Mein Leben & ich
    • Mein Leben & ich

      Deutsche Erstausstrahlung: 14.09.2001 RTL

      Alex Degenhardt (Wolke Hegenbarth) ist ein typisches Mädchen im Teenageralter. Irgendwie gehen ihr alle um sie herum auf die Nerven. Damit sie ihre Gedanken ordnen kann, führt sie in sarkastische-lustigen Worten ein Tagebuch. Dabei bleibt keiner ihrer Mitmenschen außen vor: Mitschüler, Familie und auch die beste Freundin Claudia (Nora Binder) bekommen – natürlich geheim – ihr Fett weg. Dabei wächst Alex eigentlich in einer ganz normalen Familie und ganz normaler Schule auf: Vater Hendrik (Gottfried Vollmer) liebt im Beruf und in der Freizeit handwerkliche Tätigkeiten, Mutter Anke (Maren Kroymann) ist zunächst Therapeutin, was sie auch im Familienalltag zur ein oder anderen Diskussion veranlasst. Alex’ Bruder Basti (Frederik Hunschede) streitet sich eigentlich immer mit der älteren Schwester – ganz normal eben.

      Mein Leben & ich auf DVD

      Mein Leben & ich – Streams und Sendetermine

      Sa
      23.03.18:30–18:55RTL Passion575.09Niko, der Lügner
      18:30–18:55
      Sa
      23.03.18:55–19:20RTL Passion585.10Der Hochzeitstag
      18:55–19:20
      Sa
      23.03.19:20–19:45RTL Passion595.11Haus über Kopf
      19:20–19:45
      Sa
      23.03.19:45–20:15RTL Passion605.12Die Reifeprüfung
      19:45–20:15
      Mo
      25.03.16:50–17:15RTL Passion575.09Niko, der Lügner
      16:50–17:15
      Mo
      25.03.17:15–17:45RTL Passion585.10Der Hochzeitstag
      17:15–17:45
      Mo
      25.03.17:45–18:10RTL Passion595.11Haus über Kopf
      17:45–18:10
      Mo
      25.03.18:10–18:40RTL Passion605.12Die Reifeprüfung
      18:10–18:40
      Fr
      29.03.20:15–20:40RTL Passion615.13Abicalypse Now
      20:15–20:40
      Fr
      29.03.20:40–21:10RTL Passion626.01Ein einfacher Plan
      20:40–21:10
      Fr
      29.03.21:10–21:35RTL Passion636.02Niko und Nina
      21:10–21:35
      Fr
      29.03.21:35–22:05RTL Passion646.03Wenn Frauen hassen
      21:35–22:05

      Mein Leben & ich – Community

      Syna am 24.02.2019 23:17: Hallo! Weiß jemand wie der Reggaesong aus der Folge "Kiffen, bis der Arzt kommt" heißt? Der Song wird gespielt als Alex auf dem Festival ist und einen Joint raucht! Danke schonmal!
      Benji (geb. 2015) am 25.02.2014: Die Serie läuft jeweils Freitagabend. Da werden jeweils je 4 Folgen nacheinander gezeigt. Darauf sind sie auch hier online verfügbar.
      Hanni cool hanni am 08.02.2014: Hallo! ich habe mal ne Frage wann kommt die Serie im Fernsehen?
      vivo am 12.11.2013: Weiß jemand welches Lied das ist in der folge "der erste kuss" in Staffel 1? Kurz bevor marcel mit der leiter an alex' fenster auftaucht.
      vivo am 12.11.2013: Hallo. Vielleicht kann mit jemand helfen. Ich suche den Titel zu einem lied. Folge "babyschreck" Staffel 1 Basti wartet an der Bushaltestelle und will sich nen taxi ranpfeiffen. Kurz bevor hendrik, anke und Gitte zum bap konzert gehen.

      Mein Leben & ich – News

      Cast & Crew

      Dies und das

      Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

      Dt. Comedyserie von Paula Roth.

      Alex Degenhardt (Wolke Hegenbarth) ist 16 Jahre alt und wäre eigentlich glücklich – wenn nur die Welt nicht wäre. Leider sind die Momente rar, in denen sie allein mit ihrem Tagebuch oder in ihrer Dunkelkammer sein kann, meistens nervt irgendein gut gelaunter Idiot: ihre Eltern Anke (Maren Kroymann) und Hendrik (Gottfried Vollmer), ihr kleiner Bruder Sebastian (Frederik Hunschede), ihre penentrante Mitschülerin Claudia (Nora Binder), die sich für ihre beste Freundin hält. Alex ist eine sarkastische Einzelgängerin – oder wäre es wenigstens gerne, wenn man sie nur ließe. Als Claudia Ende 2003 endlich einen Freund hat und ihre Zeit mit ihm, also nicht mit Alex verbringt, ist Alex endlich mal richtig gut gelaunt, und ihr Vater stellt fest: „Als du das letzte Mal gelächelt hast, trugst du noch Windeln. Und damals hattest du Blähungen. Hast du Blähungen, Alex?“ Wenn Alex allein in ihrem Zimmer ist, führt sie Tagebuch und hält darin mit beißender Intelligenz und düsterem Scharfsinn ihre Sicht auf ihr Leben fest, in dem sie keiner versteht und in dem sie aber auch eigentlich von keinem verstanden werden will. Was sie schreibt, hört der Zuschauer als Offstimme.

      Intelligente Sitcom, die auf dem Erfolg von Ritas Welt aufbaute und dem Genre eine bislang in Deutschland nicht gekannte Tiefe gab. Geprägt wurde die Serie nicht nur von der schroffen und im Grunde zutiefst einsamen Figur der Alex, sondern auch von einer Umkehrung des üblichen Eltern-Kind-Verhältnisses: Alex’ Eltern sind überzeugte Alt-68er, und anstatt gegen Regeln und Spießertum rebelliert Alex gegen die schreckliche Liberalität, das ewige Ausdiskutieren und dieses unerträgliche Für-alles-Verständnis-Haben.

      Nicht zu verwechseln mit der US-Sitcom Das Leben und ich, die im gleichen Zeitraum samstags mittags beim selben Sender lief. Diese hier lief freitags um 21.15 Uhr mit großem Erfolg bei jungen Zuschauern, zu Beginn der dritten Staffel Anfang 2004 wanderte die Serie auf Mittwoch. Bis Mitte 2004 wurden rund 50 Folgen gezeigt.

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Mein Leben & ich im Fernsehen läuft.