West of Liberty
    Deutsche Erstausstrahlung: ZDF

    Der ehemalige Stasi-Spitzel und Doppelagent Ludwig Licht (Wotan Wilke Möhring) hat sich aus dem Geschäft mit Geheimnissen eigentlich zurückgezogen und betreibt nun eine Kneipe in Kreuzberg. Mehr schlecht als recht, denn er ist dort sein bester Kunde. Licht wird von CIA-Mann GT Berner (Matthew Marsh) rekrutiert, der auf einen größeren Coup hofft, um seinem sinkenden Stern bei der Agency nochmal Glanz verleihen zu können – und vielleicht seine Entlassung aus dem US-Geheimdienst zu verhindern. Er hat sich auf die Fersen von Lucien Gell (Lars Eidinger) geheftet und will den gesuchten Mann mit Ludwigs Hilfe finden.

    Gell ist der Kopf des Whistleblower-Netzwerkes „Hydraleaks“ und ist, spätestens seitdem ihm der Mord an drei Amerikanern in einem Friseursalon in Marrakesch zugerechnet wird, untergetaucht. Ob Gell aber wirklich der Täter ist, erscheint bei näherem Hinsehen fraglich, denn größte Belastungszeugin ist die ehemalige Sprecherin des Netzwerks, Faye Morris (Michelle Meadows). Die war damals auch beim Anschlag zugegen, will dem Mörder „nur knapp“ entkommen sein. Mittlerweile ist sie in Berlin angekommen und spekuliert darauf, im Gegenzug für Gells Kopf Immunität für ihre früheren Taten sowie das Recht auf eine Rückkehr in ihre Heimat zu erhalten, die USA. Auf ihrer Suche nach Gell müssen Licht und Berner die deutschen Grenzen schnell hinter sich lassen. (Text: bmk/BK)

    West of Liberty auf DVD

    West of Liberty – Streams

    West of Liberty – Community

    am : Sicher, stinkt natürlich im Vergleich zu etwa "The Night Manager" ab, dennoch fand ich die Serie recht unterhaltsam -- hatte alle sechs Folgen vor ein paar Tagen in der Mediathek geschaut.


    Allerdings, das gebe ich zu, im Original, lies, in der englischen Sprachversion. Zumindest auf Englisch sind die Dialoge nicht sonderlich hohl, wie Du schreibst, sondern dem Genre angemessen. Wie auch immer, die Geschmäcker sind verschieden, und parallel gibt es bei RTL ja den drölfzigsten Aufguss von Brrrrm-Brrrrm-Gedöns, "Transporter" und irgendein "Fast & Furious". ,)
    (geb. 1969) am : Habe mir die 1. Folge der 6 Folgen angeschaut und bin nach 20 Minuten ausgestiegen: Hohle Dialoge, ein unglaubwürdig, konstruiertes Einstiegsszenario. Abgrundtief schlechte schauspielerische Leistungen, auch von Wotan Wilke Möhring. Tue ich mir nicht länger an.

    West of Liberty – News

    Cast & Crew

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn West of Liberty im Fernsehen läuft.

    Weiterführende Links

    Transparenzhinweis

    * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

    Auch interessant …