Mit Schirm, Charme und Melone

    Kommentare 1–10 von 156weiter

    • Stefan_G (geb. 1963) am 24.09.2017 01:12

      Also auf youtube gab es von der allerersten Folge (Staffel I) einen kurzen Ausschnitt in der OV (ohne Untertitel). Weiß jetzt allerdings nicht, ob's noch dort verfügbar ist...
      • Kajo-schaut-serien (geb. 1965) am 22.02.2018 13:49

        Ich glaube es ist die 20.Episode Tunnel of Fear, die gefunden wurde. Erscheint am 19.04.2018 auf Dvd von Studiocanal, auf Deutsch. Gelistet bei Cede.de
      • Stefan_G (geb. 1963) am 08.03.2018 16:54

        Scheint wohl so zu sein - möchte mich aber da nicht unbedingt so festlegen. Auf amazon.de gibt es folgende Produktinformationen:

        Darsteller: Ian Hendry, Patrick MacNee
        Sprache: Englisch (Dolby Digital Mono)
        Untertitel: Deutsch, Englisch
        Region: Region 2
        Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
        FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
        Studio: STUDIOCANAL
        Erscheinungstermin: 19. April 2018
        Produktionsjahr: 1961

        Sprache soll wohl Englisch sein - also nicht auf Deutsch (falls die Angaben dort stimmen).
        Das einzige, was in deutsch abgefasst wurde, sind die Untertitel (sowohl als auch)...
      hier antworten
    • Stefan (geb. 1963) am 30.05.2013

      Nanüchen!! Ich dachte immer, von der allerersten Staffel sollen - bis auf die zwei bei "arte" ausgestrahlten Episoden - die meisten der Folgen verschollen oder vernichtet sein. Wie ich erfahren hatte, sollen einige dieser Folgen aber doch noch existieren. Begreif gar nicht, daß "arte" die (angeblich aufgetauchten?) Folgen nicht synchronisiert nachgereicht hatte...
      • MacLeod (geb. 1972) am 22.08.2013

        Die liefen doch auf arte
      • Knopf84 (geb. 1984) am 26.05.2014

        Wie kommen Sie darauf, dass weitere Folgen aufgetaucht sein sollen? Bzw., wo haben sie diese Information her? Meines Wissens sind von der ersten Staffel nur zwei Folgen erhalten (Das Girl auf dem Trapez, Auftrag: Angst ) und die wurden von arte synchronisiert und auch gesendet. Die anderen sind allesamt vor Jahrzehnten überspielt bzw. nie aufgezeichnet worden. Alle anderen Folgen (ab der 2. Staffel) sind synchronisiert worden und liefen auch im deutschen Fernsehen.

        Es ist schon verwunderlich, dass man fordert irgendwelche ominöse Folgen, von denen man nur Gerüchte weise gehört hat, es gäbe sie noch, sollen doch bitte synchronisiert werden.
      • Pfeff (geb. 1994) am 27.08.2014

        Knopf84: Sie sind doch auch Sichter in der deutschen Wiki-Version?
      • Stefan (geb. 1963) am 10.09.2014

        Nein. Liefen sie nicht! Nur die beiden Folgen "Das Girl auf dem Trapez" und "Auftrag: Angst"...
      • Stefan_G (geb. 1963) am 11.02.2015

        Na und!? Warum denn nicht. Wenn das Gerücht auch stimmt...
      hier antworten
    • Geribundy68 (geb. 1968) am 04.04.2013

      Ich habe die Serie erstmal in den 70ern, damals noch heimlich gesehen, und bin seit dieser Zeit ein treuer Fan der britischen Kultserie. Daher habe ich mir die 50th Anniversary Complete Edition ebenfalls sofort nach erscheinen zugelegt, muß wirklich gestehen, dass ich selten über eine Veröffentlichung so begeistert war, wie über diese. Zwar fand ich die Neuauflage der Serie, wie viele Andere nicht mehr so toll, aber die ersten Staffeln waren das Beste was je über den Bildschirm geflimmert ist. Der Blick in die Vergangenheit lässt einen alte Serien ja allzu oft in einem verklärtem Bild erscheinen, und ein Urteil abgeben, dass bei näherer Betrachtung bei weitem nicht mehr Stand hält. Hier muss ich aber sagen, dass mich die Reihe immer noch so begeistern kann wie damals. Die Kombination aus Krimi, fantastischen Elementen, und Action, grandios ausgewählten Darstellern, die den Figuren ihren unvergleichlichen Charakter einhauchen gepaart mit britischem Humor und Understatement ist wohl bis heute einzigartig. Zumindest empfinde ich das so und ich denke es geht vielen anderen wie mir, die nicht immer einen Actionoverload bei einer Krimiserie brauchen. In diesem Sinne freundliche Grüße an alle Anderen AVENGERS-Fans
        hier antworten
      • Kai (geb. 1968) am 04.03.2013

