Watchmen
    USA 2019–
    Deutsche Erstausstrahlung: Sky Atlantic
    Original-Erstausstrahlung: HBO U.S. (Englisch)

    Tulsa, Oklahoma. Fast 100 Jahre sind vergangen, seitdem in dem Ort ein rassistisches Pogrom gegen die schwarze Bevölkerung stattgefunden hat. Und wieder sind die Wogen am Überschäumen. Vor drei Jahren hatte eine radikale Bürgermiliz, die „Siebte Kavallerie“, in einer großangelegten Aktion Polizisten und deren Familien angegriffen, viele ermordet. Die Polizei reagierte damit, dass die meisten Überlebenden den Dienst quittierten und die neu aufgebaute örtliche Polizei sich durch das Tragen von Masken sowie Geheimhaltung ihrer Identitäten schützt. Einzig der damalige und aktuelle Polizeichef Judd Crawford (Don Johnson) steht erhobenen Hauptes in der Öffentlichkeit.

    Anders hingegen Detective Angela Abar (Regina King). Nach dem Massaker verließ sie dem Schein nach die Polizei, eröffnete eine Bäckerei. Als die „Siebte Kavallerie“ nun erneut mit einer Gewalttat ins Rampenlicht zurückkehrt – und in einem Bekenner-Video in den Masken auftritt, wie sie einst der Vigilant Rohrschach trug – gehört sie zu denjenigen, die hart durchgreift. Und doch immer Angst haben muss, dass sie und ihre Familie ins Fadenkreuz der Rassisten gerät.

    Bald kommt es zu einer Bluttat, die die FBI-Agentin Laurie Blake (Jean Smart) nach Tulsa bringt. Die war einst als Silk Specter bekannt …  (Text: bmk)

    Watchmen – Kauftipps

    Watchmen – Streams

    Watchmen – Community

    • (geb. 1970) am

      Ich finde die Serie richtig super!

      Meine Lieblingsfolge: Kommt ein Gott in die Bar.
      (und Mangels Geld bekommt es nichts zu trinken.)

      Man muss das Orginal nicht kennen, um die Serie zu verstehen. Alle in der Serie genannten Bezüge zu Watchmen bleiben nicht ungelößt. Alle Verschachtelungen und Zeitsprünge ergeben am Ende ein Gesamtbild. Die Komplexität ergibt sich aus der Fülle an Informationen über die Personen oder an einer/m Sache / Thema; es gibt nichts evolutionäres.

      Tolle Schauspielerinnen und Schauspieler.

      Musik ist top, aus den verschieden vergangenen Dekaden und Stile.

      Zitat von Kirzynowski: "Wirkt in der Handlung extrem isoliert: Ozymandias (Jeremy Irons)." Vielleicht mal in Zukunft mit einer Bemerkung abwarten, wenn man nur die Hälfte kennt.

      Meine Lieblingsfolge: Kommt ein Gott in die Bar.
      (und Mangels Geld bekommt es nichts zu trinken.)

      Das Thema Rassismus zu wählen ist gut. Es ist nicht orginell, aber zu diesen Zeiten richtig.

      @oear " Ich warte auf die kopftuchtragende lesbische Muslima, die im Rollstul sitzt." Würde die Arbeiterklasse sich wieder auf ihre Klasse besinnen, dann braucht es keine Identitätspolitik. Aber der Sarkasmus zu deiner Aussage ist angekommen.
      .
    • am

      Ab 4.11. auf Sky Atlantic HD!
    • am

      Da der deutsche Pay-TV-Sender Sky einen Exklusivvertrag mit HBO hat, wird die Serie dort vermutlich zeitnah in Deutschland zu sehen sein.

      Klingt doch gut! Vielleicht sogar auch im Oktober auf Deutsch!

    Watchmen – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Die Serie „Watchmen“ von Produzent und Drehbuchautor ist Damon Lindelof („Lost“, „The Leftovers“) leht sich an die populäre Comicreihe von Alan Moore an. Allerdings liegen die damaligen Geschehnisse bereits 30 Jahre zurück und haben die Weichen für die Gegenwart gestellt, in der die Serie nun spielt.

    Die Gegenwart in der Serie „Watchmen“ entscheidet sich entsprechend teils deutlich von der unseren.

    Die Organisation „Siebte Kavallerie“ lehnt sich daran an, dass diese Einheit in den Indianerkriegen eingesetzt wurde.

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Watchmen im Fernsehen läuft.

    Weiterführende Links

    Auch interessant …