Deutsche Erstausstrahlung: 27.11.1996 RTL
    Alternativtitel: Kinder in Not - Wir helfen / RTL Spendenmarathon

    Seit 1996 startet RTL jährlich einen Spendenaufruf für hilfsbedürftige Kinder. Wolfram Kons moderiert eine Auftakt- und Abschlussfolge, sowie kurze Überblicke über den Zwischenstatus der gesammelten Spendensumme. Die Gelder werden für die gemeinnützungen Stiftung „RTL – Wir helfen Kindern e.V.“ gesammelt. Unterstützt werden die Sammelaktionen und Hilfsprojekte von diversen Prominenten. (Text: AP)

    RTL-Spendenmarathon – Kauftipps

    RTL-Spendenmarathon – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Alljährliche große Benefizaktion mit Wolfram Kons. RTL sammelt 24 Stunden lang für einen guten Zweck, Kons meldet sich stündlich zwischen den regulären Sendungen im Programm und zieht Bilanz.

    Im ersten Jahr ging das Geld an das Kinder-Hilfsprojekt „RTL/Unesco Kinder in Not“, danach immer an die eigene RTL-Stifung „Wir helfen Kindern“. Wolfram Kons präsentierte rund um die Uhr alle Updates, anfangs zudem noch eine Auftakt- und eine Schlusssendung. 2004 wurde Kons für das jahrelange Engagement vom Bundespräsidenten persönlich geehrt. Er erhielt die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.

    Seit 2000 ist ein stundenlanges Prominenten-Special von Wer wird Millionär? fester Bestandteil des Spendenmarathons.

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn RTL-Spendenmarathon im Fernsehen läuft.