        Habe mir die 50 Anniversary geholt, absolut empfehlenswert. Alle Folgen plus diverse Extras, mehr geht nicht
        • Kai (geb. 1968) am 11.03.2013

          Ein muss für den Fan und nicht zu teuer! Alle Folgen drin von Cathy Gale über Emma Peel, Tara King bis zu den New Avengers. Genial und super Qualität
        hier antworten
      • Mim (geb. 1973) am 04.11.2012

        Wird die Serie 2013 noch mal komplett Ausgestrahlt ? Und wenn ja wo ? ARTE, 3SAT, ZDF Neo ???
          hier antworten
        • Robin (geb. 1976) am 14.02.2012

          Guten Tag,

          ich freue mich sehr,dass Arte die Sendung wieder ausstrahlt. Jedoch ist die Uhrzeit(7 Uhr und 10 Uhr) mehr als unpassend für mich,da ich beruflich tätig bin. Ich würde es sehr begrüßen,wenn eine Ausstrahlung der Serie in den frühen Abend möglich wäre,wie z.B. wie früher von 18-19 Uhr.
          Auch wenn sich die gesamte DVD Kollektion in meinem Besitz befindet, kommt es doch sehr gelegen sich abends etwas Vernünftiges im Free TV anzuschauen.

          Liebe Grüße
          Robin
            hier antworten
          • Nadine (geb. 1982) am 11.10.2011

            Hallo jetzt kommen die ersten boxen mit den ersten folgen mit huner black auf dvd raus was vor einiger zeit auf ARTE lief. Bin gespant wie bild und Ton sind bei ARTE war bild und ton nicht so gut.LG
              hier antworten
            • Robin (geb. 1987) am 30.04.2011

              Guten Tag,

              ich bin wirklich glücklich darüber,dass Arte die Serie zeigt. Leider
              habe ich schon wieder die Emma Peel Folgen nicht komplett gesehen,
              vorallem Folgen aus der 4. Staffel mit Emma fehlen mir. Deshalb wäre
              ich mehr als glücklich, wenn Arte diese Folgen so bald wie möglich wiederholen könnte :-)
              Viele Grüße,
              Robin
              • tomcat (geb. 1980) am 22.06.2011

                Sorry, aber selber Schuld!
                Die Folgen wurden jetzt seit Februar 2009 zum dritten mal wiederholt.
                Selbst ich, als Fan solcher Serien, bin froh, dass jetzt erst einmal Pause ist.
                Und wenn man ganz scharf darauf ist, es gibt die DVD-Boxen zu kaufen. Man braucht auch nicht alle bestellen, Sie können auch "nur" die vierte Staffel (die erste mit Emma) erwerben.
              • mike (geb. 1967) am 03.07.2011

                Dann mußt Du die DVDs kaufen,der Sender kann doch nichts dafür wenn Du Folgen verpennst.Wo kommen wir denn dahin.
              • unbekannt (geb. 1963) am 10.10.2011

                Läuft ab 15. November auf "Sky Nostalgie". Sofern Du Abo-Fernsehen hast...
              • unbekannt am 11.01.2012

                Hallo Robin. die Folgen sind wieder auf ARTE zu sehen.
              hier antworten
            • Hermann (geb. 1950) am 12.04.2011

