Wishlist
    D 2016–
    Deutsche Erstausstrahlung: Das Erste
    Deutsche Online-Premiere: Funk

    Eine Gruppe Jugendlicher entdeckt eine mysteriöse Handy-App namens „Wishlist“, mit der sich jeder Wunsch erfüllen lässt. Zur Wunscherfüllung muss jedoch eine Gegenleistung erbracht werden, die je nach Komplexität des Wunsches entsprechend mehr oder weniger schwer umzusetzen ist. Während für einen herbeigewünschten „rosa Elefant“, der in Form eines handlichen Stofftiers geliefert wird, lediglich einmal bei fremden Leuten der Müll wegzubringen ist, wird für das Wiederfinden einer vermissten Person schon deutlich mehr gefordert – konkret das „Ersetzen des Kölner Doms durch die Freiheitsstatue.

    Die Spielerei entpuppt sich schnell als teuflischer Vertrag, der den Jugendlichen immer brutaler vor Augen führt, dass sie sich mit düsteren Mächten eingelassen haben. Sie versuchen herauszufinden, wer hinter „Wishlist“ steckt und setzen dabei ihr Leben aufs Spiel. (Text: mm)

    Wishlist – Streams

    Wishlist – Community

    • am

      Habe mir jetzt die erste Staffel von Wishlist angesehen und muss sagen, sehr vieles hat mich begeistert. Ich weiß nicht welches Budget diese Serie im Gegensatz zu vielen US Serien hat, aber in vielerlei Hinsicht können sie mit diesen sehr gut mithalten. In Sachen Kreativität legen sie hier noch einiges drauf und heben sich ab. Manchmal hat mich diese deutsche Serie an Pretty Little Liars erinnert. Die Wishlist App wäre eine Erklärung warum A überall vertreten ist und immer wieder Menschen dazu bringt, diverse Aktionen sehr gut koordiniert gleichzeitig durchführen zu lassen.
      Aber Wishlist ist natürlich etwas eigenständiges mit einer eigenen, für mich eigentlich genialen Idee. Man wünscht sich etwas, um dies erfüllt zu bekommen, muss man auch etwas anderes machen. Eventuell etwas, was sich jemand anderer gewünscht hat? Aber vielleicht auch etwas, was in Kombination mit anderen Aufgaben dann erst einen Wunsch erfüllt. So genau erfährt man das nicht. Aber es klingt nach einer genialen App Idee, wenn nur genug mitmachen ;-)
      Durch den Cliffhanger in der letzten Folge der 1. Staffel würde ich gerne die 2. sehen, aber im linearen Fernsehen wird es ja leider nicht gezeigt.
      Besonders gut gefallen haben mir die kleinen feinen grafischen Effekte die richtig gut ins Geschehen eingebaut wurden. Wishlist selbst, aber auch die Karten und SMS die sich nicht protzig sondern richtig schön in das Gesamtbild eingliedern und die Bilder ergänzen. Einzig Kritik muss ich an dem Ton loswerden, vielleicht liegt es daran, dass ich Österreicher bin, aber der Ton war für mich oft nicht zu verstehen, obwohl es jetzt nicht wirklich der Dialekt war. Vielmehr hat oft die Musik den Ton unverständlich gemacht. Zumindest bei meiner Aufnahme, so stark, dass ich dann die Untertitel eingeschaltet habe, um nicht ständig zurückspringen zu müssen um es nochmals zu hören. Aber das ist wirklich das einzige Manko. Die Schauspielerische Leistung fand ich extrem gut, Gefühle hab ich abgenommen. Die Charaktere waren ausgeprägt, aber nicht zu übertrieben - genau so wie man es sich wünscht. Geniale Serie und bitte spielt auf ZDF/ARD auch die 2. Staffel.

    Wishlist – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    „Wishlist“ ist die erste eigenproduzierte Serie des „jungen Angebots von ARD und ZDF“ und wird online verbreitet; ab dem 27.10.2016 auf FUNK.

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Wishlist im Fernsehen läuft.

    Weiterführende Links

    Auch interessant …