Miss Fishers neue mysteriöse Mordfälle
    AUS 2019– (Ms Fisher's MODern Murder Mysteries)
    Deutsche Erstausstrahlung: Sony Channel
    Original-Erstausstrahlung: Seven Network (Englisch)

    Nachdem Phryne Fisher spurlos in Neuguinea verschwunden ist, erbt ihre Nichte Peregrine (Geraldine Hakewill) deren Vermögen. Peregrine ist die Tochter von Phrynes Halbschwester, dem Ergebnis eines Seitensprungs ihres Vaters – deswegen war der Kontakt zwischen den Familienzweigen nicht eng und Peregrine kannte ihre Tante nicht. Die Nichte kommt nach Melbourne, um ihr Erbe anzutreten und erfährt dabei erstmalig vom spannenden Leben der Tante im „The Adventuresses’ Club“.

    Danach fühlt sich Peregrine dazu berufen, in die Fußstapfen ihrer Tante zu treten und Privatdetektivin zu werden. Mehr noch, sie hat den Ehrgeiz, die beste Ermittlerin in Melbourne zu werden. So macht sich die quirlige junge Dame, ein Kind der „Swinging Sixties“, bald an ihren ersten Fall – bei einer Brautmodenschau wurde eines der Models ermordet. Dabei erhält sie Unterstützung von einer Gruppe außergewöhnlicher Frauen des Clubs, dem auch Tante Phryne angehörte. (Text: bmk)

    Kauftipps von Miss Fishers neue mysteriöse Mordfälle-Fans

    Miss Fishers neue mysteriöse Mordfälle – Streams und Sendetermine

    Miss Fishers neue mysteriöse Mordfälle – Community

    • am

      Ich muss den bisherigen Bewertungen der neuen Serie leider widersprechen. Ich finde den lockeren und und irgendwie viel natürlicheren Habitus der Protagonisten - insbesondere der jungen Miss Fisher - viel sympathischer als das affektierte Pseudo-20er-Getue der alten Serie.

      Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich zuerst die neue Serie gesehen habe und nur weil ich diese recht ansprechend fand mich auch der alten Serie zugewandt habe. Ich muss sagen, dass ich mehr erwartet hätte und von der Original-Serie regelrecht enttäuscht bin.

      Ich für meinen Teil freue mich schon auf weitere Folgen der "neue mysteriöse Mordfälle" der "neuen Miss Fisher".
    • am

      Das Niveau des Originals mit Phryne Fisher wird bisher nicht erreicht.
      Es ist in Allgemeinen so, dass so einer erfolgreichen Serie die Puste
      irgendwann ausgeht und das Niveau nicht gehalten werden kann. Daraus
      eine neue Serie (spin-off) machen zu wollen ist riskant, aber vielleicht
      sollte man nicht zu schnell urteilen.
      Die Hauptdarstellerin ist sehr hübsch, mal sehen ob die Serie ihr die
      Möglichkeit gibt, zu zeigen was in ihr steckt.
      Mir hat die erste Serie mit Phryne sehr gefallen: Die Ausstattung war
      sehr kostspielig und absolut grandios (Autos, Kleider, Bauten, jedes
      Detail... nicht umsonst der weltweite Erfolg) – ich liebe diese Zeit der
      20er Jahre, aber ebenso finde ich all diese Elemente in den 30ern,
      49ern, etc.  bis inklusive 70ern wunderschön: Frauen, Make up, Frisuren,
      Mode...sie haben eine tolle, erotische Ausstrahlung.
      Also, mal sehen was diese neuen stories in den 60ern hergeben werden – und
      wie lange die Serie überlebt... Die 8 ersten Episoden der ersten Staffel hauen mich bisher
      nicht vom Hocker...
    • am

      ja, danke.
    • am

      Ich vermute du meinst "tintarella di luna". Originalinterpretin Mina, 1959
    • am

      Mrs. Fisher's mysteriöse Mordfälle, Folge "Dead Best"
      1. Wie ist Titel und Interpret des Liedes von Louisa Mignone als Violetta Fellini?
      2. Wer singt das im Original?

    Miss Fishers neue mysteriöse Mordfälle – News

    Cast & Crew

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Miss Fishers neue mysteriöse Mordfälle im Fernsehen läuft.

    Weiterführende Links

    Auch interessant …