Staffel 1, Folge 1–13

    • Staffel 1, Folge 1 (55 Min.)
      Nach seiner Bruchlandung auf der Erde wird der Klingone Klaang von einem Farmer angeschossen und bewusstlos ins Flottenhospital gebracht. Es stellt sich heraus, dass Klaang ein Kurier ist, der mit wichtigen Informationen für sein Volk auf dem Weg nach Kronos war, der Heimatwelt der Klingonen. Unterwegs wurde er von unbekannten Außerirdischen angegriffen und musste auf der Erde notlanden. Captain Archer besteht darauf, Klaang selbst nach Kronos zurückzubringen. Doch dazu kommt es nicht, denn der Klingone wird entführt. Archer und seine Crew machen sich auf die Suche nach den Entführern… (Text: Sat.1)
      Deutsche TV-PremiereSa 15.03.2003Sat.1Original-TV-PremiereMi 26.09.2001UPN
      Ausstrahlung auch als Zusammenschnitt mit Teil 2
    • Staffel 1, Folge 2 (55 Min.)
      Captain Archer und seine Crew machen sich auf die Suche nach den Entführern des Klingonen Klaang. Auf dem Planeten Rigel 10 stoßen sie auf eine abtrünnige Suliban namens Sarin. Von ihr hatte Klaang die Botschaft für sein Volk erhalten. Sarin erzählt Archer, dass die Suliban ursprünglich keine Gefahr darstellten – doch seitdem an ihnen gentechnische Veränderungen vorgenommen wurden, hat sich das geändert. Ihr Ziel sei es, innerhalb des klingonischen Reiches Kämpfe anzuzetteln, um im Imperium das Chaos ausbrechen zu lassen… (Text: Sat.1)
      Deutsche TV-PremiereSa 15.03.2003Sat.1Original-TV-PremiereMi 26.09.2001UPN
      Ausstrahlung auch als Zusammenschnitt mit Teil 1
    • Staffel 1, Folge 3 (55 Min.)
      Als die Besatzung der Enterprise auf ihrer Forschungsmission ein fremdes Raumschiff entdeckt, freut sie sich darauf, an Bord zu gehen. Allerdings treffen Archer und seine Crew auf etwas ganz anderes als erwartet: Die gesamte Mannschaft des Schiffes ist tot. Dr. Phlox findet durch Untersuchungen heraus, das es sich bei den Ermordeten um eine humanoide Rasse handelt, der eine Flüssigkeit entnommen wurde, die der menschlichen Lymphflüssigkeit sehr ähnelt… (Text: Sat.1)
      Deutsche TV-PremiereFr 21.03.2003Sat.1Original-TV-PremiereMi 03.10.2001UPN
    • Staffel 1, Folge 4 (55 Min.)
      Die Enterprise ist auf direktem Kurs zu einem neuen Planeten, den sie erforschen soll. Das Erkundungsteam, bestehend aus Tucker, Travis, T’Pol, Ethan und Elizabeth, beginnt auch gleich mit seiner Expedition, muss aber in der Nacht in eine Höhle flüchten, weil ein heftiger Sturm tobt. Dort glauben Travis und Tucker, seltsame Steinwesen zu sehen, die sich mit T’Pol unterhalten. Tucker ist der festen Meinung, die Vulkanierin spiele ein falsches Spiel und hecke etwas aus… (Text: Sat.1)
      Deutsche TV-PremiereFr 28.03.2003Sat.1Original-TV-PremiereMi 10.10.2001UPN
    • Staffel 1, Folge 5 (55 Min.)
      Chefingenieur Tucker wird an Bord eines Raumschiffes der Xyrillianer gebracht, um dort bei der Behebung eines technischen Defektes zu helfen. Obwohl die Außerirdischen durchaus gastfreundlich sind, hat Tucker Probleme mit ihren Eigenarten. Erst die Bordingenieurin Ah’Len lässt ihn Gefallen an seiner Mission finden. Die beiden verstehen sich auf Anhieb und verbringen viel Zeit miteinander. Als Tucker wieder auf der Enterprise ist, macht er eine seltsame Entdeckung… (Text: Sat.1)
      Deutsche TV-PremiereFr 04.04.2003Sat.1Original-TV-PremiereMi 17.10.2001UPN
    • Staffel 1, Folge 6 (55 Min.)
      Die Crew der Enterprise fliegt Richtung Terra Nova, einen Planeten, auf dem sich vor langer Zeit Menschen niederließen, die das Leben auf der Erde satt hatten. Nachdem man schon seit Jahren nichts mehr von diesen Auswanderern hörte, möchte Captain Archer nach dem Rechten sehen. Bereits kurz nach der Landung muss die Crew feststellen, dass die einst gegründete Stadt menschenleer ist – vermutlich wegen hoher radioaktiver Strahlung, die jedes humanoide Wesen ausgelöscht hat… (Text: Sat.1)
      Deutsche TV-PremiereFr 11.04.2003Sat.1Original-TV-PremiereMi 24.10.2001UPN
    • Staffel 1, Folge 7 (55 Min.)
