Markus Lanz

    zurückFolge 589weiter

    • Folge 589
      75 Min.

      Luftfahrtjournalist Andreas Spaeth

      Er ist ein profilierter Luftfahrtjournalist – Andreas Spaeth. Seit über 20 Jahren ist sein Expertenwissen zu Themen der zivilen Passagierluftfahrt gefragt. Bei „Markus Lanz“ äußert er sich zum Verschwinden des Malaysia-Airlines-Flugzeugs, das seit knapp zwei Wochen gesucht wird, gibt eine Einschätzung zu den laufenden Ermittlungen und erklärt, wie ein Flugzeug nahezu spurlos verschwinden kann.

      Wirtschaftsjournalist Friedhelm Busch

      Er ist Wirtschaftsjournalist und gefragter Börsenexperte – Friedhelm Busch. Mit der „Telebörse“, war er der erste Journalist, der werktäglich im Fernsehen vom Frankfurter Börsenparkett berichtete. Bei „Markus Lanz“ erläutert er, wie er über die Börsenspekulationen von Uli Hoeneß denkt, welche Auswirkung die „Krim-Krise“ auf die Börse hat und wer die Leittragenden von Sanktionen gegen Russland sind.

      Ex-Bankier & Autor Uwe Woitzig

      Er wurde wegen Betrugs in dreistelliger Millionenhöhe zu fünf Jahren Haft verurteilt – Uwe Woitzig. Als Banker, Börsenhändler und Anlageberater jonglierte er mit enormen Summen. Er lebte ein Leben in Luxus und kam schließlich wegen gewerbsmäßigen Betrugs ins Gefängnis. Bei „Markus Lanz“ sagt er, warum er Uli Hoeneß letztes Jahr einen Brief schrieb, wie seine Haft verlief und welche Schwierigkeiten Hoeneß in dessen Haftzeit erwarten.

      Psychologin Dr. Alina Wilms

      Sie ist Psychologin und Psychotherapeutin – Dr. Alina Wilms. Sie lebt und arbeitet in Erfurt. Bei „Markus Lanz“ erklärt sie aus Sicht der Psychologin was „Gier“ ist, den Kick bei Börsen-Spekulationen ausmacht und Menschen dazu bringt, alles aufs Spiel zu setzen.

      Kabarettist Christoph Sieber

      Er ist einer der vielseitigsten Kabarettisten Deutschlands – Christoph Sieber. Für seine Mischung aus Comedy und Kabarett, Pantomime und Wortakrobatik wurde er mehrfach mit Preisen ausgezeichnet. Bei „Markus Lanz“ sagt er, was Deutschland von Russland lernen kann, warum Merkels Beliebtheit ungebrochen ist und ob seine Frau über ihn lachen kann

      Autor Theodor Michael

      seine Autobiographie heißt „Deutsch sein und schwarz dazu: Erinnerungen eines Afro-Deutschen“ – Theodor Michael. 1925 wird er in Berlin als Sohn eines Kameruner Kolonialmigranten und dessen deutscher Ehefrau geboren. Mit neun Jahren ist er Vollwaise. Die NS-Zeit überlebt er unter anderem mit Komparsen-Rollen in Kolonialfilmen der UFA.

      Nach dem Krieg arbeitet er als Zivilangestellter bei den amerikanischen Besatzungstruppen, holt das Abitur nach und studiert Politikwissenschaften in Hamburg und Paris. Er wird Chefredakteur der Zeitschrift „Afrika-Bulletin“, Regierungsberater der SPD und Lehrbeauftragter für die Deutsche Stiftung für Internationale Zusammenarbeit und arbeitet anschließend beim Bundesnachrichtendienst.

      Heute ist er pensionierter Regierungsdirektor. Bei „Markus Lanz“ erklärt er was „Völkerschauen“ sind, wie man als Schwarzer im Deutschland der 20iger/30iger Jahre wahrgenommen wurde, und wie er schließlich die Nazi-Zeit überlebte. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 20.03.2014 ZDF

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Sendetermine

      Do
      20.03.201423:15–00:30ZDF NEU
      23:15–00:30

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Markus Lanz im Fernsehen läuft.