              Dr.Gale, Emma Peel, Tara King und Purdey stehen eigentlich für jeweils eine andere Serie, so unterschiedlich sind nicht nur die Schauspielerinnen vom Typ her, sondern auch die Drehbücher und die Film-Mittel. Sehr deutlich wird dieser Wandel von Gale zu Peel, aber auch von Peel zu King. ... Zur Emma möchte ich noch was loswerden. Ihre Rolle wird ja oft im Zusammenhang mit der in damaliger Zeit aufwallenden Frauenemanzipation gesehen. Aus heutiger Sicht kann man das nur partiell nachvollziehen. Überlegt man sich allerdings, wie damals das Frauenbild in einschlägigen TV- und Kino-Produktionen abgehandelt wurde, dann kann man doch einiges feststellen. Als Vergleich könnte man vielleicht die Wallace-Filme deutscher Produktion nehmen, wo es oft galt, die jeweils hübscheste junge Frau im Film vor dem Bösen zu beschützen. Hier hat sich der junge Fuchsberger sehr verdient gemacht. ... Emma dagegen langt selber hin, ist witzig und selbstsicher ( cool- in heutiger Schreibweise ) und für die damalige Zeit ultra-modern gestylt. Das was seinerzeit eher als humoristische Einlage angelegt war, wenn sie reihenweise üble Gesellen durch die Gegend purzeln ließ, wurde rund 40 Jahre später schmerzhafte Realität, als Frau Hallmich in einem Box-Schaukampf den Herrn Raab vermöbelte und ihm dabei das Jochbein zerbrrach ...
              • tomcat (geb. 1980) am 22.06.2011

                Und John Steed durfte Emma trotzdem in fast jeder Folge aus einer misslichen Situattion befreien ;)
                Immerhin durfte sich Emma Peel dafür auch recht häufig revanchieren.
                Also, da ich die meisten Folgen kenne, nur einige mit Honor Blackman habe ich nicht verfolgen können, bin ich doch zu der Erkenntnis gekommen, dass die mit Emma Peel (Diana Rigg) als Steeds (Patrick Macnee) Partnerin, klar die besten sind.
                Das hat mehrere Gründe:
                Pep kehrt in die Serie ein.
                Man hat eigentlich alles besser gemacht.
                Ich mag zwar auch Honor Blackman und fand sie gar sexy (ist ja nicht umsonst Pussy Galore geworden), aber die Chemie zwischen Patrick Macnee und Diana Rigg ist unschlagbar.
                Gaaaaanz wichtig aber, dass endlich jemand anderes für die Musik engagiert wurde, welche zuvor einfach total einfallslos gewesen ist. Laurie Johnson ersetzte Johnny Dankworth und schon kreierte er einen titeltrack, der bis heute Kultstatus genießt.
                Es wurde auch Zeit, da "The Saint" mit Roger Moore schon zuvor einen einprägsamen Titeltrack hatte und beide Serien etwa zeitgleich und am selben Ort produziert wurden.
                Die Musik ist generell stimmiger, weil man den Maintheme romantisch interpretierte und bei Actionszenen auch eine flottere Musik eingesetzt wurde. Davor war es leider ziemlich grausam.
                Weiterer Pluspunkt:
                Endlich Außenaufnahmen. Da war "The Saint" auch schneller.
                In den ersten drei Staffeln von "The Avengers" wirkte alles eingeengt, als wenn man gerade ein Bühnenstück beobachten würde.
                Die Kampfchoreografie hat sich auch verbessert. Vor der Emma-Peel-Ära war der Gegner mit ein oder zwei Hieben dahin, dabei eben noch schwach choreografiert, oder ein Kampf wurde nur angedeutet und endete viel zu abrupt.
              • Stefan (geb. 1963) am 01.07.2011

                ...nicht nur "Emma", sondern zuvor auch schon "Cathy" und später auch "Tara" und noch etwas später "Purdey". Während die Damen im Laufe der Zeit wechselten, auch im Bereich der Mode, blieb "John Steed" immer gleichgekleidet. Selbst in den "New Avengers" blieb er - was seine Kleidung und sein Umgangsstil betraf - herrlich altmodisch.
                Und die "Einengung" hatte sicherlich technische Gründe gehabt. Das war auch bei damaligen deutschen TV-Produktionen auch nicht viel anders gewesen.
                Nur schade, daß von der ersten Staffel 14 oder 15 Folgen fehlen, da angeblich die Bänder gelöscht wurden.
              hier antworten
            • Kai (geb. 1968) am 09.04.2011

              Emma ist einfach eine Göttin! Obwohl Honor Blackman ist auch ein absolute Granate.
                hier antworten

              Erinnerungs-Service per E-Mail

              Wir informieren Sie kostenlos, wenn Mit Schirm, Charme und Melone im Fernsehen läuft.

              Mit Schirm, Charme und Melone auf DVD