      Captain Archer besichtigt mit einigen Kollegen das vulkanische Kloster eines bislang unbekannten Sterns. Während ihres Besuches wird die Gruppe von Andorianern gefangen genommen, einem mit den Vulkaniern auf Kriegsfuß stehenden Volk. Diese vermuten, die Vulkanier hätten im Kloster Langstreckensensoren versteckt, mit denen sie einen Angriff auf die Andorianer starten wollen. Als Captain Archer sieht, wie brutal die Geiselnehmer vorgehen, ruft er die Enterprise zu Hilfe… (Text: Sat.1)
      Deutsche TV-PremiereFr 02.05.2003Sat.1Original-TV-PremiereMi 31.10.2001UPN
    • Staffel 1, Folge 8 (55 Min.)
      Auf ihrer Fahrt durch die unendlichen Weiten des Weltraums entdeckt die Crew der Enterprise ihren bislang größten Kometen. Als Captain Archer das Objekt näher erforschen will, bemerkt er in der Nähe ein vulkanisches Raumschiff. Captain Vanik, der Leiter der anderen Mannschaft, gibt an, ebenfalls an der Erforschung des Kometen interessiert zu sein. Während der ganzen Vorkommnisse wirkt T’Pol extrem in sich gekehrt. Hat ihr Verhalten vielleicht etwas mit Vanik zu tun? (Text: Sat.1)
      Deutsche TV-PremiereFr 09.05.2003Sat.1Original-TV-PremiereMi 07.11.2001UPN
    • Staffel 1, Folge 9 (55 Min.)
      Die Crew der Enterprise stößt bei ihrem Beobachtungsflug durchs All auf einen Planeten, auf dem sich eine Zivilisation, die der Menschheit extrem ähnelt, befindet. Durch ein paar Schminktricks kann sich das Team dem Aussehen der Bevölkerung angleichen. Captain Archer, T’Pol und „Trip“ landen unbemerkt in der Nähe eines Hauses, von dem Signale eines Antimaterie-Reaktors ausgehen, der ihre Neugier geweckt hat. Auf der Suche nach dem mysteriösen Reaktor werden sie von einer Frau, der Apothekerin Riaan, überrascht. Von ihr erfahren sie, dass die Bevölkerung im Umkreis des Hauses an einer seltsamen Erkrankung leidet, die zum Tode führt. Kurz darauf lernen Archer und T’Pol den Besitzer des Anwesens kennen: Garson, ein Wesen, das ebenfalls aus einer anderen Welt stammt und vorgibt, Antiquitäten zu verkaufen. Die beiden misstrauen ihm jedoch.
      Recherchen ergeben, dass Garson zur Betreibung des Reaktors, der zur Sprengstoffherstellung dient, einen Giftstoff benötigt, der ins Grundwasser gelangt ist und für den Tod der Bewohner verantwortlich ist. Während T’Pol auf das Raumschiff zurückkehrt, versucht Archer, die gefährliche Anlage unschädlich zu machen. Dabei gerät er jedoch in die Fänge von Garson… (Text: Sat.1)
      Deutsche TV-PremiereFr 16.05.2003Sat.1Original-TV-PremiereMi 14.11.2001UPN
    • Staffel 1, Folge 10 (55 Min.)
      Mitten in der Nacht erhält Captain Archer von Admiral Forrest den Auftrag, dem Raumschiff-Frachter Fortunate zu Hilfe zu eilen. Als die Enterprise die Fortunate erreicht, erfährt die Crew, dass der Frachter von den Nausicaanern, einem kriegerischen Volk, angegriffen wurde. Doch sonderbarerweise wird die Hilfe von Ryan, dem Ersten Offizier, nur sehr widerwillig angenommen. Ryan erklärt, dass der Alarm von einem Neuling ausgelöst wurde, sich aber als unnötig erwies. T’Pol findet schnell die Ursache für diese ablehnende Haltung: Ryan hat einen Nausicaaner gefangen genommen, um herauszufinden, wo sich dessen Leute aufhalten. Der Offizier will Rache nehmen für die zahlreichen Überfälle, die diese Piraten auf sein Schiff verübt haben.
      Als Captain Archer Druck auf ihn ausübt, den Nausicaaner sofort freizulassen, koppelt Ryan kurzerhand die Fähre der Enterprise ab und flieht mit der Fortunate. Doch er kommt nicht weit: Die Nausicaaner wollen ihren Mann befreien. Es kommt zu einem Kampf, in den auch die Crew der Enterprise hineingezogen wird… (Text: Sat.1)
      Deutsche TV-PremiereFr 23.05.2003Sat.1Original-TV-PremiereMi 21.11.2001UPN
    • Staffel 1, Folge 11 (55 Min.)
