Netflix-Highlights im Januar: „München“, „Snowpiercer“ und „The Sinner“

    Neue Folgen von „Ozark“ und „After Life“, alle Staffeln von „The Office“

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 15.12.2021, 18:15 Uhr

    „München“, „Snowpiercer“, „The Sinner“ (v. l. n. r.) – Bild: Netflix/TNT/Netflix
    „München“, „Snowpiercer“, „The Sinner“ (v. l. n. r.)

    Als erster der großen Streamingdienste hat Netflix die ersten Monats-Highlights für das neue Jahr 2022 bekanntgegeben. Zu den Höhepunkten im Serienbereich zählen im Januar neue Folgen der Hitserien „The Sinner“, „Ozark“ und „Snowpiercer“ sowie die finale Staffel der tragikomischen Serie „After Life“ von und mit Ricky Gervais.

    Gegen Ende des Monats gesellen sich mit „In from The Cold“ und „The Woman in the House Across the Street from the Girl in the Window“ zwei neue düstere Serien ins Angebot des Streaming-Primus. Freunde des gepflegten US-Humors dürfen sich außerdem auf alle neun Staffeln von „The Office“ freuen – und Trash-Fans auf die dritte Staffel der Realityshow „Finger weg!“.

    Generell fällt allerdings auf, dass das Angebot an Neustarts insbesondere im Film- und Doku-Sektor deutlich übersichtlicher als in den Monaten zuvor ist. Heraus sticht der aufwendige Thriller „München – Im Angesicht des Krieges“, basierend auf dem internationalen Bestseller von Robert Harris, der die scheinbar unaufhaltsame Entwicklung Europas aus der Perspektive zweier junger, idealistischer Diplomaten schildert, die fieberhaft versuchen, den Lauf der Geschichte zu verändern.

    SERIEN-EIGENPRODUKTIONEN

    Lizenzserien:

    • 15. Januar: „The Office“ (Staffel 1 bis 9 der US-Adaption, nicht in der Schweiz)

    DOKUMENTATIONEN und REALITY-SERIEN

    FILM-EIGENPRODUKTIONEN

    Lizenzfilme:

    ANIME

    KINDER- und JUGENDSERIEN/​-FILME

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.de

      Wer schon immer The Office mit deutscher Synchro zu Ende sehen wollte, es gibt nun alle Folgen auf Netflix. Hat nur fast 14 Jahr gedauert bis es alle Folgen nach Deutschland geschafft haben. Aber immerhin.

      P.S. Wer es noch nicht gesehen hat, ja man muss sich die erste Staffel (und Teile der 2.?) durchquälen. Die Serie braucht etwas um sich vom britischen Original zu lösen und sich selbst finden. Was in der britischen Fassung funktioniert ist in der amerkanischen Fassung ziemlich grausam.
      • am

        wäre richtig toll wenn the office endlich komplett auf deutsch zu sehen währe...die  meldung lässt hoffen....
        • am

          Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht.
          • am

            zur Erklärung deiner RECHTSCHREIBFEHLER:
            wäre von Konjunktiv sein / währen mit "h" nur als Bedeutung bei fortbestehen, andauern; Bsp.: ich wäre gerne mitgekommen.
        • am

          Sehr gut, Snowpiercer also direkt nach der US-Ausstrahlung.

          weitere Meldungen