmi Sölzer nun einem weiteren Thema zugewandt: „Ich habe jetzt erst angefangen, türkische Musik für mich zu entdecken und will selber Texte schreiben für das türkisch-deutsche Hip-Hop-Projekt meines Bruders.“ Am Sonntag besucht Sözer das mediale Wohnprojekt von Christine Westermann und Götz Alsmann. Ist für den Schauspieler ein „Zimmer frei“? (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 02.11.2003 WDR
      1. Reviews/Kommentare

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Zimmer frei! im Fernsehen läuft.

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

      Auch interessant …