      Die Enterprise nimmt Kurs auf ein Sternentstehungsgebiet. Man hat dort Raumschiffe geortet und will Kontakt aufnehmen. Schon bald steht die Verbindung zu einem anderen Captain, der angibt, eine Gruppe Pilger zu einem Naturschauspiel zu fliegen. Alle elf Jahre entlässt einer der Protosterne eine Unmenge Neutronen, und die religiösen Männer glauben, dass dies ein heiliges Schauspiel sei. Captain Archer lädt die Reisenden auf die Enterprise ein, denn von dort aus kann man das Ereignis exzellent beobachten. Stolz präsentiert „Trip“ den Ankömmlingen zunächst einmal die Technik des Raumschiffs. Wenig später kommt es zu einem Spannungsstoß auf dem Schiff, der sich in zahllosen Explosionen entlädt, die wie an einer Zündschnur auf den Hauptreaktor zurasen. Kurz davor wird die Kettenreaktion gestoppt.
      Eine genaue Untersuchung ergibt, dass jemand einen Antimaterie-Knoten in ein Kabel, das zum Reaktor führt, gemacht hat. Die Person muss vorher gewusst haben, dass es zu dieser äußerst gefährlichen Situation kommen wird. Die Ereignisse überschlagen sich… (Text: Sat.1)
      Deutsche TV-PremiereFr 30.05.2003Sat.1Original-TV-PremiereMi 28.11.2001UPN
    • Staffel 1, Folge 12 (55 Min.)
      Während Captain Archer sich den Kopf darüber zerbricht, was er seinem Waffeningenieur Malcolm Reed zum Geburtstag schenken könnte, nähert sich ein Raumschiff mit hoher Geschwindigkeit, sodass es beinahe zu einem Zusammenstoß kommt. Captain Archer nimmt Verbindung auf zu den Fremden, bekommt aber keine Antwort. Kurz darauf verschwindet das Schiff so plötzlich wie es gekommen ist. Sonderbar ist, dass die Sensoren der Enterprise keinerlei Messungen vornehmen konnten: Es gab weder Biowerte noch irgendwelche Anzeigen. Plötzlich nähert sich das unheimliche Schiff erneut. Es scannt die Enterprise, bevor es sich wieder entfernt. Dies nimmt Captain Archer zum Anlass, den Heimflug anzutreten, denn er möchte sein Raumschiff gründlich überholen lassen und anschließend mit modernsten Waffen aufrüsten, um feindlich gesinnten Aliens besser entgegentreten zu können.
      Auf dem Rückflug zur Erde werden sie wieder von dem Raumschiff angegriffen. Fast alle Systeme der Enterprise fallen aus. Den Aliens gelingt es, an Bord zu kommen… (Text: Sat.1)
      Deutsche TV-PremiereFr 06.06.2003Sat.1Original-TV-PremiereMi 16.01.2002UPN
    • Staffel 1, Folge 13 (55 Min.)
      Dolmetscherin Hoshi stellt fest, dass Dr. Phlox mehr Post bekommt als alle anderen Crew-Mitglieder. Der Arzt klärt sie darüber auf, dass er im Rahmen eines interstellaren Austauschprogramms einen regen elektronischen Briefwechsel mit einem befreundeten Kollegen, Dr. Jeremy Lukas, unterhält. Der Wissenschaftler kommt von der Erde und befindet sich auf dem Planeten Denobula, von dem Dr. Phlox stammt. Der denobulanische Arzt wiederum arbeitet mit einer irdischen Mannschaft zusammen. Dr. Phlox berichtet seinem Kollegen von seiner täglichen ärztlichen Praxis, die meist nur Routineaufgaben und selten einen Notfall beinhaltet. Darüber hinaus studiert er die Verhaltensweisen der Menschen und wundert sich über ihre zahlreichen Emotionen. Dr. Phlox reagiert verwirrt, als sich eine Liebesgeschichte mit Crewman Cutler, einer Frau aus dem Team der Enterprise, anbahnt.
      Eines Tages taucht ein offenbar führerloses Raumschiff auf. Die Besatzung der Enterprise holt es in den Hangar. Sie entdecken zwei äußerst schwache Astronauten in dem Schiff. Einer der beiden erzählt, dass sie vom Planeten Valakis stammen. Sie sind bereits ein Jahr im Weltall unterwegs, um Hilfe zu holen, denn die Bevölkerung ist ernsthaft erkrankt und droht auszusterben – auch die beiden sind betroffen. Die valakianischen Ärzte sind machtlos. Captain Archer gestattet Dr. Phlox, die Valakianer zu untersuchen und nach einem Gegenmittel zu forschen. Auf Valakis existieren zwei Spezies, die hoch entwickelten Valakianer und die primitiven Menk. Offenbar kommen beide gut miteinander aus… (Text: Sat.1)
      Deutsche TV-PremiereFr 13.06.2003Sat.1Original-TV-PremiereMi 23.01.2002UPN

    weiter

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Star Trek – Enterprise online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Staffel 1 auf DVD und Blu-ray

    Auch interessant…