Tatort

    zurückFolge 398weiter

    • Streng geheimer Auftrag

      Folge 398 (90 Min.)

      Die Leiche von Petra Klein wird im Rhein gefunden. Sie arbeitete in einer Firma für chemische Produkte. Die beiden Kommissare finden nach mühsamen Recherchen heraus, dass sie sich in den Besitz von Unterlagen über die Herstellung eines Nervengases, das ihr Vorgesetzter und Geliebter Jonas Reinhart im Auftrag seiner Firma für die Arabische Republik entwickelte, gebracht hatte. Ballauf und Schenk vermuten, dass der Mord an Petra auf das Konto der arabischen Mittelsmänner geht, aber offensichtlich Reinhart in die Schuhe geschoben werden soll. Die Ermittlungen werden massiv durch BND und BKA behindert, und es sieht so aus, als ob man die Firma auffliegen, die Araber aber ungeschoren davonkommen lassen wolle, denn die Regierung will weder die Wirtschaftsbeziehungen noch den „kritischen Dialog“ aufs Spiel setzen. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 11.10.1998 Das Erste
      WDR - Ballauf & Schenk
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Cast

      Crew

      Sendetermine

       Di 04.12.2018
      22:10–23:40
      22:10–WDR
       Do 13.09.2012
      20:15–21:45
      20:15–WDR
       Mo 08.11.2010
      21:00–22:30
      21:00–NDR
       Sa 21.03.2009
      21:45–23:15
      21:45–hr-Fernsehen
       Do 06.11.2008
      20:15–21:45
      20:15–WDR
       Mi 16.02.2005
      22:05–23:35
      22:05–MDR
       Do 07.10.2004
      20:15–21:45
      20:15–WDR
       Fr 01.11.2002
      23:15–00:45
      23:15–Das Erste
       Do 22.02.2001
      20:15–21:45
      20:15–WDR
       So 11.10.1998
      23:30–01:00
      23:30–ORF 1
       So 11.10.1998
      20:10–21:45
      20:10–SF 1
       So 11.10.1998
      20:15–21:45
      20:15–Das Erste NEU

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Tatort im Fernsehen läuft.

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

      Auch interessant …